Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
09.09.2011, 23:11

Vertrag für Routinier wird doch verlängert

Voigt: "Mein Motor ist stark"

Das neue Superteam im Radsport sorgt weiterhin für Schlagzeilen. Zuletzt stand Jens Voigt Zukunft auf der Kippe. Der 40-Jährige macht keinen Hehl daraus, dass er zu gerne nochmal die Tour de France fahren möchte, es wäre seine 14. Teilnahme. Nun steigen seine Chancen. Der Berliner verlängerte seinen Vertrag beim Team Leopard - das nach der Fusion mit dem Rennstall von Andreas Klöden künftig RadioShack-Nissan-Trek heißen wird - um ein Jahr bis Ende 2012.

Jens Voigt
Altes Eisen? Jens Voigt peilt auch die Tour de France 2012 an.
© Getty ImagesZoomansicht

"Die jüngsten Veränderungen in der Teamstruktur sind herausfordernd für uns alle", sagte der Edelhelfer der Brüder Andy und Frank Schleck am Freitag in einer Mitteilung seines Teams. "Ich mag zwar in einer Woche 40 Jahre alt werden, aber mein Motor ist stark genug, um meine Kapitäne zu unterstützen."

Voigt absolvierte 2011 seine erste Saison im neu formierten Team aus Luxemburg, das die hohen Erwartungen nicht erfüllte und deswegen zur neuen Saison mit der Ex-Equipe von Lance Armstrong fusioniert. In seinem 16. Profijahr hofft der in Berlin wohnende Mecklenburger auf seine 14. Teilnahme bei der Tour de France. In diesem Jahr gelang es ihm und seinen Kollegen nicht, den ersehnten Triumph einzufahren. Dennoch überzeugte der Altmeister im Sommer in Frankreich vor allem bei den schwierigen Pyrenäen- und Alpenanstiegen und machte damit Werbung für sich selbst. Vor allem beim Anstieg zum Tourmalet überzeugte er und fuhr die Schlecks fast im Alleingang über die Spitze.

"Es ist mein Traum, einen der beiden Schleck-Brüder in Paris ins Gelbe Trikot zu bringen, also bin ich sehr glücklich, dass ich weiter mit beiden fahren kann", sagte Voigt. 2012 wird Voigt erstmals mit dem ebenfalls in die Jahre gekommenen zweimaligen Tour-Zweiten Klöden (36) in einem Team zusammenfahren. Die Mannschaftsführung begründete die Entscheidung für eine Vertragsverlängerung vor allem damit, dass der Deutsche eine Mentoren-Funktion für die anderen Fahrer erfüllen könne.

Spekulationen um seinen Abschied waren nach entsprechenden Aussagen von Leopard-Geldgeber Flavio Becca in Gang geraten. "Fünf Fahrer sind ab Januar ohne Vertrag. Demnach reduziert sich die Zahl unserer Profis auf 20. Wir können also zehn neue Fahrer aufnehmen", hatte Becca gesagt. Da Voigt zu den Profis gehörte, deren Verträge auslaufen, war seine Zukunft fraglich gewesen.

Noch nicht geklärt ist indes die Situation weiterer deutscher Fahrer des Teams Leopard. Fabian Wegmann, Linus Gerdemann (beide Münster) und Dominic Klemme (Lemgo) haben zwar gültige Verträge, aber zumindest Wegmann wurde zuletzt als möglicher Abgang gehandelt. Klarheit dürfte aber bald bei allen Beteiligte herrschen, denn der endgültige Kader soll bereits am 15 September feststehen.

Um die beiden Schleck-Brüder Andy und Franck sowie Zeitfahr-Spezialist Fabian Cancellara soll eine Mannschaft gebaut werden, die nahezu alle Rennen dominieren kann. Bisher wurde bekannt, dass neben Klöden und der deutsche Meister Robert Wagner seinen Platz im neuen Team haben wird. Hinzu kommen noch der US-Amerikaner Christopher Horner, der Slowene Janez Brajkovic und der Portugiese Nelson Oliveira, die Allrounder Jakob Fuglsang und Haimar Zubeldia sowie die Talente Jesse Sergent und Ben King. Als Sprinter soll Daniele Bennati für Siege sorgen.

 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Ayax - Bayern 0-1 von: Udo841 - 13.12.18, 03:59 - 12 mal gelesen
Re (4): Ayax - Bayern 0-1 von: Udo841 - 13.12.18, 03:56 - 14 mal gelesen
Re (2): Brutalo Foul von Müller von: Udo841 - 13.12.18, 03:40 - 17 mal gelesen

Schlagzeilen

Facebook

Livescores

  Heim   Gast Erg.
13.12. 13:45 - -:- (-:-)
 
13.12. 13:50 - -:- (-:-)
 
13.12. 14:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
13.12. 14:30 - -:- (-:-)
 
13.12. 16:30 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
13.12. 18:30 - -:- (-:-)
 
13.12. 18:55 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
05:30 SKYS2 Handball: DKB Bundesliga
 
06:00 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
06:40 SDTV Football Countdowns
 
06:45 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
07:10 SDTV Transfermarkt TV
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine