Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
23.02.2018, 13:32

Nervenaufreibendes Auf und Ab

Schweden gewinnt Staffel vor Norwegen - DSV Dritter

Gold sollte es nun endlich sein. Doch wieder haben die deutschen Biathleten die olympische Krönung verpasst. Das Quartett leistete sich zu viele Schießfehler - am Ende freuten sie sich über Bronze. Den historisch ersten Staffelsieg holt sich Schweden.

Erik Lesser übergibt an Benedikt Doll (re.)
Bis dahin war alles gut: Erik Lesser übergibt als Führender an Benedikt Doll (re.).
© picture-allianceZoomansicht

Der Traum von Olympia-Gold erfüllte sich zwar nicht, trotzdem hüpften die deutschen Biathleten nach dem dramatischen Staffelrennen freudig auf das Podest. Mit Bronze feierte das Quartett in der Besetzung Erik Lesser, Benedikt Doll, Arnd Peiffer und Simon Schempp am Freitag in Pyeongchang zumindest einen versöhnlichen Abschluss bei den Winterspielen. "Es hat nicht zu 100 Prozent hingehauen. Schlussendlich können wir sagen: Hauptsache eine Medaille. Damit sind wir super zufrieden", sagte Schlussläufer Schempp. Sensationssieger Schweden und Norwegen waren im letzten Olympia-Rennen in Südkorea nicht zu schlagen.

Zwischenzeitlich auf Goldkurs, dann raus aus den Medaillen, später Silber im Blick - und am Ende die Medaille abgesichert. Schempp & Co. erlebten ein nervenaufreibendes Auf und Ab. Beim letzten Schießen hatte der Uhinger Schempp noch die Chance auf Rang zwei. Nach einer Strafrunde war er jedoch chancenlos und kam ganze 2:07,1 Minuten hinter Schweden ins Ziel.

Pichler feiert mit Schweden und dem König

Der deutsche Trainer Wolfgang Pichler feierte mit Schweden hingegen den größten Erfolg seiner Karriere. "Eine Männer-Staffel bei Olympia zu gewinnen, das ist was Großes", sagte der 63 Jahre alte Ruhpoldinger und wurde von Schwedens König Carl Gustaf umarmt: "Der ist überaus zufrieden", sagte Pichler.

Bundestrainer Mark Kirchner genoss die vierte Olympia-Medaille seines Männer-Teams gewohnt still. Aber drei Strafrunden und zehn Nachlader waren einfach zu viel, um den avisierten ersten Staffelsieg seit zwölf Jahren einzufahren. Kirchner war nach dem Fehlschuss-Festival bei erneut schwierigen Windbedingungen, in dem einzig die Schweden ohne Extrarunde blieben, "heilfroh, dass es für eine Medaille gereicht hat".

Biathlon erfolgreichste deutsche Sportart in Pyeongchang

Hüpfen glücklich aufs Podest: Erik Lesser Benedikt Doll, Arnd Peiffer und Simon Schempp.
Hüpfen glücklich aufs Podest: Erik Lesser Benedikt Doll, Arnd Peiffer und Simon Schempp.
© Getty ImagesZoomansicht

Die DSV-Skijäger feierten die erhoffte Medaille, nachdem es zuvor in der Damen-Staffel mit Platz acht und Rang vier in der dramatischen Mixed-Staffel herbe Enttäuschungen gegeben hatte. "Es war ein Wechselbad der Gefühle. Ich bin glücklich, dass ich endlich die Medaille habe", sagte Lesser. Damit beenden die Biathleten die Wettbewerbe als erfolgreichste Nation mit insgesamt sieben Medaillen. Es gab dreimal Gold, einmal Silber und dreimal Bronze.

"Wir wollen Gold", hatte Lesser vor dem finalen Rennen ganz offensiv als Ziel ausgegeben. Und vier Jahre nach Silber in Sotschi, als Schempp im Schlussspurt gegen den Russen Anton Schipulin knapp verlor, startete Deutschland stark. Ohne die wegen des Dopingskandals erstmals bei einer Olympia-Staffel fehlenden Russen brachte Lesser sein Team mit 18,4 Sekunden in Front.

Zwei Strafrunden für Doll, Peiffer holt wieder auf

Doch als Ersten erwischte es Doll. Zwischenzeitlich hatte der Schwarzwälder den Vorsprung auf gut 40 Sekunden ausgebaut. Aber beim Stehendschießen musste Doll gleich zweimal in die Strafrunde. Aus dem komfortablen Polster wurde ein Rückstand von 37,2 Sekunden. "Ich war vom Kopf her nicht ganz da", sagte Doll.

Peiffer, der in der Mixed-Staffel als Schlussläufer die Goldmedaille aus der Hand gegeben hatte, zeigte diesmal seine Klasse. Mit zwei fehlerfreien Einlagen brachte er sein Team als Dritter mit nur noch 13,7 Sekunden Rückstand auf Norwegen und Schweden wieder auf Medaillenkurs. "Die Mixed ging auf meine Kappe, die Mädels wurden gestern etwas vom Winde verweht und bei uns heute war es auch nicht ganz einfach. Wir können froh sein, auf dem Podest stehen zu dürfen und freuen uns sehr über Bronze", sagte der 30-Jährige.

Auch der routinierte Schlussläufer Schempp hatte kein Glück. Schempp hatte leicht angeschlagen auf die Mixed-Staffel verzichtet und war auch immer noch nicht wieder top fit. Zwischenzeitlich auf neun Sekunden rangekommen, patzte der Uhinger gleich bei seinem ersten Schießen. Der 29-Jährige verlor fast eine Minute auf die Konkurrenten - Gold war damit für die Weltmeister von 2015 unerreichbar.

dpa

Erfolgreiche DSV-Athleten in Pyeongchang
Die deutschen Medaillengewinner in Bildern
Andreas Wellinger (o.), Laura Dahlmeier (u.)
Deutsche Medaillensammler in Pyeongchang

Die deutsche Olympia-Mannschaft startete mit einem goldenen Wochenende in die Spiele von Pyeongchang und ließ weitere Medaillen folgen. Die Bilanz von Sotschi wurde am elften Tag geknackt. Das sind die deutschen Medaillengewinner in Südkorea...
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 
 

Schlagzeilen

Livescores Live

  Heim   Gast Erg.
16.12. 19:00 - 1:2 (1:2)
 
- -:- (1:2)
 
16.12. 19:30 - -:- (0:0)
 
16.12. 20:00 - -:- (1:0)
 
- -:- (1:1)
 
16.12. 20:15 - -:- (0:0)
 
16.12. 20:30 - -:- (0:0)
 
- -:- (0:0)
 
- -:- (0:0)
 
16.12. 20:45 - -:- (-:-)
 
 

kickerCrowd

Die Fußball-Förderplattform


Frauen-Regionalliga - unser Dorfverein fährt vor.

Tus Büppel 1910 e.V.

103%
Noch 3 Tage
Unterstützen

Weitere spannende Projekte findest du direkt auf
der kickerCrowd Website.

Zur kickerCrowd

Oder hast du ein eigenes Projekt bei dem du Unterstützung brauchst?
Wir helfen dir dabei!

Jetzt eigenes Projekt starten

kicker Podcast
das Aktuellste aus der Fußballwelt

kicker Podcast
14. Dez

Frankfurt stellt Europa-Rekord auf, Leipzig sagt Adieu zu Europa, Bayern bis Jahresende...
kicker Podcast
13. Dez

Kampfstarke Bayern holen sich Gruppensieg, Hoffenheims Abschied von Europa, RB Leipzig ...
kicker Podcast
12. Dez

BVB holt sich Gruppensieg, Klopp mit Liverpool weiter, Guardiola beeindruckt von Hoffen...
kicker Podcast
11. Dez

Schalke will auch ohne Burgstaller punkten, Coman schließt Karriereende nicht aus, Klop...
kicker Podcast
10. Dez

BVB muss gegen Monaco heftig rotieren, Kritik am Videobeweis wird lauter, Bielefeld ent...
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 27
06. Apr

Dortmunds Weichenstellung für die Zukunft
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 26
30. Mrz

"Offene Baustellen in München und Dortmund"
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 25
16. Mrz

Der Abstieg als Neuanfang für den HSV?
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 24
09. Mrz

Aufregung um Heynckes "übertrieben" - Tuchel in der Poleposition
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 23
02. Mrz

"Das ist absurd": Wenn Liebe in Hass umschlägt

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Wettbüro ZWEI geöffnet: 15. Spieltag 2018/2019 von: Ulimo - 16.12.18, 20:26 - 2 mal gelesen
Re (5): Wozu braucht man einen Kaderplaner? von: RudyMentaire - 16.12.18, 20:23 - 3 mal gelesen
Auswertung 15.Spieltag von: DonFerrando - 16.12.18, 20:22 - 3 mal gelesen

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Alle Termine 19/20

TV Programm

Zeit Sender Sendung
20:45 SP1 Darts Live - WM
 
20:55 SDTV Sporting Lissabon - CD Nacional Funchal
 
21:30 SKYBU Fußball: Bundesliga, Alle Spiele, alle Tore
 
21:45 BR3 Blickpunkt Sport
 
21:45 HR3 Sportschau Bundesliga
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine