Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
30.07.2016, 17:33

36. Clasica San Sebastian

Mollema gewinnt Clasica nach Solo-Attacke

Bauke Mollema hat die 36. Ausgabe der Clasica Ciclista San Sebastian am Samstag gewonnen. Der Niederländer setzte sich am letzten Anstieg mit einem beherzten Antritt von seinen Verfolgern ab und rettete einige Sekunden Vorsprung vor dem Franzosen Tony Gallopin und dem Spanier Alejandro Valverde ins Ziel. Deutsche Fahrer konnten nicht in die Entscheidung ein greifen.

Bauke Mollema
Bauke Mollema hat die 36. Ausgabe der Clasica San Sebastian gewonnen.
© imagoZoomansicht

Zwar war der Kurs mit 219 Kilometern ähnlich lang wie in den vergangenen Jahren, doch in der Schlussphase haben sich die Organisatoren zu einer Änderung entschlossen. Nicht mehr der Jaizkibel, der oft den "Scharfrichter" spielte, sondern der Murgil Tontorra sollte die Entscheidung bringen. 250 Meter Höhenunterschied klingen auf den ersten Blick alles andere als furchteinflößend, doch die enge Straße steigt mit zweistelligen Rampen mit über 20 Prozent an.

Bis dahin - der Murgil Tontorra musste bei Kilometer 213 überquert werden - durfte sich eine Fluchtgruppe versuchen. Diese bestand am Anfang aus sechs Fahrern und fuhr zwischenzeitlich über fünf Minuten vor dem Peloton. Dann fielen aber zwei Fahrer heraus, übrig blieben noch Moreno Moser (CDT), Przemyslaw Niemiec (LAM), Jamie Roson (CJR) und Jaques Janse Van Rensburg (DDD).

Doch das Quartett fiel am Jaizkibel auseinander. Auf der Abfahrt bildete sich dann eine große Spitzengruppe mit allen Favoriten, die bis zum Murgil Tontorra zusammenbleiben sollte. Die ersten Attacken setzten Vorjahressieger Simon Yates (OBE) und Rigoberto Uran (EQS). Doch Mollema mit Valverde (MOV) und Tony Gallopin (TLS) im Schlepptau übernahm die Führung. Aus dem Trio attackierte dann Mollema und schüttelte seine beiden Mitstreiter ab. Auf den fünf Kilometern bis ins Ziel verteidigte er seinen geringen Vorsprung und entschädigte sich mit dem Sieg für sein Pech bei der Tour, als er in der letzten Woche gestürzt war und dadurch einen Podiumsplatz verpasste.


Clásica San Sebastián (219 km):

1. Bauke Mollema (Niederlande) 5:31:00 Std.; 2. Tony Gallopin (Frankreich) + 16; 3. Alejandro Valverde (Spanien); 4. Joaquin Rodriguez Oliver (Spanien) + 22; 5. Greg Van Avermaet (Belgien) + 34; 6. Gianluca Brambilla (Italien); 7. Simon Yates (Großbritannien); 8. Tom Jelte Slagter (Niederlande); 9. Nicolas Roche (Irland); 10. Dries Devenyns (Belgien) + 37

jer

 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: EUROLEAGUE TIPPSPIEL 1. Spieltag 2018/2019 von: meinhardboy - 20.09.18, 14:44 - 1 mal gelesen
Re (4): RB Leipzig : RB Salzburg von: GIadbacher - 20.09.18, 14:39 - 10 mal gelesen
Re (3): RB Leipzig : RB Salzburg von: alemao82 - 20.09.18, 14:35 - 15 mal gelesen

Schlagzeilen

Facebook

Livescores

  Heim   Gast Erg.
20.09. 15:25 - -:- (-:-)
 
20.09. 15:30 - -:- (-:-)
 
20.09. 16:55 - -:- (-:-)
 
20.09. 17:00 - -:- (-:-)
 
20.09. 17:30 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
20.09. 18:00 - -:- (-:-)
 
20.09. 18:15 - -:- (-:-)
 
20.09. 18:55 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
15:00 SDTV Football Countdowns
 
15:30 SDTV Greatest Club Teams
 
16:00 SDTV CA Lanus - Racing Club
 
16:00 EURO Radsport
 
16:00 SKYBU Fußball: Bundesliga Kompakt
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine