Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

15.12.2012, 17:55

Nach Lizenzentzug durch die UCI

Katusha geht vor den CAS

Die Saison 2012 beendete Katusha in der Weltrangliste auf Rang zwei hinter der britischen Equipe Sky, zudem haben die Russen mit Joaquim Rodriguez den Gesamt-Weltcupsieger in ihren Reihen.

- Anzeige -
Viatcheslav Ekimov
Katusha-Teammanager Viatcheslav Ekimov kämfpt vor dem CAS um die WorldTour-Lizenz.
© picture alliance Zoomansicht

Dennoch entzog der Radsport-Weltverband (UCI) Katusha die WorldTour-Lizenz für die Saison 2013. Eine Entscheidung, die die Verantwortlichen bei Katusha aber nicht so einfach hinnehmen, die Russen ziehen vor den CAS.

"Das russische Team wird seine Interessen mit allen zur Verfügung stehenden Instrumenten und Methoden verteidigen, inklusive eines Gangs vor Gericht", heißt es in einer Pressemitteilung Katushas. Diese endet mit einer Kampfansage: "Katusha ist bereit zu kämpfen und stärker denn je."

Besonders sauer stößt den Verantwortlichen um den neuen Teammanager Viatcheslav Ekimov auf, dass bei der Anhörung vor der Lizenzierungskommission der UCI Mitte November die eingereichten Unterlagen und Dokumente akzeptiert worden seien. Laut Katusha wurde dem Team mitgeteilt, dass es "alle möglichen Kriterien, die für die Zugehörigkeit zur Erstklassigkeit nötig seien, erfüllt habe". Eine Begründung für die nun erfolgte Nicht-Erteilung der Lizenz liege dem Team bisher zudem noch nicht vor.

"Die Verantwortlichen bei Katusha, die Fahrer und Betreuer sind sehr überrascht von dem schnellen Wechsel der Entscheidung, der mangelnden Kommunikation im UCI-Pressebereich sowie dem völligen Fehlen einer Begründung für die so schnell erfolgte Begründung", heißt es in der Pressemitteilung.

Am Samstag gab die russiche Equipe nun bekannt, vor dem Internationalen Sportgerichtshof (CAS) in Lausanne (Schweiz) gegen den Entzug der WorldTour-Lizenz klagen zu wollen. Man fechte damit eine Entscheidung an, die eine "Verletzung der ethischen Prinzipien des Sports" darstelle, hieß es in einem Statement des Teams.

Vorerst wird Katusha am Fahrplan für die Saison 2013 festhalten. Mitte Dezember wird das neue Team sowie die angepeilten Rennen präsentiert. Und bisher gingen die Russen davon aus, als WorldTour-Team bei allen wichtigen Rennen ein automatisches Startrecht zu haben.

15.12.12
 
- Anzeige -
- Anzeige -

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Paderborn und Bremen steigen ab von: acker1966 - 01.08.14, 09:56 - 31 mal gelesen
Re: Raute Schaaf zum Scheitern verurteilt von: acker1966 - 01.08.14, 09:46 - 39 mal gelesen

Facebook

Livescores

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
10:45 SKYS1 Beach-Volleyball
 
11:00 SDTV Zenit St. Petersburg - ZSKA Moskau
 
11:30 SKYS2 Golf
 
11:45 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
12:00 EURO Tennis
 
- Anzeige -

- Anzeige -