Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

21.03.2013, 18:13

Katalonien-Rundfahrt: Valverde gibt nach Sturz auf

Daniel Martin gewinnt die Königsetappe

Die 217,7 Kilometer lange Königsetappe der Katalonien-Rundfahrt nahm am Donnerstag einen dramatischen Verlauf. Alejandro Valverde, der am Tag zuvor ins Trikot des Gesamtführenden geschlüpft war, stürzte auf dem Weg von Llanars-Vall de Camprodon nach Port Ainé-Rialp bei einer Abfahrt schwer und musste aufgeben. Die meiste Ausdauer am Berg bewies der Ire Daniel Martin (Garmin-Sharp), der nicht nur die Etappe für sich entschied, sondern nun auch die Gesamtführung übernommen hat.

Daniel Martin
Hat sich am schnellsten über fünf Berge gequält: Der Ire Daniel Martin.
© picture allianceZoomansicht

Auf dem schwierigen Abschnitt stellten sich dem Peloton insgesamt fünf Berge in den Weg - die letzten beiden sogar mit dem höchsten Schwierigkeitsgrad. Nach rund einer Stunde bildete sich eine 25 Mann starke Ausreißergruppe. Davon blieb am Ende aber nur noch Martin über.

Am letzten Anstieg wurden zahlreiche Attacken gefahren und einige prominente Fahrer versuchten sich. Jürgen Van de Broeck (Lotto Belisol) wurde aber wieder eingeholt, landete letzlich mit 51 Sekunden Rückstand auf dem fünften Platz. Joaquim Rodriguez (Katusha) und Nairo Quintana (Movistar), Gewinner der dritten Etappe, fuhren kurz vor dem Ziel noch vorbei. An Martin kam das Duo aber nicht mehr heran und hatte letztlich 36 Sekunden Rückstand. Und Mitfavorit Bradley Wiggins (Sky) kam gemeinsam mit Peter Stetina (USA, Garmin-Sharp), Michele Scarponi (ITA, Lampre-Merida) und Thomas Danielson (USA, Garmin-Sharp) mit einem Rückstand von 1:02 Minuten ins Ziel.

Dagegen durfte Martin im Ziel nicht nur den Tageserfolg bejubeln, sondern auch die Führung im Gesamtklassement. Dort ist nicht mehr Alejandro Valverde sein Konkurrent, denn der stürzte nach 119 Kilometern bei einer Abfahrt. Wie sein Rennstall Movistar bei Twitter verkündete, erlitt der Spanier am ganzen Körper Blessuren, ersten Eindrücken zufolge aber keine ernsthafte Verletzung.

Im Gesamtklassement ist jetzt Rodriguez mit zehn Sekunden Rückstand der größte Rivale. Dahinter folgen Quintana (+32 Sekunden) und Wiggins (+36).

- Anzeige -

Das fünfte Teilstück der einwöchigen Rundfahrt führt am Freitag über 156,5 km von Rialp ins westkatalonische Lleida.


4. Etappe, Llanars-Vall de Camprodon - Port Ainé-Rialp (217,7 km):

1. Daniel Martin (Irland) - Garmin-Sharp 6:02:40 Std.; 2. Joaquin Rodriguez (Spanien) - Katusha + 0:36 Min.; 3. Nairo Quintana (Kolumbien) - Movistar gleiche Zeit; 4. Jurgen van den Broeck (Belgien) - Lotto-Belisol + 0:47; 5. Robert Gesink (Niederlande) - Blanco + 0:51; 6. Bradley Wiggins (Großbritannien) - Sky + 1:02; ...49. Marcus Burghardt (Steinmaur/Schweiz) - BMC + 11:32; 95. Christian Knees (Euskirchen) - Sky + 24:30; 133. Patrick Gretsch (Kreuzlingen/Schweiz) - Argos-Shimano + 34:13; Robert Wagner (Kelmis/Belgien) - Blanco ausgeschieden

Gesamtwertung, nach der 4. Etappe:

1. Daniel Martin (Irland) - Garmin-Sharp 18:48:38 Std.; 2. Joaquin Rodriguez (Spanien) - Katusha + 0:10 Min.; 3. Nairo Quintana (Kolumbien) - Movistar + 0:32; 4. Bradley Wiggins (Großbritannien) - Sky + 0:36; 5. Michele Scarponi (Italien) - Lampre-Merida + 0:39; 6. Robert Gesink (Niederlande) - Blanco + 0:51; ...57. Marcus Burghardt (Steinmaur/Schweiz) - BMC + 19:11; 112. Christian Knees (Euskirchen) - Sky + 39:17; 154. Patrick Gretsch (Kreuzlingen/Schweiz) - Argos- Shimano + 50:49; Robert Wagner (Kelmis/Belgien) - Blanco ausgeschieden

21.03.13
 
- Anzeige -
- Anzeige -

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Und im Stillen brennen die Moscheen... von: Doc_Schneider - 20.09.14, 23:56 - 1 mal gelesen
Re: Und im Stillen brennen die Moscheen... von: Dallas05 - 20.09.14, 22:59 - 23 mal gelesen

Facebook

Livescores

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
00:30 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
00:35 SDTV FC Watford - AFC Bournemouth
 
01:30 SKYS1 Formel 1: Großer Preis von Singapur
 
01:40 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
02:05 MDR Sport im Osten
 
- Anzeige -

- Anzeige -