Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
05.04.2016, 19:40

Baskenland-Rundfahrt: Sanchez verliert Führung

Landa feiert Heimsieg - Contador hängt Quintana ab

Der spanische Radprofi Mikel Landa vom Team Sky hat die schwere zweite Etappe der Baskenland-Rundfahrt gewonnen und damit auch die Führung in der Gesamtwertung übernommen. Im Duell der Favoriten auf den Gesamtsieg nahm der Spanier Alberto Contador (Tinkoff) seinem kolumbianischen Konkurrenten Nairo Quintana (Movistar) ein paar Sekunden ab. Vortagessieger Luis Leon Sanchez (Astana) büßte viel Zeit ein.

Mikel Landa
Mikel Landa feiert auf der 2. Etappe der diesjährigen Baskenland-Rundfahrt einen Heimsieg.
© picture allianceZoomansicht

Gleich fünf Bergwertungen standen auf den 174,3 Kilometern von Markina-Xemein nach Garrastatxu-Baranbio auf dem Programm, darunter drei der zweiten Kategorie. Besonders der knapp drei Kilometer lange Schlussanstieg hinauf auf 610 Metern Höhe hatte es mit einer Durchschnittssteigung von knapp zwölf Prozent bei Spitzen bis 19 Prozent in sich.

Bei erneut regnerischem Wetter im Norden Spaniens machte sich das Peloton auf die Reise. Nach rund 30 Kilometern gelang es vier Fahrern, sich vom Hauptfeld zu lösen: Zusammen mit den beiden Lampre-Fahrern Louis Meintjes und Simon Petilli machten sich auch Angel Madrazo (Caja Rural) sowie der Österreicher Stefan Denifl (IAM Cycling) auf die Flucht. Allerdings hielt das Führungsquartett nicht lange, zuerst fiel Petilli zurück, anschließend Meintjes, der im weiteren Verlauf das Rennen sogar ganz aufgab.

So fuhren Denifl und Madrazo alleine vorneweg. Dem Duo kam entgegen, dass die geplanten Zwischensprints wegen schlechter Straßenverhältnisse gestrichen wurden. Dennoch war ihr Ausreißversuch gut zehn Kilometer vor dem Ziel beendet.

Gleich mit Beginn des Schlussanstiegs verschärften die Favoriten das Tempo, immer mehr Fahrer mussten abreißen lassen. Aus der Spitzengruppe attackierte dann Landa gemeinsam mit Wilco Keldermann (Lotto-NL). Das Duo konnte sich einen Vorsprung von wenigen Sekunden erarbeiten, doch im Schlussprint hatte der Niederländer keine Chance gegen den Spanier: Landa, der im nahen Vitoria-Gasteiz geboren wurde, feierte in 4:43,17 Stunden einen Heimsieg.

Im Duell der Topfavoriten ließ der zweimalige Tour-Sieger Contador (Tinkoff) seine Muskeln spielen. Der Spanier kam mit einem Rückstand von + 0:11 Minuten auf Rang fünf ins Ziel und nahm damit den früheren Giro-Sieger Quintana vier Sekunden ab. Vorjahressieger Joaquim Rodriguez (Katusha) kam zeitgleich mit Quintana als Achter ins Ziel. Vortagessieger Luis Leon Sanchez (Astana) konnte im Schlussabschnitt nicht mehr folgen und verlor über eine Minute und damit die Führung im Gesamtklassement.

Die dritte Etappe führt am Mittwoch über 193,5 Kilometer von Vitoria-Gasteiz nach Lesaka. Die fünf Bergwertungen (vier davon der zweiten Kategorie) müssen alle im zweiten Teil überwunden werden. Die Rundfahrt endet am Sonntag mit einem Zeitfahren in Eibar.


2. Etappe, Markina-Xemein - Baranbio (174,3 km):

1. Mikel Landa (Spanien) - Team Sky 4:43:17 Std.; 2. Wilco Kelderman (Niederlande) - Team Lotto NL-Jumbo + 0:01 Min.; 3. Sergio Luis Henao (Kolumbien) - Team Sky + 0:05; 4. Samuel Sanchez (Spanien) - BMC Racing Team + 0:09; 5. Alberto Contador (Spanien) - Tinkoff + 0:11; 6. Thibaut Pinot (Frankreich) - FDJ + 0:13; ... 74. Paul Martens (Lanaken/Belgien) - Team Lotto NL-Jumbo + 3:57; 91. Johannes Fröhlinger (Freiburg) - Team Giant-Alpecin + 5:33; 109. Simon Geschke (Kelmis/Belgien) - Team Giant-Alpecin + 7:42

Gesamtwertung, nach der 2. Etappe:

1. Mikel Landa (Spanien) - Team Sky 8:37:38 Std.; 2. Wilco Kelderman (Niederlande) - Team Lotto NL-Jumbo + 0:01 Min.; 3. Sergio Luis Henao (Kolumbien) - Team Sky + 0:05; 4. Samuel Sanchez (Spanien) - BMC Racing Team + 0:09; 5. Alberto Contador (Spanien) - Tinkoff + 0:11; 6. Thibaut Pinot (Frankreich) - FDJ + 0:13; ... 92. Paul Martens (Lanaken/Belgien) - Team Lotto NL-Jumbo + 12:21; 102. Simon Geschke (Kelmis/Belgien) - Team Giant-Alpecin + 14:30; 103. Johannes Fröhlinger (Freiburg) - Team Giant-Alpecin + 14:35

jer

 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Auswertung WB 3 - 11. Spieltag - Saison 2018/2019 von: Dabster - 12.11.18, 22:57 - 17 mal gelesen
Auswertung WB 3 - 11. Spieltag - Saison 2018/2019 von: Dabster - 12.11.18, 22:55 - 9 mal gelesen
Re (3): Witsel von: Ralleri - 12.11.18, 22:54 - 14 mal gelesen

Schlagzeilen

Facebook

Livescores Live

  Heim   Gast Erg.
12.11. 23:00 - -:- (0:1)
 
12.11. 23:15 - -:- (1:0)
 
- -:- (0:0)
 
13.11. 00:00 - -:- (-:-)
 
13.11. 01:15 - -:- (-:-)
 
13.11. 01:30 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
13.11. 08:10 - -:- (-:-)
 
13.11. 12:10 - -:- (-:-)
 
13.11. 13:00 - -:- (-:-)
 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine