Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
08.04.2017, 19:31

Zweiter Platz im Einzelzeitfahren hinter Primoz Roglic reicht

Valverde gewinnt die Baskenland-Rundfahrt

Nach der Andalusien- und der Katalonien-Rundfahrt hat Alejandro Valverde (Movistar) auch die Baskenland-Rundfahrt gewonnen. Der 36-Jährige belegte zum Abschluss beim Einzelzeitfahren in Eibar den zweiten Rang und verteidigte damit den Spitzenplatz in der Gesamtwertung. Am Ende lag Valverde um 17 Sekunden vor dem zweimaligen Tour-de-France-Sieger Alberto Contador (Spanien/Trek-Segafredo).

Alejandro Valverde
Freut sich über den Gesamtsieg der Baskenland-Rundfahrt: Alejandro Valverde.
© imagoZoomansicht

Es war sein erster Gesamtsieg im Baskenland, Contador verpasste seinen fünften Erfolg, mit dem er alleiniger Rekordchampion hätte werden können. Valverde hatte die Gesamtführung am Vortag übernommen, war aber noch zeitgleich mit dem Franzosen Romain Bardet (Ag2R) und dem Kolumbianer Rigoberto Uran (Cannondale-Drapac).

Contador war dagegen mit drei Sekunden Rückstand ins Rennen gegangen, die er zwischendurch aufholen konnte. Am Ende aber verließen ihn die Kräfte und er fiel wieder zurück.

Die letzte Etappe über 27,7 km sicherte sich der Slowene Primoz Roglic (Lotto-NL), der am Ende neun Sekunden schneller als Valverde war.

Der frühere deutsche Meister Emanuel Buchmann (Ravensburg/Bora-hansgrohe) beendete die Etappe als bester deutscher auf Platz 23, in der Gesamtwertung lag er mit 2:22 Minuten Rückstand auf Rang 13.


6. Etappe/Einzelzeitfahren Éibar/Spanien - Éibar/Spanien (27,70 km):

1. Primoz Roglic (Slowenien) - Lotto NL-Jumbo 35:58 Min.; 2. Alejandro Valverde Belmonte (Spanien) - Movistar + 9; 3. Jon Izaguirre Insausti (Spanien) - Bahrain-Merida + 15; 4. Alberto Contador (Spanien) - Trek + 23; 5. David De la Cruz Melgarejo (Spanien) - Quick-Step + 34; 6. Michael Matthews (Australien) - Team Sunweb + 41; 7. Vasil Kiryienka (Weißrussland) - Sky + 52; 8. Diego Ulissi (Italien) - UAE Team Emirates; 9. Victor De La Parte Gonzalez (Spanien) - Movistar + 1:04; 10. George Bennett (Neuseeland) - Lotto NL-Jumbo + 1:23 ... 23. Emanuel Buchmann (Ravensburg) - Bora-hansgrohe + 1:44; 75. Silvio Herklotz (Berlin) - Bora-hansgrohe + 3:31; 122. Michael Schwarzmann (Kempten) - Bora-hansgrohe + 5:33

Gesamtwertung Einzel, Endstand nach der 6. Etappe:

1. Alejandro Valverde Belmonte (Spanien) - Movistar 20:41:25 Std.; 2. Alberto Contador (Spanien) - Trek + 17; 3. Jon Izaguirre Insausti (Spanien) - Bahrain-Merida + 21; 4. David De la Cruz Melgarejo (Spanien) - Quick-Step + 44; 5. Primoz Roglic (Slowenien) - Lotto NL-Jumbo + 59; 6. Louis Meintjes (Südafrika) - UAE Team Emirates + 1:19; 7. Patrick Konrad (Österreich) - Bora-hansgrohe + 1:40; 8. Sergio Henao Montoya (Kolumbien) - Sky + 1:51; 9. Rigoberto Urán (Kolumbien) - Cannondale-Drapac Pro Cycling Team + 1:56; 10. Simon Spilak (Slowenien) - Katusha-Alpecin + 2:01 ... 13. Emanuel Buchmann (Ravensburg) - Bora-hansgrohe + 2:22; 95. Silvio Herklotz (Berlin) - Bora-hansgrohe + 40:24; 125. Michael Schwarzmann (Kempten) - Bora-hansgrohe + 51:35

Bergwertung, Endstand nach der 6. Etappe:

1. Alex Howes (USA) - Cannondale-Drapac Pro Cycling Team 27 Pkt.; 2. Yohan Bagot (Frankreich) - Cofidis, Solutions Credits 23; 3. Matteo Montaguti (Italien) - Ag2R 15; 4. Igor Anton Hernandez (Spanien) - Team Dimension Data 14; 5. Stéphane Rossetto (Frankreich) - Cofidis, Solutions Credits 14; 6. Jack Haig (Australien) - Orica-Scott 12; 7. Louis Meintjes (Südafrika) - UAE Team Emirates 10; 8. Omar Fraile (Spanien) - Team Dimension Data 10; 9. Simon Yates (Großbritannien) - Orica-Scott 10; 10. Jakob Fuglsang (Dänemark) - Astana 10

Sprintwertung, Endstand nach der 6. Etappe:

1. Alejandro Valverde Belmonte (Spanien) - Movistar 74 Pkt.; 2. Michael Matthews (Australien) - Team Sunweb 69; 3. Primoz Roglic (Slowenien) - Lotto NL-Jumbo 54; 4. David De la Cruz Melgarejo (Spanien) - Quick-Step 48; 5. Michael Kwiatkowski (Polen) - Sky 40; 6. Jay McCarthy (Australien) - Bora-hansgrohe 36; 7. Patrick Konrad (Österreich) - Bora-hansgrohe 31; 8. Rigoberto Urán (Kolumbien) - Cannondale-Drapac Pro Cycling Team 29; 9. Giovanni Visconti (Italien) - Bahrain-Merida 28; 10. Rudy Molard (Frankreich) - FDJ 27; ... 21. Michael Schwarzmann (Kempten) - Bora-hansgrohe 10; 25. Emanuel Buchmann (Ravensburg) - Bora-hansgrohe 8

sam/sid/dpa

 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
1. FC Köln 2018/19 Aufsichtsrat / Jörg Jakobs von: _Baumbart_ - 25.09.18, 11:20 - 11 mal gelesen
Re: TIPPSPIEL: 9. Spieltag 2018/2019 von: heidenberger - 25.09.18, 11:20 - 6 mal gelesen
Re (2): Schalke 04 von: agil - 25.09.18, 11:18 - 18 mal gelesen

Schlagzeilen

Facebook

Livescores

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
11:50 SDTV Boca Juniors (ARG) - Cruzeiro (BRA)
 
12:00 SKYS2 Golf: Ryder Cup
 
12:30 SKYBU Fußball: Bundesliga Kompakt
 
13:00 EURO Fußball
 
13:00 SKYS1 Handball: DKB Bundesliga
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine