Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
25.01.2016, 14:44

Teamkollege im künstlichen Koma

Quintana widmet verunglücktem Malori den Sieg

Der in Argentinien schwer gestürzte Adriano Malori befindet sich auf dem Weg der Besserung. "Ich bin sehr glücklich über die Entwicklung. Wir müssen immer vorsichtig sein, aber ich bin optimistisch. Es geht ihm besser, als ich erwartet habe", sagte Teamarzt Jesus Hoyos von der spanischen Movistar-Mannschaft.

Adriano Malori (links) und Nairo Quintana
Sieg mit Schatten: Nairo Quintana (rechts) und sein verunglückter Teamkollege Adriano Malori.
© imagoZoomansicht

Der Italiener Malori, der nach seinem schlimmen Sturz während der Tour de San Luis am Freitag ins künstliche Koma versetzt worden war, reagiere auf Reize und sei in der Lage zu kommunizieren.

Der WM-Dritte im Zeitfahren war am Freitag bei Tempo 65 schwer gestürzt und hatte dabei Schädelfrakturen und einen Schlüsselbeinbruch erlitten. Möglicherweise kann der 28-Jährige Mitte der Woche in eine Spezialklinik nach Buenos Aires verlegt werden.

Unterdessen hat ihm sein Teamkollege Dayer Quintana (Kolumbien) den Sieg bei der Rundfahrt gewidmet. "Ich bin so glücklich, dass es ihm besser geht. Schöne und bittere Momente sind bei dieser Rundfahrt zusammengekommen." Auch sein Bruder und Tour-Zweite Nairo Quintana, der sich in Argentinien mit dem dritten Gesamtrang begnügt hatte, pflichtete bei: "Es ist unglaublich traurig, einen Teamkollegen hier im Krankenhaus zu wissen. Er ist mir sehr nahe, hat mich bei vielen Rennen sehr gut unterstützt, beim Giro, bei der Tour, bei Tirreno-Adriatico."

dpa

25.01.16
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): OT: Sachsen kontra Sizilien von: Amitaener - 25.05.16, 20:58 - 4 mal gelesen
Re: Pest vs. Cholera von: noelli33 - 25.05.16, 20:57 - 2 mal gelesen
Re: PS: von: Amitaener - 25.05.16, 20:56 - 2 mal gelesen

Schlagzeilen

Facebook

Livescores Live

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
22:00 EURO Radsport
 
22:15 SKYS2 Nowitzki. Der perfekte Wurf
 
22:30 SP1 Hans Sarpei - Das T steht für Coach
 
22:30 SKYS1 Fußball: UEFA Europa League
 
22:55 EURO Eurosport News