Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
28.08.2014, 20:02

6. Etappe, Benalmádena - La Zubia (167,1 km)

Valverde gewinnt in La Zubia und holt wieder Rot

Erstes Kräftemessen der Rundfahrt-Prominenz bei der 69. Vuelta: Im Schlussanstieg erwies sich auf 6. Etappe Alejandro Valverde als Stärkster vor den ehemaligen Toursiegern Chris Froome und Alberto Contador.

Alejandro Valverde
Streift sich wieder Rot über: Alejandro Valverde.
© Getty ImagesZoomansicht

Alejandro Valverde ist der neue Träger des Roten Trikots bei der 69. Spanien-Rundfahrt. Im Ziel der ersten Bergankunft in La Zubia verdrängte der Spanier aus dem einheimischen Movistar-Team am Donnerstag den Australier Michael Matthews von der Spitze des Gesamtklassements. Der zweifache Etappensieger John Degenkolb behauptete sein Grünes Trikot als Spitzenreiter der Punktwertung.

Valverde war nach 166 Kilometern in La Zubia der Schnellste. Er verwies die Rundfahrt-Prominenz Chris Froome (England) und seinen Landsmann Alberto Contador nach hartem Kampf mit einer Sekunde Vorsprung auf die Plätze zwei und drei. Durch die Zeitgutschrift als Tagessieger führt Valverde jetzt das Gesamtklassement mit 15 Sekunden vor seinem Teamkollegen Nairo Quintana (Kolumbien) an.

Die beiden ehemaligen Toursieger Froome und Contador, die bei der Frankreich-Rundfahrt im Juli nach Sturz-Verletzungen ausgeschieden waren, mussten zum ersten Mal die Karten auf den Tisch legen. Das Kräftemessen endete mit einem hauchdünnen Punktsieg für den Briten. Auf jeden Fall scheinen beide Profis fit genug zu sein, um um den Vuelta-Gesamtsieg aussichtsreich mitzufahren.

Im finalen Anstieg hatte bei erneut starker Hitze zuerst der Spanier Joaquim Rodriguez 700 Meter vor dem Ziel angegriffen. Doch dann konterte Valverde im richtigen Moment und rettete eine Sekunde Vorsprung vor Froome und Contador. (dpa)

6. Etappe, Benalmádena - La Zubia (167,1 km):

1. Alejandro Valverde (Spanien) - Movistar 4:35:27 Std.; 2. Christopher Froome (Großbritannien) - Sky; 3. Alberto Contador (Spanien) - Saxo-Tinkoff beide gleiche Zeit; 4. Joaquím Rodríguez (Spanien) - Katusha + 0:08 Min.; 5. Nairo Quintana (Kolumbien) - Movistar + 0:12; 6. Fabio Aru (Italien) - Astana + 0:18; 7. Esteban Chaves (Kolumbien) - Orica GreenEdge + 0:25; 8. Daniel Navarro (Spanien) - Cofidis gleiche Zeit; 9. Mikel Nieve (Spanien) - Sky + 0:32; 10. Robert Gesink (Niederlande) - Belkin + 0:33; ...24. Dominik Nerz (Kreuzlingen/Schweiz) - BMC + 1:23; 68. Paul Martens (Lanaken/Belgien) - Belkin + 7:06; 86. Johannes Fröhlinger (Freiburg) - Giant-Shimano + 8:50; 107. Tony Martin (Kreuzlingen/Schweiz) - Omega-Quick Step + 10:56; 140. John Degenkolb (Erfurt) - Giant-Shimano + 12:27; 141. Robert Wagner (Kelmis/Belgien) - Belkin; 142. Nikias Arndt (Cottbus) - Giant- Shimano beide gleiche Zeit; 156. Christian Knees (Euskirchen) - Sky + 13:45; 159. Gerald Ciolek (Pulheim) - MTN Qhubeka + 14:18; 191. Patrick Gretsch (Kreuzlingen/Schweiz) - Ag2r + 19:31; 193. Dominic Klemme (Bielefeld) - IAM + 19:52

Gesamtwertung, nach der 6. Etappe:

1. Alejandro Valverde (Spanien) - Movistar 22:48:08 Std; 2. Nairo Quintana (Kolumbien) - Movistar + 0:15 Min.; 3. Alberto Contador (Spanien) - Saxo-Tinkoff + 0:18; 4. Christopher Froome (Großbritannien) - Sky + 0:22; 5. Esteban Chaves (Kolumbien) - Orica GreenEdge + 0:41; 6. Joaquím Rodríguez (Spanien) - Katusha + 0:45; 7. Robert Gesink (Niederlande) - Belkin + 0:55; 8. Fabio Aru (Italien) - Astana + 0:58; 9. Warren Barguil (Frankreich) - Giant- Shimano + 1:02; 10. Wilco Kelderman (Niederlande) - Belkin + 1:06; ...45. Dominik Nerz (Kreuzlingen/Schweiz) - BMC + 8:19; 53. Paul Martens (Lanaken/Belgien) - Belkin + 12:06; 56. John Degenkolb (Erfurt) - Giant-Shimano + 13:16; 91. Tony Martin (Kreuzlingen/Schweiz) - Omega-Quick Step + 28:32; 121. Nikias Arndt (Cottbus) - Giant-Shimano + 36:54; 125. Johannes Fröhlinger (Freiburg) - Giant-Shimano + 37:42; 126. Christian Knees (Euskirchen) - Sky + 37:48; 166. Gerald Ciolek (Pulheim) - MTN Qhubeka + 48:49; 173. Patrick Gretsch (Kreuzlingen/Schweiz) - Ag2r + 51:05; 192. Robert Wagner (Kelmis/Belgien) - Belkin + 1:02:44 Std.; 196. Dominic Klemme (Bielefeld) - IAM + 1:09:50

 

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Jeder kann sich.... von: rauschberg - 20.03.19, 18:12 - 7 mal gelesen
Re (4): VB 2.Liga? von: Sandro_1956 - 20.03.19, 17:51 - 11 mal gelesen
Re: Jeder kann sich.... von: JAF99 - 20.03.19, 17:47 - 26 mal gelesen

Facebook

Livescores Live

  Heim   Gast Erg.
20.03. 16:30 - 1:1 (0:0)
 
20.03. 16:45 - 2:1 (2:0)
 
20.03. 17:00 - 0:1 (0:0)
 
20.03. 17:15 - 0:0 (0:0)
 
20.03. 17:30 - -:- (2:0)
 
20.03. 18:00 - -:- (0:2)
 
- -:- (0:0)
 
20.03. 18:30 - -:- (-:-)
 
20.03. 19:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
18:30 SP1 Basketball Live - Die BBL
 
18:30 SKYS2 Handball: Velux EHF Champions League
 
18:55 SDTV sportdigital News Show
 
19:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
19:00 SDTV Eredivisie im großen Interview
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine