Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
06.09.2016, 10:09

Deutsches Team will einen Top-Platz

Klotzen statt klagen: Rio de Janeiro überrascht

Rio de Janeiro ist bereit: Die Paralympics können beginnen. Die befürchteten Sorgen und Nöte spielen kurz vor dem Auftakt keine Rolle mehr. Die deutsche Mannschaft fühlt sich wohl und gerüstet für Großtaten. Das deutsche Team, das durch den Ausschluss Russlands von 148 auf 155 Aktive angewachsen ist, ist mit beträchtlichen Erfolgsaussichten nach Rio gereist.

Deutsche Goldhoffnung in Rio de Janeiro: Weitspringer Markus Rehm.
Deutsche Goldhoffnung in Rio de Janeiro: Weitspringer Markus Rehm.
© picture allianceZoomansicht

Die Kartenverkäufe steigen, die Sportler sind zufrieden und das Wetter ist prächtig: Einen Tag vor der Eröffnungsfeier im berühmten Maracana-Stadion hat Brasilien die Paralympics in Rio de Janeiro offenbar doch noch ins Herz geschlossen. Unmittelbar vor den ersten Weltspielen der Behindertensportler in Südamerika belasten das Mega-Ereignis zumindest nach außen weder der Doping-Bann Russlands noch die zuvor riesigen Geldnöte oder das befürchtete Organisationschaos. "Im Moment treffen praktisch jeden Tag positive Überraschungen ein", sagte Friedhelm Julius Beucher, Präsident des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS), der mit einer 155 Sportler starken Mannschaft in Rio ist.

Mehr als 1,5 Millionen Eintrittskarten verkauft

Statt kommentieren zu müssen, was alles nicht klappt, sind die Organisatoren angesichts der plötzlichen Fortschritte auf allen Gebieten geradezu in Hochstimmung. Veranstaltungssprecher Mario Andrada verkündete voller Stolz "den Meilenstein" von mehr als 1,5 Millionen verkaufter Eintrittskarten. Und auch mit anderen Zahlen protzen die Gastgeber: 176 teilnehmende Nationen plus ein Flüchtlingsteam sind mehr als je zuvor. 528 Entscheidungen in erstmals 23 Sportarten sind ebenfalls ein Höchstwert. Vier Jahre zuvor in London waren es 503 Wettbewerbe in 21 Sportarten.

Craven ist von "außerordentlichem Erfolg" überzeugt

"Man muss fairerweise sagen: Zu den vor uns liegenden Spielen Rio 2016 gehören die am meisten herausfordernden Umstände, die ein Organisationskomitee jemals zu bewältigen hatte", sagte Sir Philip Craven, der Präsident des Internationalen Paralympischen Komitees (IPC). "Trotzdem bin ich vollkommen davon überzeugt, dass diese Spiele ein außerordentlicher Erfolg und in Bezug auf die sportlichen Leistungen ohne Zweifel auch die besten sein werden."

DBS peilt Spitzenplatz an

Das deutsche Team, das durch den Ausschluss Russlands von 148 auf 155 Aktive angewachsen ist, ist mit beträchtlichen Erfolgsaussichten nach Rio gereist. Angeführt von den Leichtathletik-Stars Markus Rehm und Marianne Buggenhagen, Handbikerin Andrea Eskau oder den goldenen Judo-Zwillingen Ramona und Carmen Brussig peilt der DBS einen Spitzenplatz im Nationenranking an. "Rein sportlich gesehen bin ich mit breiter Brust nach Rio gekommen", erklärte Verbandschef Beucher. Quer durch alle Sportarten habe man Welt- und Europameister im Aufgebot. "Das ist kein Garant für das Treppchen. Aber das ist eine gute Voraussetzung", sagte er. In London war mit 66 Medaillen (18 Gold, 26 Silber, 22 Bronze) Platz acht herausgesprungen.

Diese Athleten sind heiße Gold-Anwärter
Formel-1-Fahrer und Überflieger: Die Stars der Paralympics
Hannah Cockroft, Markus Rehm, Alessandro Zanardi und Jason Smyth
Die Stars der Paralympics

Die Paralympics 2012 in London erreichten neue Sphären: Durch steigende Zuschauerzahlen und zunehmende Berichterstattung rückten die Spiele zunehmend in den Fokus. Das ging auch mit dem angehobenen Leistungsniveau der Athleten einher, die etliche neue Weltrekorde aufstellten. Welche Sportler sind in Rio die heißesten Gold-Anwärter? Die Stars zum Durchklicken...
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild

Vor allem wegen der Umstände im Vorfeld der Spiele standen und stehen die Paralympics mehr im Fokus als bei den 14 Auflagen zuvor. Insbesondere der Ausschluss Russlands durch das IPC als Konsequenz des staatlich geleiteten Doping-Systems hatte für Aufsehen gesorgt. "Das IPC tat gut daran, ein deutliches Zeichen zu setzen. Der internationale Sport ist argen Bedrohungen ausgesetzt", sagte der deutsche Chef de Mission, Karl Quade. Er sehe für den Behindertsport die Chance, "dass die Öffentlichkeit oder die Zuschauer dem paralympischen Sport noch Werte zuordnen, die vielleicht anderswo im Sport nicht mehr vorhanden sind".

Zuvor gesperrte Gelder sind freigegeben

Dass die Paralympics in Rio de Janeiro trotz der weiter vorhandenen Sparzwänge unter anderem beim Transportsystem und Serviceleistungen weitgehend reibungslos starten, hängt mit der Freigabe zuvor gesperrter Gelder zusammen. Im gemeinsamen Etat für Olympische und Paralympische Spiele hatte eine so riesige Lücke geklafft, dass IPC-Präsident Craven die Lage als "prekär" bezeichnet hatte. "Noch nie in der 56-jährigen Geschichte der Paralympische Spiele haben wir so schwierige Rahmenbedingungen erlebt wie hier", hatte er erklärt. Doch die Staatsregierung in Brasilia und die Stadt Rio haben doch noch die angekündigten 250 Millionen Reals (68 Millionen Euro) wenigstens teilweise locker gemacht.

dpa

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 
 
 
 

kickerCrowd

Die Fußball-Förderplattform

Weitere spannende Projekte findest du direkt auf
der kickerCrowd Website.

Zur kickerCrowd

Oder hast du ein eigenes Projekt bei dem du Unterstützung brauchst?
Wir helfen dir dabei!

Jetzt eigenes Projekt starten

Schlagzeilen

Livescores Live

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
12.04.17
Mittelfeld

Rückkaufklausel beim Mittelfeldspieler gezogen

 
11.04.17
Abwehr

Ex-Nationalspieler schließt sich den Lilien an

 
08.04.17
Torwart

22-Jähriger unterschreibt für vier Jahre

 
30.03.17
Mittelfeld

Gladbach: Eberl bestätigt Wechsel

 
23.02.17
Torwart

Stuttgart holte schon im Winter einen Ersatz

 
1 von 3
kicker Podcast
das Aktuellste aus der Fußballwelt

kicker Podcast
24. Apr

Lahm will Pokalsieg, Freiburg jubelt und Schalke kritisch, DFB ermittelt gegen drei Ver...
kicker Podcast
21. Apr

BVB-Attentat - Polizei nimmt Verdächtigen fest, Bundesliga Spieltag 30 im Überblick, Sc...
kicker Podcast
20. Apr

Schalke muss gegen Amsterdam in die Offensive gehen, Dortmund verliert gegen Monaco, Ei...
kicker Podcast
19. Apr

Bayern macht Schiedsrichter für CL-Aus verantwortlich, Dortmund vor Monaco-Rückspiel op...
kicker Podcast
18. Apr

Bayern mit Abwehrsorgen vor Real-Spiel, Gomez äußert sich zu seiner Zukunft in Wolfsbur...
kicker.tv - Der Talk - Folge 40
10. Apr

"Spannung pur im Bundesliga-Abstiegskampf"
kicker.tv - Der Talk - Folge 39
03. Apr

"Bayern, BVB, der Osten: Matthias Sammer ist gefragt"
kicker.tv - Der Talk - Folge 38
20. Mrz

"Die großen Sorgen der kleinen Vereine"
kicker.tv - Der Talk - Folge 37
13. Mrz

"Der Abstiegskampf"
kicker.tv - Der Talk - Folge 36
06. Mrz

"1860, St. Pauli, FCK: Nie mehr 1. Liga?!"

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Saison endgültig vergurkt von: JAF99 - 24.04.17, 17:22 - 4 mal gelesen
Tipps von vmueller von: Meikinho - 24.04.17, 17:21 - 0 mal gelesen
Tipps von Zwergbüffel von: Meikinho - 24.04.17, 17:19 - 0 mal gelesen

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 16/17

Alle Termine 17/18

TV Programm

Zeit Sender Sendung
18:15 EURO kicker.tv - Der Talk
 
18:45 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
19:00 SP1 Volkswagen Pokalfieber
 
19:00 SKYS1 Tennis: ATP World Tour
 
19:00 SKYS2 Fußball: England, LFC TV
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun