Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
13.05.2012, 18:47

8. Etappe: Hesjedal bleibt vorn

Pozzovivo triumphiert am Lago Laceno

Italienischer Sieger auf der achten Etappe beim 95. Giro d'Italia am Sonntag: Domenico Pozzovivo überquerte nach 229 Kilometern als Erster die Ziellinie am Lago Laceno - mit 22 Sekunden Vorsprung. In der Gesamtwertung bleibt der Kanadier Ryder Hesjedal weiter vorn.

Am Sonntag als Erster im Ziel: Domenico Pozzovivo (Italien) gewann in Lago Laceno.
Am Sonntag als Erster im Ziel: Domenico Pozzovivo (Italien) gewann in Lago Laceno.
© picture-allianceZoomansicht

Pozzovivo war 6,6 Kilometer vor dem Ziel ausgerissen. Bester im Verfolgerfeld war Benat Intxausti Elorriaga aus Spanien.

Derweil ziert ein "Ahornblatt" weiterhin die Spitze der Gesamtwertung. Der Kanadier Hesjedal, ein ehemaliger Mountain-Bike-Fahrer, gab am Wochenende den "rosafarbenen" Ton an. Er ist der erste Pedaleur aus seinem Heimatland, der beim Giro in der Gesamtwertung vorne liegt.

Dem 31-Jährigen aus dem US-Team Garmin reichte am Sonntag ein 11. Platz im Tagesklassement. Hesjedal gegörte der ersten Verfolgergruppe an, die vier Kilometer vor dem Ziel die letzte Bergwertung bestand, danach jedoch den enteilten Pozzovivo nicht mehr stellen konnte. Der nur 1,65 Meter große Tagessieger spielt in der Gesamtwertung keine Rolle.

Einen kniffligen Moment hatte Hesjedal zu überstehen. 25 Kilometer vor der Etappenort musste er sich nach einem technischen Defekt erst wieder ins Feld zurückkämpfen.

Im Gesamtklassement führt der Kanadier jetzt mit neun Sekunden vor dem Spanier Joaquim Rodriguez aus dem Holczer-Team Katusha. Mit Daniele Bennati (Infektion) stieg nach Tyler Farrar und Thor Hushovd ein weiterer Sprinter aus.

Einen guten Eindruck hinterließ abermals der deutsche Zweitdivisionär NetApp. Nachdem der Schweizer Reto Hollenstein am Samstag in einer vierköpfigen Ausreißergruppe eine Zeit lang virtuell im Rosa Trikot gefahren war, belegte der Pole Bartosz Huzarski am Sonntag in der Tageswertung den achten Platz.


8. Etappe, Sulmona - Lago Laceno (229 km)

1. Domenico Pozzovivo (Italien) - Colnago-CSF Inox 6:06:05 Std.; 2. Benat Intxausti (Spanien) - Movistar + 0:23 Min.; 3. Joaquin Rodrigez (Spanien) - Katusha + 0:27; 4. Thomas de Gendt (Belgien) - Vacansoleil-DCM; 5. Dario Cataldo (Italien) - Omega-Quick Step; 6. Damiano Caruso (Italien) - Liquigas-Cannondale; 7. Gianluca Brambilla (Italien) - Colnago-CSF Inox; 8. Bartosz Huzarski (Polen) - NetApp; 9. José Rujano (Venezuela) - Androni Giocattoli; 10. John Gadret (Frankreich) - Ag2r alle gleiche Zeit; ...51. Grischa Niermann (Hannover) - Rabobank + 2:22; 173. Timon Seubert (Kelmis/Belgien) - NetApp + 21:16; 174. Andreas Schillinger (Amberg) - NetApp gleiche Zeit

Gesamtwertung, nach der 8. Etappe

1. Ryder Hesjedal (Kanada) - Garmin-Barracuda 32:23:25 Std.; 2. Joaquin Rodrigez (Spanien) - Katusha + 0:09 Min.; 3. Paolo Tiralongo (Italien) - Astana + 0:15; 4. Roman Kreuziger (Tschechien) - Astana + 0:35; 5. Benat Intxausti (Spanien) - Movistar gleiche Zeit; 6. Ivan Basso (Italien) - Liquigas-CannondalLiquigas-Cannondale + 0:40; 7. Damiano Caruso (Italien) - Liquigas-Cannondale + 0:45; 8. Dario Cataldo (Italien) - Omega-Quick Step + 0:46; 9. Fränk Schleck (Luxemburg) - Radioshack-Nissan + 0:48; 10. Eros Capecchi (Italien) - Liquigas-Cannondale + 0:52; ...47. Grischa Niermann (Hannover) - Rabobank + 3:55 Min.; 165. Timon Seubert (Kelmis/Belgien) - NetApp + 1:07:47 Std.; 174. Andreas Schillinger (Amberg) - NetApp + 1:12:25

 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Frage an Radio Kos von: Adler-Power - 25.09.16, 06:39 - 16 mal gelesen
Kaliméra von: Adler-Power - 25.09.16, 06:37 - 17 mal gelesen
Re: Innenverteidiger von: ea80 - 25.09.16, 01:56 - 122 mal gelesen

Schlagzeilen

Facebook

Livescores Live

  Heim   Gast Erg.
25.09. 02:45 - 2:0 (1:0)
 
25.09. 07:00 - -:- (0:1)
 
- -:- (0:0)
 
25.09. 08:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
25.09. 09:00 - -:- (-:-)
 
25.09. 09:30 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
25.09. 10:00 - -:- (-:-)
 
25.09. 11:00 - -:- (-:-)
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
08:30 SKYS1 Golf: European Tour
 
08:30 EURO Tourenwagen
 
08:30 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
08:45 SDTV Aston Villa - Newcastle United
 
09:00 RBB 43. Berlin-Marathon