Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
04.12.2015, 12:56

LeMond mit größeren Kapazitäten

Froome veröffentlicht Leistungsdaten

Der von manchen Kritikern ins Doping-Zwielicht gerückte Chris Froome hat seine Leistungsdaten veröffentlicht. Der Londoner "Esquire" berichtete am Freitag über die in einem Londoner Labor im August erbrachten Daten des zweifachen Toursiegers. "Ich bin der einzige, der mit Bestimmtheit sagen kann, dass ich hundertprozentig sauber bin", sagte Froome.

Chris Froome
"Es gibt kein Geheimnis": Chris Froome kämpft um seinen Ruf als sauberer Sportler.
© Getty ImagesZoomansicht

Froomes Sauerstoff-Kapazität VO2, ein Schlüssel für den Erfolg bei Ausdauerleistungssportlern, betrug bei der vergangenen Tour de France 88,2 bei einem Körpergewicht von 67 Kilogramm. Der 1,86 Meter große Brite kann durchschnittlich 6,2 Watt pro Kilogramm Körpergewicht treten. Nur ein Profi hatte einen größeren VO2-Wert: Der dreifache Toursieger Greg LeMond (1986, 1989, 1990). "Froomes Werte sind dicht an dem, was wir für das Maximum bei Menschen halten", sagte Phillip Bell, ein leitender Sportwissenschaftler des Testzentrums, das Froome untersuchte.

Froome, wegen seiner Leistungsexplosionen im Gebirge gefürchtet und verleumdet, hatte immer postuliert "100 prozentig clean" zu sein. Die neuesten Auswertungen sind für ihn der Beweis dafür. Aber es gibt weiter Zweifler, zum Beispiel den französischen Sportwissenschaftler und Ex-Trainer Antoine Vayer, der die wissenschaftliche Relevanz der neuesten Untersuchungen anzweifelt.

"Ich weiß, dass meine Resultate auch in Zukunft Bestand haben werden. In zehn, 15 Jahren werden die Leute nicht sagen können: 'Ah, das war also sein Geheimnis.' Es gibt kein Geheimnis", sagte Froome. Er habe keine Regeln gebrochen, habe nicht betrogen und keine geheimnisvolle, unbekannte Substanz genommen. "Ich bin der einzige, der mit Bestimmtheit sagen kann, dass ich hundertprozentig sauber bin", sagte Froome.

Froome und sein Team Sky hatten bereits während der Tour de France, die er zum zweiten Mal nach 2013 gewann, aktuelle Leistungsdaten veröffentlicht, um den laut gewordenen Zweifeln an der Glaubwürdigkeit des gebürtigen Kenianers zu begegnen und Vertrauen in dessen Leistungen zu schaffen. Nichtsdestotrotz sah sich Froome bei der diesjährigen Frankreich-Rundfahrt offenen Anfeindungen gegenüber, so wurde er etwa von Fans an der Strecke als Doper beleidigt oder mit einem Urinbecher beworfen.

sid/dpa

Eindrücke von der 102. Tour de France
Tour d'Allemagne wird von Gesamtsieger Froome gesprengt
Christopher Froome
Der Dominator

Bei der 102. Tour de France war Christopher Froome das Aushängeschild. Der Brite war schlichtweg nicht zu schlagen, wenngleich er auf der beiden vorletzten Etappen ein wenig einbrach.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): RUHE JETZT! Schalke spielt. von: WolfenX - 29.09.16, 20:23 - 4 mal gelesen
Re (4): Ist das ein Zeichen von Zitus? von: Adler-Power - 29.09.16, 20:19 - 16 mal gelesen
Re (2): RUHE JETZT! Schalke spielt. von: Schnulli0815 - 29.09.16, 20:15 - 15 mal gelesen

Schlagzeilen

Facebook

Livescores Live

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
21:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
21:00 SKYS2 Fußball: UEFA Europa League
 
21:00 EURO Skispringen
 
21:00 SP1 Fußball Live - UEFA Europa League
 
21:00 SKYS1 Fußball: UEFA Europa League