Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

15.10.2013, 12:30

Cancellara Klassikerkönig - Horner schreibt Geschichte

WorldTour 2013: Deutsche Profis mit großen Erfolgen

Mit der Peking-Rundfahrt wurde die WorldTour 2013 abgeschlossen. Die deutschen Profis können auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurückblicken: Gerald Ciolek (Mailand-San Remo) und John Degenkolb (Cyclassics) standen ganz oben auf dem Podium. Marcel Kittel räumte bei den Sprints der Tour gleich viermal ab, unter anderem in Paris. Tony Martins Stunde schlug bei der WM mit zwei Goldmedaillen. Die Frühjahrsklassiker waren das Terrain von Fabian Cancellara, Christopher Horner schrieb als Vuelta-Sieger Geschichte.

- Anzeige -
John Degenkolb, Marcel Kittel und Tony Martin
Ausnahmekönner: John Degenkolb, Marcel Kittel und Tony Martin fuhren große deutsche Siege ein.
© imago

Rennkalender 2013

Rennen Start Ende Land Sieger
Tour Down Under 22. Januar 27. Januar Australien Tom Slagter (NL)
Paris-Nizza 3. März 10. März Frankreich Richie Porte (AUS)
Tirreno-Adriatico 6. März 12. März Italien Vincenzo Nibali (ITA)
Mailand-San Remo 17. März 17. Mai Italien Gerald Ciolek (GER)
Katalonien-Rundfahrt 18. März 24. März Spanien Daniel Martin (IRL)
E3 Harelbeke 22. März 22. März Belgien Fabian Cancellara (SUI)
Gent-Wevelgem 24. März 24. März Belgien Peter Sagan (SVK)
Flandern-Rundfahrt 31. März 31. März Belgien Fabian Cancellara (SUI)
Baskenland-Rundfahrt 1. April 6. April Spanien Nairo Quintana (COL)
Paris-Roubaix 7. April 7. April Frankreich Fabian Cancellara (SUI)
Amstel Gold Race 14. April 14. April Niederlande Roman Kreuziger (CZE)
Wallonischer Pfeil 17. April 17. April Belgien Daniel Moreno (COL)
Lüttich-Bastogne-Lüttich 21. April 21. April Belgien Daniel Martin (IRE)
Tour de Romandie 23. April 28. April Schweiz Chris Froome (GBR)
Giro d'Italia 4. Mai 26. Mai Italien Vincenzo Nibali (ITA)
Dauphiné Libéré 2. Juni 9. Juni Frankreich Chris Froome (GBR)
Tour de Suisse 8. Juni 16. Juni Schweiz Rui Costa (P)
Tour de France 29. Juni 21. Juli Frankreich Chris Froome (GBR)
Clasica Cicilista 27. Juli 27. Juli Spanien Tony Gallopin (FRA)
Polen-Rundfahrt 27. Juli 3. August Polen Pieter Weening (NL)
Benelux-Rundfahrt 12. August 18. August Zdenek Stybar (CZ)
Vuelta 24. August 15. September Spanien Chris Horner (USA)
Cyclassics 25. August 25. August Hamburg John Degenkolb (GER)
GP Plouay 1. September 1. September Frankreich Filippo Pozzato (ITA)
GP de Quebec 13. September 13. September Kanada Robert Gesink (NL)
GP de Montreal 15. September 15. September Kanada Peter Sagan (SVK)
Lombardei-Rundfahrt 6. Oktober 6. Oktober Italien Joaquin Rodriguez (ESP)
Peking-Tour 11. Oktober 15. Oktober China Benat Intxausti(ESP)

Zwischen dem 22. und 29. September fanden zudem die UCI-Weltmeisterschaften in Florenz statt. Tony Martin gewann mit OmegaPharma-Quickstep den Teamkampf gegen die Uhr, im Einzelzeitfahren verteidigte er seinen Titel erfolgreich. Das Straßenrennen ging an den Portugiesen Rui Costa.


Hier geht's zu allen Rennen der UCI WorldTour und den Siegern von 2012...

15.10.13
 
- Anzeige -
- Anzeige -

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Blüh im Glanze dieses Glückes von: magical - 23.07.14, 15:12 - 2 mal gelesen
Re (11): Pep will Marco Reus! von: ChiliSzabo - 23.07.14, 15:09 - 1 mal gelesen
Re (4): Pep will Marco Reus! von: Loynis - 23.07.14, 15:08 - 6 mal gelesen

Facebook

Livescores

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
16:00 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
16:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
16:15 SDTV Nacional (PAR) - Defensor (URU)
 
17:00 SDTV PSV Eindhoven - Ajax Amsterdam
 
17:30 SKYS2 Golf: the Open Championship
 
- Anzeige -

- Anzeige -