Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

05.09.2013, 18:21

12. Etappe, Maella nach Tarragona (164,2 km): Martin attackiert

Weltmeister Gilbert siegt, Nibali weiter in Rot

Der italienische Radprofi Vincenzo Nibali hat sein Rotes Trikot als Spitzenreiter der 68. Spanien-Rundfahrt auf der 12. Etappe mühelos verteidigt. Einen Tag nach dem Zeitfahren von Tarragona kam der Giro d'Italia-Gewinner zeitgleich mit dem Tagessieger Philippe Gilbert ins Ziel.

Philippe Gilbert
Besiegte den "Regenbogenfluch": Philippe Gilbert hat seinen ersten großen Erfolg als Weltmeister gefeiert.
© imagoZoomansicht

In Tarragona siegte der Weltmeister aus Belgien im Massensprint nach 164 Kilometern vor dem Norweger Edvald Boasson Hagen und feierte drei Wochen vor den Titelkämpfen in Florenz seinen ersten Saisonerfolg. Nibali führt das Gesamtklassement mit 31 Sekunden vor dem Iren Nicolas Roche an.

Der Tagesabschnitt, der ans Mittelmeer führte, war am Donnerstag lange geprägt von einer dreiköpfigen Spitzengruppe. Das Ausreißer-Trio wurde auf dem weitaus flachen Parcours mit nur einer kleinen Bergwertung vom Feld aber 19 Kilometer vor dem Ziel gestellt.

15 Kilometer vor dem Ziel hatte Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin, der am Vortag in seiner Spezialdisziplin mit Rang zwei hinter Fabian Cancellara zufrieden sein musste, eine überraschende Attacke lanciert. Aber auch diesmal klappte es nicht mit dem Tagessieg, seine Solofahrt war nach 3000 Metern beendet.

- Anzeige -

(dpa)


12. Etappe von Maella nach Tarragona (164,2 km):

1. Philippe Gilbert (Belgien/BMC) 4:03:44 Stunden, 2. Edvald Boasson Hagen (Norwegen/Sky), 3. Maximiliano Richeze (Argentinien/Lampre), 4. Luca Paolini (Italien/Katjuscha), 5. Gianni Meersman (Quick Step), 6. Francesco Lasca (Italien/Caja Rural), 7. Steve Chainel (Frankreich/AG2R), 8. Reinardt Janse van Rensburg (Südafrika/Argos), 9. Anthony Roux (Frankreich/FDJ), 10. Zakkari Dempster (Australien/NetApp), ... 13. Robert Wagner (Magdeburg/Belkin), ... 17. Dominik Nerz (Wangen/BMC) alle gleiche Zeit, ... 90. Johannes Fröhlinger (Gerolstein/Argos) 0:59 Minuten zurück, ... 104. Paul Voss (Rostock/NetApp) gleiche Zeit, ... 115. Tony Martin (Cottbus/Quick Step) 2:08, ... 117. Christian Knees (Bonn/Sky) 2:11, ... 154. Nikias Arndt (Buchholz/Argos) 3:20

Gesamtwertung, nach der 12. Etappe:

1. Vincenzo Nibali (Italien/Astana) 45:26:06 Stunden, 2. Nicolas Roche (Irland/Saxo) 0:31 Minuten zurück, 3. Alejandro Valverde (Spanien/Movistar), 4. Christopher Horner (USA/Radio Shack) beide 0:46, 5. Joaquin Rodriguez (Spanien/Katjuscha) 2:33, 6. Domenico Pozzovivo (Italien/AG2R) 2:44, 7. Ivan Basso (Italien/Cannondale) 2:52, 8. Thibaut Pinot (Frankreich/FDJ) 3:35, 9. Rafal Majka (Polen/Saxo) 3:46, 10. Daniel Moreno (Spanien/Katjuscha) 3:56, ... 16. Nerz 8:02, ... 71. Voss 57:02, ... 90. Fröhlinger 1:14:12 Stunden zurück, ... 98. Knees 1:18:22, ... 112. Martin 1:25:02, ... 140. Wagner 1:42:58, ... 166. Arndt 2:00:33

05.09.13
 
- Anzeige -
- Anzeige -

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Thorsten Kinhöfer von: Ebbe_the_best - 24.11.14, 09:23 - 5 mal gelesen
Re: Die Frage über den Oktober hinaus... von: Lattekversteher - 24.11.14, 09:21 - 2 mal gelesen
Re: Dortmunds Krise - hat der FC Bayern Schuld? von: hkn - 24.11.14, 09:16 - 20 mal gelesen

Facebook

Livescores

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
09:30 EURO Curling
 
10:00 SKYS2 Motorsport: Formel E
 
10:00 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
10:30 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
10:55 SDTV Zenit St. Petersburg - Kuban Krasnodar
 
- Anzeige -

- Anzeige -