Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
27.03.2016, 14:43

96. Katalonien-Rundfahrt

Erster Triumph für Quintana

Radprofi Nairo Quintana hat sich gegen die versammelte Tour-de-France-Konkurrenz durchgesetzt und zum ersten Mal in seiner Karriere die Katalonien-Rundfahrt gewonnen. Der Kolumbianer, 2014 Gewinner des Giro d'Italia und bei der Tour zweimal Zweiter, ließ sich das Weiße Trikot am Sonntag im Finale in Barcelona nicht mehr abjagen.

Küsschen für den Sieger: Nairo Quintana (Mi.).
Küsschen für den Sieger: Nairo Quintana (Mi.).
© Getty ImagesZoomansicht

Der Zweitplatzierte Alberto Contador aus Spanien und auch der Brite Christopher Froome ließen nichts unversucht - Quintana hielt aber stand und rettete sieben Sekunden Vorsprung als Gesamtsieger ins Ziel. Der aktuelle Toursieger Froome, der eine knapp zweimonatige Rennpause hinter sich hat, musste mit Rang acht zufrieden sein. Den letzten Tagesabschnitt in der Olympia-Stadt von 1992 gewann der nur 1,59 Meter große Russe Alexej Tschatewitsch nach 136,4 Kilometern.

Der Hamburger Giant-Alpecin-Profi Nikias Arndt, der sich am Samstag hinter Davide Cimolai aus Italien mit Rang zwei begnügen musste, versuchte es am Sonntag noch einmal in einer Ausreißergruppe. Aber auf den letzten sechs Runden mit dem Anstieg über den Montjuic hatten die Ausreißer keine Chance mehr.

Statistik

7. Etappe, Barcelona - Barcelona (136,4 km):

1. Alexej Zatewitsch (Russland) - Team Katusha 3:13:33 Std.; 2. Primoz Roglic (Slowenien) - Team Lotto NL-Jumbo gleiche Zeit; 3. Jarlinson Pantano (Kolumbien) - IAM Cycling + 0:14 Min.; 4. Wouter Poels (Niederlande) - Team Sky; 5. Daryl Impey (Südafrika) - Orica GreenEdge; 6. Rigoberto Uran (Kolumbien) - Etixx-Quick Step alle gleiche Zeit; ...67. Nikias Arndt (Buchholz) - Team Giant-Alpecin + 4:14; 111. Björn Thurau (Wohlen) - Wanty-Groupe Gobert + 6:50; 124. Johannes Fröhlinger (Freiburg) - Team Giant-Alpecin + 9:16; 125. Jonas Koch (Deißlingen) - Verva ActiveJet gleiche Zeit

Gesamtwertung, Endstand nach der 7. Etappe:

1. Nairo Quintana (Kolumbien) - Movistar Team 30:50:19 Std.; 2. Alberto Contador (Spanien) - Tinkoff + 0:07 Min.; 3. Daniel Martin (Irland) - Etixx-Quick Step + 0:17; 4. Richie Porte (Australien) - BMC Racing Team gleiche Zeit; 5. Tejay van Garderen (USA) - BMC Racing Team + 0:27; 6. Romain Bardet (Frankreich) - Ag2r La Mondiale + 0:31; ...47. Björn Thurau (Wohlen) - Wanty-Groupe Gobert + 18:34; 116. Johannes Fröhlinger (Freiburg) - Team Giant-Alpecin + 1:11:33 Std.; 121. Jonas Koch (Deißlingen) - Verva ActiveJet + 1:15:18; 122. Nikias Arndt (Buchholz) - Team Giant-Alpecin + 1:16:25

dpa

 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: STOCKHOLM ??? von: KatzeZurueck - 30.08.16, 11:11 - 6 mal gelesen
Re: Gnabry vor Wechsel zum FC Bayern? von: losty - 30.08.16, 10:59 - 39 mal gelesen
Re: Gnabry vor Wechsel zum FC Bayern? von: Gott_des_Forums - 30.08.16, 10:57 - 68 mal gelesen

Schlagzeilen

Facebook

Livescores

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
11:30 SKYS2 Tennis: Wimbledon
 
11:30 EURO Tennis
 
11:30 SKYBU Insider - Die Sky Sport Dokumentation
 
12:00 EURO Fußball
 
12:00 SKYBU Fußball: Bundesliga