Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

08.06.2013, 15:11

Dauphiné-Rundfahrt: Olympiasieger siegt, Froome bleibt vorn

Sanchez gewinnt in Superdevoluy

Olympiasieger Samuel Sánchez aus Spanien hat die vorletzte Etappe der Dauphiné-Rundfahrt gewonnen und damit seinen ersten Saisonsieg gefeiert.

Erstmals in dieser Saison vorn: Olympiasieger Samuel Sanchez.
Erstmals in dieser Saison vorn: Olympiasieger Samuel Sanchez.
© imagoZoomansicht

Beim schweren Tagesabschnitt von Le Pont-de-Claix nach Superdevoluy über 187,5 Kilometer mit dem Aufstieg nach l'Alpe d'Huez verwies der Radprofi vom Rennstall Euskaltel-Euskadi den Dänen Jakob Fuglsang (Astana) und den Australier Richie Porte (Sky) auf die Ränge zwei und drei.

In der Gesamtwertung verteidigte der Brite Christopher Froome (Sky) souverän das Gelbe Trikot. Hinter ihm rangieren sein Teamkollege Porte (+ 52 Sekunden) und der Australier Michael Rogers (1:37 Minuten/Team Saxo-Tinkoff). Froome ist der Sieg bei der 65. Dauphiné-Rundfahrt kaum noch zu nehmen. Es wäre der dritte Rundfahrt-Sieg seiner Karriere. Der 28-Jährige zählt nach den zuletzt gezeigten Leistungen zu den Top-Favoriten der 100. Tour de France, die am 29. Juni gestartet wird.

- Anzeige -

Am Sonntag endet die Rundfahrt. Auf die Fahrer wartet noch einmal eine schwere Bergetappe von Sisteron nach Risoul über 155,5 Kilometer. (dpa)


65. Critérium du Dauphiné, 7. Etappe von Le Pont-de-Claix nach Superdévoluy (187,5 km)

1. Samuel Sanchez (Spanien/Euskaltel) 5:26:14 Stunden, 2. Jakob Fuglsang (Dänemark/Astana) gleiche Zeit, 3. Richie Porte (Australien/Sky) 0:15 Minuten zurück, 4. Daniel Moreno (Spanien/Katjuscha) 0:16, 5. Stef Clement (Niederlande/Blanco), 6. Alejandro Valverde (Spanien/Movistar), 7. Christopher Froome (Großbritannien/Sky), 8. Daniel Navarro (Spanien/Cofidis), 9. Michael Rogers (Australien/Saxo) alle gleiche Zeit, 10. Alberto Contador (Spanien/Saxo) 0:23, ... 32. Dominik Nerz (Wangen/BMC) 3:23, ... 112. Tony Martin (Cottbus/Quick Step) 19:45, ... 114. Andreas Schillinger (Kümmersbruck/NetApp), ... 129. Nikias Arndt (Buchholz/Argos) 21:03, ... nicht im Ziel: Robert Wagner (Magdeburg/Blanco), Paul Voss (Rostock/NetApp)


Gesamtwertung nach 7 von 8 Etappen

1. Froome 25:00:13 Stunden, 2. Porte 0:00:51 Stunden zurück, 3. Rogers 1:37, 4. Moreno 1:47, 5. Navarro 1:49, 6. Fuglsang 2:04, 7. Clement 2:32, 8. Valverde 2:47, 9. Rohan Dennis (Australien/Garmin) 2:48, 10. Contador 2:56, ... 24. Nerz 10:05, ... 86. Martin 50:24, ... 133. Schillinger 1:22:48, ... 136. Arndt 1:25:05, ... ausgeschieden: Wagner, Voss

08.06.13
 
- Anzeige -
- Anzeige -

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
ehrentread pinola von: superzarate - 23.08.14, 13:24 - 2 mal gelesen
Re: Tippspiel 5.Spieltag von: Picollus - 23.08.14, 13:13 - 2 mal gelesen
Re (4): Gaudino überrascht die Wölfe von: agil - 23.08.14, 12:54 - 58 mal gelesen

Facebook

Livescores Live

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
13:20 RTL GT Academy - Mit Vollgas ins Cockpit
 
13:20 SDTV Ipswich Town - Norwich City
 
13:30 EURO Schwimmen
 
13:40 RTL Formel 1: Qualifying
 
13:55 SKYS1 Formel 1: Großer Preis von Belgien
 
- Anzeige -

- Anzeige -