Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

12.09.2013, 18:46

18. Etappe, Burgos - Peña Cabarga (186,5 km)

Nibali rettet drei Sekunden

Die 68. Vuelta wird immer mehr zum Sekundenpoker. Im Ziel der 18. Etappe konnte Spitzenreiter Vincenzo Nibali seine Führung im Gesamtklassement nur noch mit drei Sekunden Vorsprung behaupten. Dem Sizilianer sitzt der älteste Vuelta-Teilnehmer, Chris Horner (USA), im Nacken. Dem bergerprobten RadioShack-Profi, der im kommenden Monat seinen 42. Geburtstag feiert, bleiben bei Bergankünften am Freitag und vor allem am Samstag noch zwei Chancen, Nibali das Rote Trikot zu entreißen. Der spanische Radprofi Alejandro Valverde liegt mit 1:10 Minuten Rückstand auf Rang drei.

Der Gesamtführende Vincenzo Nibali beim Start der 18. Etappe in Burgos
Der Gesamtführende Vincenzo Nibali beim Start der 18. Etappe in Burgos
© picture allianceZoomansicht

Der große Held des Tages war am Donnerstag auf dem Weg nach Peña de Cabarga neben dem nimmermüden Kämpfer Horner vor allem der Tagessieger Wassil Kirijenka aus Weißrussland. Der Sky-Profi gewann die 186,5 Kilometer 18. Etappe, die auf einem bis zu 21 Prozent steilen Schlussanstieg endete, im Alleingang. Er war Mitglied einer Ausreißergruppe, die sich bereits nach 22 Kilometern gebildet hatte.

In seinem Rücken kämpften Nibali und Horner, der seinen dritten Frühling als Radprofi zu erleben scheint, verbissen um jeden Zentimeter. 1200 Meter vor dem Ziel musste der 14 Jahre jüngere Astana-Kapitän den Konkurrenten Horner ziehen lassen.

Die 19. Etappe am Freitag hat ein ähnliches Profil wie die am Donnerstag. Am Samstag wartet mit dem Angliru der schwierigste Anstieg der gesamten Spanien-Rundfahrt. Das Finale am Sonntag Richtung Madrid dürfte den Sprintern vorbehalten sein und im Gesamtklassement kaum noch etwas verändern.


18. Etappe, Burgos - Peña Cabarga (186,5 km):

1. Wassil Kirjienka (Weißrussland) - Sky 4:46:48 Std.; 2. Chris Anker Sørensen (Dänemark) - Saxo-Tinkoff + 0:28 Min.; 3. Adam Hansen (Australien) - Lotto-Belisol + 1:18; 4. Martin Kohler (Schweiz) - BMC + 1:34; 5. Egoi Martinez de Esteban (Spanien) - Euskaltel- Euskadi + 1:42; 6. Christopher Horner (USA) - RadioShack-Leopard Trek + 1:53; 7. Amets Txurruka (Spanien) - Caja Rujal + 2:02; 8. Joaquin Rodriguez (Spanien) - Katusha + 2:13; 9. Alejandro Valverde (Spanien) - Movistar gleiche Zeit; 10. Vincenzo Nibali (Italien) - Astana + 2:18; ...26. Dominik Nerz (Kreuzlingen/Schweiz) - BMC + 3:42; 60. Johannes Fröhlinger (Freiburg) - Argos-Shimano + 8:49; 80. Paul Voß (Bielefeld) - Netapp-Endura + 11:09; 81. Christian Knees (Euskirchen) - Sky gleiche Zeit; 111. Robert Wagner (Kelmis/Belgien) - Belkin + 22:16; 143. Nikias Arndt (Cottbus) - Argos-Shimano + 22:48

- Anzeige -

Gesamtwertung, nach der 18. Etappe:

1. Vincenzo Nibali (Italien) - Astana 73:39:35 Std.; 2. Christopher Horner (USA) - RadioShack-Leopard Trek + 0:03 Min.; 3. Alejandro Valverde (Spanien) - Movistar + 1:09; 4. Joaquin Rodriguez (Spanien) - Katusha + 2:24; 5. Nicolas Roche (Irland) - Saxo-Tinkoff + 3:43; 6. Domenico Pozzovivo (Italien) - Ag2r + 5:44; 7. Thibaut Pinot (Frankreich) - FDJ + 6:14; 8. Leopold König (Tschechien) - Netapp- Endura + 6:35; 9. Samuel Sánchez (Spanien) - Euskaltel-Euskadi + 7:51; 10. Tanel Kangert (Estland) - Astana + 11:10; ...16. Dominik Nerz (Kreuzlingen/Schweiz) - BMC + 18:28; 55. Johannes Fröhlinger (Freiburg) - Argos-Shimano + 1:45:30 Std.; 63. Paul Voß (Bielefeld) - Netapp-Endura + 1:55:59; 81. Christian Knees (Euskirchen) - Sky + 2:26:51; 125. Robert Wagner (Kelmis/Belgien) - Belkin + 3:29:05; 139. Nikias Arndt (Cottbus) - Argos-Shimano + 3:39:31

(dpa)

12.09.13
 
- Anzeige -
- Anzeige -

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Wenn der Sky Reporter schreit... von: feinstaubFilterl - 23.09.14, 20:26 - 11 mal gelesen
Re (3): Deutschlands erster islamischer Verein von: Linden06 - 23.09.14, 20:23 - 10 mal gelesen
Re (2): ebola! von: Linden06 - 23.09.14, 20:22 - 5 mal gelesen

Facebook

Livescores Live

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
20:35 SDTV FC Liverpool - FC Middlesbrough
 
20:45 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
21:30 EURO Darts
 
22:00 SKYBU Live Fußball: Bundesliga
 
22:30 ARD Sportschau
 
- Anzeige -

- Anzeige -