Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

10.12.2012, 19:20

Lizenz für vier Jahre

Argos-Shimano steigt in die WorldTour auf

Der niederländische Rennstall Argos-Shimano wird ab der kommenden Saison mit einer WorldTour-Lizenz an den Start gehen. Am Montag erhielt das Team um die deutschen Fahrer Marcel Kittel und John Degenkolb die Lizenz für die kommenden vier Jahre. Die Teams für die Saison 2013 sind allerdings noch nicht vollständig.

John Degenkolb und Marcel Kittel
Sind in die Eliteklasse des Radsports aufgestiegen: John Degenkolb (li.) und Marcel Kittel.
© picutre allianceZoomansicht

Wie Argos-Shimano am Montag mitteilte, habe die Equipe alle "sportlichen, ethischen, finanziellen und organisatorischen Kriterien" erfüllt, um in die Eliteklasse des Rennsports aufgenommen zu werden.

Der Generaldirektor von Argos-Shimano, Iwan Spekenbrink, sieht in der Entscheidung des Radsport-Weltverbands (UCI) den Lohn für die Bemühungen in den letzten Jahren. Argos-Shimano stellt ein "innovatives und modernes Top-Sport-Produkt" dar, dass in jeglicher Hinsicht die Verantwortung für die jungen Athleten übernimmt und in seiner ganzen Politik auf Nachhaltigkeit setzt.

Die Erteilung der Lizenz gleich für vier Jahre kommt für Argos-Shimano einem großen Vertrauensvorschuss gleich. Der Rennstall, die Funktionäre und Fahrer sowie die Sponsoren haben nun Planungssicherheit und die Gewissheit, an allen Rennen der World-Tour teilnehmen zu können.

- Anzeige -

Auch die deutschen Fahrer Marcel Kittel und John Degenkolb haben somit den nächsten Schritt auf ihrer Karriereleiter erklommen. Gerade Kittel und Degenkolb waren durch die Erfolge der letzten beiden Jahre maßgeblich am Aufstieg von Argos-Shimano beteiligt. Insgesamt acht Siege auf der WorldTour fuhr das Duo ein, alleine Degenkolb stand bei der Vuelta bei fünf Etappen ganz oben. "Wir haben die Lizenz durch unsere eigene positive Entwicklung erhalten", sagte Spekenbrink.

Neben Kittel und Degenkolb stehen auch Johannes Fröhlinger, Simon Geschke und Patrick Gretsch bei Argos-Shimano unter Vertrag. Hinzu kommt noch Neuzugang Nikias Arndt. Roger Kluge und Dominic Klemme haben die Mannschaft zum Ende der Saison 2012 verlassen.

Katusha fehlt - Niederländisches Team gesucht

Am Montag veröffentlichte die UCI eine Liste mit 18 Teams. Allerdings ist diese noch nicht vollständig. So steht noch der Name "Former Rabobank" darauf. Ein Team aus den Niederlanden soll die Lizenz von Rabobank, das sich nach dem Bekanntwerden des Doping-Skandals um Lance Armstrong aus dem Profi-Radsport zurückgezogen hatte, übernehmen. Auch der Rad-Hersteller Cannondale steht auf der Liste, aber noch ohne einen Partner. In der Saison 2012 waren die US-Amerikaner an der Seite von Liquigas am Start.

Etwas überraschend fehlt der Name Katusha auf der Liste. Die finanzstarke russische Equipe hat unter anderem den Weltranglisten-Ersten Joaquin Rodrigeuz unter Vertrag. Allerdings sorgte der Rennstall aber auch immer wieder für negative Schlagzeilen. In den letzten Jahren fielen die Fahrer Christan Pfannenberger, Alexander Kolobnev sowie Denis Galimzyanov durch Dopingmissbrauch auf.


Die (vorläufige) Liste der WorldTour-Teams für 2013:

Ag2r (Spanien)
Argos-Shimano (Niederlande)
Astana (Kasachstan)
BMC Racing Team (USA/Schweiz)
???-Cannondale (Italien)
Euskaltel (Spanien)
Fdjeux (Frankreich)
Garmin-Sharp (USA)
Nachfolger des Team Rabobank (Niederlande)
Lampre-Merida (Italien)
Lotto-Belisol (Belgien)
Movistar (Spanien)
Omega Pharma-QuickStep (Belgien)
Orica-GreenEdge (Australien)
RadioShack-Nissan (Luxemburg)
Saxo Bank-Tinkoff (Dänemark)
Sky (Großbritannien)
Vacansoleil-DCM (Niederlande)

10.12.12
 
- Anzeige -
- Anzeige -

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Trainertippspiel 2013/14 Spieltag 30 von: tenochtitlan - 16.04.14, 11:42 - 1 mal gelesen
Re: Duselsieg plus Heimschiri von: Txomin_Gurrutxaga - 16.04.14, 11:42 - 5 mal gelesen
Re: komplette Bilanz 2013 ist veröffentlicht von: stfn_r - 16.04.14, 11:41 - 1 mal gelesen

Facebook

Livescores Live

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
12:00 EURO Speedway
 
12:50 SDTV Highlights Eredivisie
 
13:15 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
13:15 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
13:20 SDTV SC Cambuur-Leeuwarden - Vitesse Arnheim
 
- Anzeige -

- Anzeige -