Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

06.04.2013, 19:15

53. Baskenland-Rundfahrt: Niederlage für Contador

Martin nicht zu schlagen - Quintana holt Gesamtsieg

Tony Martin hat erneut seine überragenden Qualitäten im Kampf gegen die Uhr unter Beweis gestellt. Der Weltmeister gewann bei der 53. Baskenland-Rundfahrt das abschließende Zeitfahren über 24 Kilometer in und verwies Nairo Quintana gleich um 17 Sekunden auf Rang drei. Der Kolumbianer konnte sich aber über den Gesamtsieg freuen, während die Top-Favoriten Richie Porte und Alberto Contador in die Röhre schauten.

Tony Martin
Gewann auch das Zeitfahren der 53. Baskenland-Rundfahrt: Weltmeister Tony Martin.
© imagoZoomansicht

Bisher war die Baskenland-Rundfahrt kein gutes Pflaster für Tony Martin. Gleich auf der ersten Etappe stürzte der OmegaPharma-Quickstep-Profi und verletzte sich dabei an der Hand. Anschließend hielt sich der 27-Jährige zurück, weder in der Gesamtwertung noch bei den Tagesankünfte eine Rolle. Meist hielt sich Martin im Peloton versteckt und schonte seine Kräfte.

Wie sich am Schlusstag herausstellte, war dies die richtige Taktik. Denn in seiner Spezialdisziplin war Martin einmal mehr nicht zu schlagen. Die durchaus anspruchsvollen 24 Kilometer mit drei kleineren Anstiegen absolvierte Martin in 35:05 Minuten und war damit um 17 Sekunden schneller als Quintana. Auf Rang drei kam Benat Intxausti (beide Movistar).

- Anzeige -

"Ich wollte eigentlich auf's Klassement fahren, aber nach meinem Sturz am Montag und den Schmerzen im Handgelenk war nicht mehr möglich. Ich bin die ganze Woche mit Schmerzen gefahren und habe mich nur auf das Zeitfahren konzentriert. Mit dem Sieg heute bin ich natürlich sehr zufrieden", sagte Martin.

Damit hat Martin seinen Worten weitere Taten folgen lassen. Der Cottbuser hatte angekündigt alle großen Zeitfahren in dieser Saison gewinnen zu wollen. Bereits im Februar setzte er sich in Portugal (Algarve-Rundfahrt) sowie im März in Italien (Tirreno-Adriatico) im Kampf gegen die Uhr durch.

Quintana, den im Vorfeld eigentlich keine Topplatzierung zugetraut wurde, überraschte mit seinem zweiten Platz und schnappe so den favorisierten Richie Porte (Sky) und Alberto Contador (Saxo-Tinkoff) den Sieg in der Gesamtwertung weg. Porte kam mit 40 Sekunden Rückstand auf Martin ins Ziel und hatte als Zweiter der Gesamtwertung 23 Sekunden Rückstand auf Quintana.

Gar nicht mit den erneut unterkühlten Temperaturen zurecht kam Contador. Der Spanier lag am Ende über eine Minute zurück und hatte so keine Chance in der Gesamtwertung. Am Ende landete er auf Rang fünf, weil Simon Spilak (Katusha) mit einem beherzten Auftritt im Zeitfahren noch an ihm vorbeizog.

Neben Martin war aus deutscher Sicht nur noch Jens Voigt (RadioShack-Leopard) am Start (Rang 44, + 3:10 Min.), alle anderen deutschen Fahrer stiegen an den Vortagen aus. Insgesamt beendeten nur 70 Fahrer die 53. Ausgabe der Baskenland-Rundfahrt. Der Rest wurde ein Opfer des Winterwetters, das teilweise auch noch auf der iberischen Halbinsel vorherrscht. Auf den Bergetappen hatten die Fahrer mit Minustemperaturen und Schnee zu kämpfen.


6. Etappe/Einzelzeitfahren, Beasain - Beasain (24 km):

1. Tony Martin (Kreuzlingen/Schweiz) - Omega-Quick Step 35:05 Min.; 2. Nairo Quintana (Kolumbien) - Movistar + 0:17; 3. Benat Intxausti (Spanien) - Movistar + 0:32; 4. Richie Porte (Frankreich) - Sky + 0:40; 5. Simon Spilak (Slowenien) - Katusha + 0:48; 6. Jean-Christophe Peraud (Frankreich) - Ag2r + 0:51; ... 44. Jens Voigt (Berlin) - RadioShack-Leopard Trek + 3:10

Gesamtwertung, Endstand nach der 6. Etappe:

1. Nairo Quintana (Kolumbien) - Movistar 21:39:35 Std.; 2. Richie Porte (Australien) - Sky + 0:23 Min.; 3. Sergio Luis Henao (Kolumbien) - Sky + 0:34; 4. Simon Spilak (Slowenien) - Katusha + 0:35; 5. Alberto Contador (Spanien) - Saxo-Tinkoff + 0:54; 6. Pieter Weening (Niederlande) - Orica GreenEdge + 1:18; ... 60. Tony Martin (Kreuzlingen/Schweiz) - Omega-Quick Step + 44:21; 64. Jens Voigt (Berlin) - RadioShack-Leopard Trek + 50:07

06.04.13
 
- Anzeige -
- Anzeige -

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): 3 Punkte besser von: Murau - 21.12.14, 20:55 - 12 mal gelesen
Re: Wenn man von Ingo absieht von: Popivoda_1966 - 21.12.14, 20:53 - 5 mal gelesen

Facebook

Livescores Live

  Heim   Gast Erg.
21.12. 19:15 - 3:0 (1:0)
 
21.12. 20:00 - 1:1 (1:1)
 
21.12. 20:15 - -:- (0:0)
 
21.12. 20:45 - -:- (0:1)
 
21.12. 21:00 - -:- (0:0)
 
- -:- (0:0)
 
- -:- (-:-)
 
21.12. 22:30 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
21.12. 23:30 - -:- (-:-)
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
21:00 SP1 Darts Live
 
21:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
21:00 EURO Boxen
 
21:05 SDTV FC Porto - Vitoria Setubal
 
21:30 SKYS2 Fußball: Bundesliga
 
- Anzeige -

- Anzeige -