Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

09.03.2013, 18:15

Paris-Nizza, 6. Etappe: Klöden peilt Top Ten an

Porte vor Gesamtsieg - Chavanel holt Tagessieg

Der Australier Richie Porte hat seine Gesamtführung bei der Frühjahrsfernfahrt Paris-Nizza souverän verteidigt. Der Radprofi vom Team Sky kam beim Tagessieg des Franzosen Sylvain Chavanel am Samstag zeitgleich im Hauptfeld ins Ziel und ist damit nur noch das Einzelzeitfahren vom Gesamterfolg entfernt.

Sylvain Chavanel
Der Franzose Sylvain Chavanel freut sich über seinen Sieg auf der 6. Etappe bei Paris-Nizza.
© picture allianceZoomansicht

Im finalen Kampf gegen Uhr auf den Col d'Eze ist der 28-Jährige am Sonntag stärker einzuschätzen als der Gesamt-Zweite Andrew Talansky und der auf den dritten Rang vorgerückte Tagessieger Chavanel. Auf dem sechsten und damit vorletzten Tagesabschnitt über fünf Anstiege hatte sich kein Fahrer entscheidend absetzen können, das überragende Team Sky führte eine große Gruppe an die Mittelmeerstadt.

Nach 220 Kilometern setzte sich Chavanel vom Team Omega Pharma-Quickstep im Sprint vor Weltmeister Philippe Gilbert (BMC) und dem Spanier Jose Joaquin Rojas (Movistar) durch.

In der Gesamtwertung führt Porte 32 Sekunden vor Talansky und 42 Sekunden vor Chavanel. Andreas Klöden (RadioShack-Leopard) ist Elfter und peilt im Zeitfahren am Sonntag über 9,6 Kilometer rund um Nizza einen Platz unter den Top Ten an.


- Anzeige -

6. Etappe, Manosque - Nizza (220 km):

1. Sylvain Chavanel (Frankreich) - Omega-Quick Step 5:14:23 Std.; 2. Philippe Gilbert (Belgien) - BMC; 3. Jose Joaquin Rojas (Spanien) - Movistar; 4. Samuel Dumoulin (Frankreich) - Ag2r; 5. Tony Gallopin (Frankreich) - RadioShack-Leopard Trek; 6. Julien Simon (Frankreich) - Sojasun; ... 38. Andreas Klöden (Kreuzlingen/Schweiz) - RadioShack-Leopard Trek; 51. Dominik Nerz (Kreuzlingen/Schweiz) - BMC alle gleiche Zeit; 89. Jens Voigt (Berlin) - RadioShack-Leopard Trek + 8:40 Min.; 111. Fabian Wegmann (Freiburg) - Garmin-Sharp + 21:34; 132. Marcel Kittel (Erfurt) - Argos-Shimano gleiche Zeit; Andreas Klier (Denderwindeke/Belgien) - Garmin-Sharp ausgeschieden

Gesamtwertung, nach der 6. Etappe:

1. Richie Porte (Australien) - Sky 29:40:31 Std.; 2. Andrew Talansky (USA) - Garmin-Sharp + 0:32 Min.; 3. Sylvain Chavanel (Frankreich) - Omega-Quick Step + 0:42; 4. Lieuwe Westra (Niederlande) - Vacansoleil-DCM + 0:42; 5. Jean-Christophe Peraud (Frankreich) - Ag2r + 0:49; 6. Tejay van Garderen (USA) - BMC + 0:52; ... 11. Andreas Klöden (Kreuzlingen/Schweiz) - RadioShack-Leopard Trek + 1:06; 38. Dominik Nerz (Kreuzlingen/Schweiz) - BMC + 12:27; 86. Jens Voigt (Berlin) - RadioShack-Leopard Trek + 39:14; 112. Fabian Wegmann (Freiburg) - Garmin-Sharp + 54:55; 134. Marcel Kittel (Erfurt) - Argos-Shimano + 1:06:39; Andreas Klier (Denderwindeke/Belgien) - Garmin-Sharp ausgeschieden

(dpa)

09.03.13
 
- Anzeige -
- Anzeige -

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Ein Spitzenspiel... von: BlackPearl69 - 24.10.14, 09:36 - 8 mal gelesen
Schildbürgerschaftsstreich. von: GECKO4 - 24.10.14, 09:35 - 6 mal gelesen

Facebook

Livescores

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
09:45 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
10:00 SKYS2 Fußball: UEFA Europa League
 
10:00 EURO CARS
 
10:30 EURO Darts
 
11:00 SKYS1 Golf: European Tour
 
- Anzeige -

- Anzeige -