Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

01.04.2013, 18:35

53. Baskenland-Rundfahrt: Martin mit Rückstand

Gerrans sprintet zum Sieg

Simon Gerrans hat die erste Etappe der 53. Ausgabe der Baskenland-Rundfahrt gewonnen. Der Australier setzte sich am Ostermontag nach 156 Kilometern mit Start und Ziel in Elgoibar nach 4:06,34 Stunden im Spurt einer Spitzengruppe durch. Mitfavorit Tony Martin verlor als Leidtragender eines Sturzes ein paar Sekunden auf den Tagessieger.

Peloton in Elgoibar
Das Peloton bei der Baskenland-Rundfahrt in Elgoibar.
© picture allianceZoomansicht

Bei frühlingshaftem Wetter im Nordosten Spaniens machten sich die 164 Pedaleure auf den Weg rund um Elgoibar. Der erste Abschnitt hatte es gleich in sich, nicht weniger als sechs Bergwertungen standen auf dem Programm. Darunter mit dem 680 Meter hohen Alto de Azurki auch ein Anstieg der 1. Kategorie.

Gleich zu Beginn des Tagesabschnitts setzten sich sieben Fahrer ab, nach dem ersten Berg, dem Alto de Asensio blieben nur noch zwei übrig: Laurent Didier (RadioShack-Nissan) und Ametx Txurruka (Caja Rural) schüttelten ihre Mitstreiter ab und machten sich alleine auf den Weg.

Das Duo konnte sich zwischenzeitlich einen Vorsprung von über fünf Minuten auf das Hauptfeld erarbeiten. Am Alto de Kalbario war es dann um Didier geschehen, der Franzose fiel zurück und wurde vom Feld wieder geschluckt. Rund 20 Kilometer vor dem Ziel musste dann aber auch Txurruka klein beigeben.

- Anzeige -

So war eigentlich alles für eine Massenankunft bereitet, doch ein Sturz sorgte dann für ein zweigeteiltes Feld. 17 Fahrer konnten sich an der Spitze absetzen, darunter mit Alberto Contador (Saxo Bank-Tinkoff) auch einer der Favoriten auf den Gesamtsieg. Seine Konkurrenten Andreas Klöden (RadioShack-Leopard) und Tony Martin (OmegaPharma-Quickstep) verloren durch das Chaos nach dem Sturz aber ebenso rund fünf Sekunden auf die Spitzengruppe wie Vorjahressieger Samuel Sanchez (Euskaltel).

Bis zum Ziel änderte sich nicht mehr viel am Renngeschehen. Im Sprint setzte sich Gerrans (Orica-GreenEdge) vor Peter Velits (OmegaPharma-Quickstep) und Angel Vicioso (Katusha) durch. Contador kam ebenso wie sein Teamkollege Roman Kreuziger oder Richie Porte (Sky) mit der ersten Gruppe ins Ziel.

Auf der zweiten Etappe über 170 Kilometer von Elgoibar nach Vitoria-Gasteiz stehen fünf Bergwertungen an, wobei es gegen Ende des Tagesabschnitts flach ins Ziel geht.


1. Etappe, Elgoibar - Elgoibar (156,5 km):

1. Simon Gerrans (Australien) - Orica-GreenEdge 4:06:33 Std.; 2. Peter Velits (Slowakei) - Omega-Quick Step; 3. Angel Vicioso (Spanien) - Katusha; 4. Francesco Gavazzi (Italien) - Astana; 5. Jacob Fuglsang (Dänemark) - Astana; 6. Sergio Henao (Kolumbien) - Sky alle gleiche Zeit; ... 25. Andreas Klöden (Kreuzlingen/Schweiz) - RadioShack-Leopard Trek + 0:05 Min.; 33. Dominik Nerz (Kreuzlingen/Schweiz) - BMC gleiche Zeit; 75. Tony Martin (Kreuzlingen/Schweiz) - Omega-Quick Step + 0:28; 89. Paul Martens (Lanaken/Belgien) - Blanco + 2:27; 95. Patrick Gretsch (Kreuzlingen/Schweiz) - Argos-Shimano + 2:40; 114. Fabian Wegmann (Freiburg) - Garmin-Sharp + 4:58; 115. Jens Voigt (Berlin) - RadioShack-Leopard Trek; 126. Simon Geschke (Kelmis/Belgien) - Argos-Shimano beide gleiche Zeit; 132. Johannes Fröhlinger (Freiburg) - Argos-Shimano + 7:21

Gesamtwertung, nach der 1. Etappe:

1. Simon Gerrans (Australien) - Orica-GreenEdge 4:06:33 Std.; 2. Peter Velits (Slowakei) - Omega-Quick Step; 3. Ángel Vicioso (Spanien) - Katusha; 4. Francesco Gavazzi (Italien) - Astana; 5. Jacob Fuglsang (Dänemark) - Astana; 6. Sergio Henao (Kolumbien) - Sky alle gleiche Zeit; ... 25. Andreas Klöden (Kreuzlingen/Schweiz) - RadioShack-Leopard Trek + 0:05 Min.; 33. Dominik Nerz (Kreuzlingen/Schweiz) - BMC gleiche Zeit; 75. Tony Martin (Kreuzlingen/Schweiz) - Omega-Quick Step + 0:28; 89. Paul Martens (Lanaken/Belgien) - Blanco + 2:27; 95. Patrick Gretsch (Kreuzlingen/Schweiz) - Argos-Shimano + 2:40; 114. Fabian Wegmann (Freiburg) - Garmin-Sharp + 4:58; 115. Jens Voigt (Berlin) - RadioShack-Leopard Trek; 126. Simon Geschke (Kelmis/Belgien) - Argos-Shimano beide gleiche Zeit; 132. Johannes Fröhlinger (Freiburg) - Argos-Shimano + 7:21

01.04.13
 
- Anzeige -
- Anzeige -

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Bayern München zerstört die Bundesliga von: Brazzo72 - 28.08.14, 09:06 - 0 mal gelesen
Re: RedBull Salzburg/ RedBull Leipzig Teil 2 von: Brazzo72 - 28.08.14, 09:03 - 2 mal gelesen
RedBull Salzburg/ RedBull Leipzig Teil 2 von: volley1954 - 28.08.14, 09:01 - 10 mal gelesen

Facebook

Livescores

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
09:30 EURO Tennis
 
09:30 SDTV Nacional (PAR) - San Lorenzo (ARG)
 
10:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
10:00 SKYS2 Golf: Ryder Cup
 
10:30 SKYS2 Golf: US PGA Tour
 
- Anzeige -

- Anzeige -