Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

04.04.2013, 19:45

53. Baskenland-Rundfahrt: Henao weiter in Front

Quintana trotzt dem Regen

Die Berge des Baskenlandes bleiben fest in kolumbianischer Hand. Einen Tag nach dem Triumph von Sergio Henao setzte sich am Donnerstag bei strömenden Regen Nairo Quintana bei der zweiten Bergankunft durch. Nach 151 Kilometern von Trapagaran nach Eibar gewann der Movistar-Profi in 3:58,52 Stunden vor Henao (Sky) sowie dem spanischen Topfavoriten Alberto Contador (Saxo Bank-Tinkoff). Deutsche Fahrer spielten nur eine untergeordnete Rolle.

Nairo Quintana
Nairo Quintana gewann die zweite Bergankunft bei der 53. Baskenland-Rundfahrt.
© picture allianceZoomansicht

Es dauerte rund 45 Kilometer, ehe sich eine erste, fünf Mann starke Fluchtgruppe zusammen fand. Der Slowake Peter Velits (OmegaPharma-Quickstep) war mit einem Rückstand von 1:39 Minuten vor der Etappe der bestplatzierte der fünf Ausreißer, den Klassementfahrern drohte also keine Gefahr.

Dementsprechend ließ das Peloton die Spitzengruppe erst einmal fahren. Zwischenzeitlich führen die Flüchtenden über fünf Minuten vor dem Hauptfeld. Als es dann in den Schlussanstieg ging, hatten noch drei der ursprünglichen fünf Flüchtenden rund eine Minute auf die Verfolger gerettet. Doch schnell war klar, dass weder Velits, Matteo Montaguti (Ag2r) oder Daniele Ratto (Cannondale) eine Chance hatten, den 580 Meter hohen Alto de Usartza als Erster zu erreichen.

- Anzeige -

Denn von hinten machten die Teams Sky um den Gesamtführenden Haneo sowie Movistar mit Quintana mächtig Druck. Nach und nach wurden die ehemals Führenden gestellt, es begann das Ausscheidungsrennen. Zunächst wagte sich Simon Spilak (Katusha) aus der Reserve, doch der Slowene sollte es nicht schaffen. Auf den letzten Metern holte sich Quintana den Sieg.

Deutsche Fahrer konnten nicht in die Entscheidung eingreifen. Mit über fünfeinhalb Minuten Rückstand war Paul Martens (Team Pro Blanco) noch der beste deutsche Fahrer. Der im Vorfeld als Mitfavorit gehandelte Andreas Klöden (RadioShack-Leopard) verlor knapp neun Minuten, Tony Martin (OmegaPharma-Quickstep), der sich auf das abschließende Zeitfahren konzentriert, über zwölf Minuten.

Am Freitag stehen auf den 166 Kilometern zwischen Eibar und Beasain gleich zehn Bergwertungen auf dem Programm. Die größten Hindernisse stehen aber gleich zu Beginn im Weg.


4. Etappe, Trapagaran - Eibar (151,6 km):

1. Nairo Quintana (Kolumbien) - Movistar 3:58:52 Std.; 2. Sergio Luis Henao (Kolumbien) - Sky + 0:02 Min.; 3. Alberto Contador (Spanien) - Saxo-Tinkoff; 4. Carlos Alberto Betancur (Kolumbien) - Ag2r; 5. Simon Spilak (Slowenien) - (Katusha; 6. Richie Porte (Australien) - Sky alle gleiche Zeit; ...55. Paul Martens (Lanaken/Belgien) - Blanco + 5:32; 70. Simon Geschke (Kelmis/Belgien) - Argos-Shimano + 8:01; 77. Andreas Klöden (Kreuzlingen/Schweiz) - RadioShack-Leopard Trek + 8:59; 89. Tony Martin (Kreuzlingen/Schweiz) - Omega-Quick Step + 12:22; 107. Johannes Fröhlinger (Freiburg) - Argos-Shimano + 15:34; 108. Dominik Nerz (Kreuzlingen/Schweiz) - BMC; 110. Patrick Gretsch (Kreuzlingen/Schweiz) - Argos-Shimano beide gleiche Zeit; 126. Fabian Wegmann (Freiburg) - Garmin-Sharp + 18:32; 131. Jens Voigt (Berlin) - RadioShack-Leopard Trek + 18:35

Gesamtwertung, nach der 4. Etappe:

1. Sergio Luis Henao (Kolumbien) - Sky 16:23:20 Std.; 2. Nairo Quintana (Kolumbien) - Movistar + 0:06 Min.; 3. Richie Porte (Australien) - Sky + 0:10; 4. Alberto Contador (Spanien) - Saxo-Tinkoff; 5. Simon Spilak (Slowenien) - Katusha beide gleiche Zeit; 6. Carlos Alberto Betancur (Kolumbien) - Ag2r +0:21; ... 45. Andreas Klöden (Kreuzlingen/Schweiz) - RadioShack-Leopard Trek + 10:18; 70. Dominik Nerz (Kreuzlingen/Schweiz) - BMC + 17:21; 73. Paul Martens (Lanaken/Belgien) - Blanco + 18:29; 96. Simon Geschke (Kelmis/Belgien) - Argos-Shimano + 27:11; 100. Tony Martin (Kreuzlingen/Schweiz) - Omega-Quick Step + 29:09; 109. Jens Voigt (Berlin) - RadioShack-Leopard Trek + 31:45; 113. Patrick Gretsch (Kreuzlingen/Schweiz) - Argos-Shimano + 32:11; 124. Johannes Fröhlinger (Freiburg) - Argos-Shimano + 36:14; 128. Fabian Wegmann (Freiburg) - Garmin-Sharp + 37:12

04.04.13
 
- Anzeige -
- Anzeige -

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Wettbüro Drei geöffnet: 32. Spieltag 2014 von: BridgetW - 23.04.14, 19:04 - 0 mal gelesen
Theo Bongonda von: Depp72 - 23.04.14, 19:03 - 0 mal gelesen
Auswertung WB 3 - 31. Spieltag - Saison 2013-2014 von: Dabster - 23.04.14, 19:03 - 1 mal gelesen

Facebook

Livescores Live

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
19:15 SP1 Poker
 
19:15 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
19:20 ZDF UEFA Champions League Magazin
 
19:30 SKYS2 Formel 1: Großer Preis von China
 
19:30 SDTV Greatest Club Teams
 
- Anzeige -

- Anzeige -