Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
19.08.2016, 19:30

Kleiner Prinz drückt Schwedinnen die Daumen

Notizen aus Rio: Nach Party-Aus - Hörmanns Konter

Ein jähes Ende der Medaillen-Party hat für Verstimmung bei den deutschen Hockey-Männern gesorgt. Der DOSB-Präsident hat sich inzwischen erklärt. In Schweden drückt ein kleiner royaler Unterstützer den Fußballerinnen seines Landes gegen die DFB-Frauen die Daumen. Unterdessen wünschen sich nicht wenige deutsche Athleten einen Kanuten als Fahnenträger bei der Schlussfeier. Die Notizen am Freitag...

Pfiffige Idee: Brasilianer bietet Finalticket für Arbeitsplatz

Ein Ticket für das olympische Fußballfinale verhilft dem Brasilianer Regis Oliveira wohl zu einem neuen Job. Nachdem der seit drei Monaten arbeitslose 25-Jährige am Donnerstag eine Eintrittskarte für das Duell um Gold zwischen der Seleçao und Deutschland in einer Facebook-Tickettauschgruppe angeboten hat, sind schon über 50 Reaktionen eingegangen. "Hast du einen Job für mich? Ich habe eine Eintrittskarte für dich", warb Oliveira, der zuvor als Fahrer und Wachmann von Geldtransportern tätig war. Eines der beiden für umgerechnet je 137 Euro erstandenen Tickets für das ausverkaufte Finale am Samstag (22.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) will er aber auf jeden Fall behalten.

Jähes Ende der Hockey-Party - Hörmann kontert

Moritz Fürste & Co.
Ließen es im Deutschen Haus ordentlich krachen: Kapitän Moritz Fürste und die Hockey-Herren.
© picture allianceZoomansicht

Die Stimmung im Deutschen Haus in Rio kochte mit der Ankunft der traditionell feierlustigen Hockey-Nationalmannschaft um Moritz Fürste hoch. Immer wieder ertönten "Alemanha, Alemanha"-Sprechchöre. Ausgiebig feierte das deutsche Team die Bronzemedaille, bis gegen 4 Uhr morgens irgendwann das Licht anging im Deutschen Haus. Für Fürste viel zu früh. "Das war einmal GAR NICHTS @DOSB", twitterte er kurze Zeit später: "Ein Deutsches Haus, das die Athleten rausschmeißt.... das muss uns einer erklären."

Der DOSB-Präsident hat dies inzwischen getan. Alfons Hörmann erwiderte auf die Kritik von Fürste: "Es soll so gewesen sein, dass zahlreiche Gäste bei einer Stimmungslage und einem Alkoholpegel angelangt waren, der Sorge bereitet hat. Allerdings waren das keine Mannschaftsmitglieder", sagte Hörmann dem SID. "Es soll erste Versuche für Pooleinlagen gegeben haben. Aber die Anlage ist nicht für Turmspringen vorgesehen", ergänzte Hörmann. Auf einer Seite des Deutschen Hauses im Stadtteil Barra da Tijuca nahe des Strandes gibt es einen kleinen Swimmingpool.

"Es hat eine Sicherheitslage gegeben, die Anlass zur Sorge gab. Am Ende geht es darum, dass alle sicher nach Hause kommen", sagte der 55-Jährige. Wenn man früh um 4.00 Uhr erkenne, "jetzt ist es genug, dann ist das absolut in Ordnung". Hörmann konnte allerdings auch die Klagen der Party-Gesellschaft nachvollziehen. "Es ist verständlich, dass diejenigen, die in Feierlaune sind, das Ende als zu früh empfunden haben." Aber sie hätten theoretisch ja die Chance gehabt, außerhalb des Deutschen Hauses "kraftvoll weiterzufeiern."

Issinbajeva beendet Karriere

Die russische Stabhochspringerin Jelena Issinbajeva hat ihren Rücktritt vom Leistungssport erklärt. Die 34 Jahre alte Russin gab den Schritt bei einer Pressekonferenz am Freitag in Rio bekannt. "Heute, am 19. August 2916 in Rio de Janeiro, beendet Jelena Issinbajeva ihre professionelle Karriere", erklärte sie. "Ich bin glücklich, meine Träume erfüllt zu haben. Ich habe alle möglichen Medaillen und Titel und weltweit das Vertrauen der Fans gewonnen." So ganz ohne markige Worte ging es dann aber doch nicht.

Die zweimalige Olympiasiegerin und ehemalige Weltmeisterin durfte wegen des Ausschlusses der russischen Leichtathleten durch den Weltverband IAAF nicht in Rio antreten und konnte ihren Start auch nicht auf dem Rechtsweg durchsetzen. Weltrekordlerin Issinbajewa gehört nach ihrer Wahl in Rio künftig als neues Mitglied der Athletenkommission des Internationalen Olympischen Komitees an. Nach ihrer Rückkehr in die Heimat will sie entscheiden, ob sie Präsidentin des russischen Leichtathletik-Verbandes wird. "Ich habe das Angebot, aber es ist eine ernste Herausforderung."

Schwedischer Prinz feuert Fußballerinnen an

Beim Olympia-Finale gegen die deutschen Fußball-Frauen haben die Schwedinnen am Freitag (22.30 Uhr MESZ, LIVE! bei kicker.de) einen kleinen royalen Unterstützer. Der einjährige Prinz Nicolas feuert die Blau-Gelben an. "Nicolas wünscht der schwedischen Frauen-Fußballmannschaft alles Gute für das Spiel um die Goldmedaille heute Abend! #GoSweden", schrieb dessen Mutter Prinzessin Madeleine (34) am Freitag auf ihrer Facebookseite. Darunter stellte sie ein Bild von dem kleinen Prinzen im schwedischen Fußball-Nationaltrikot und mit einem Plastikball in der Hand.

Offener Brief der Nationalmannschaft

Den beiden deutschen Olympia-Teams hat die deutsche Fußball-Nationalmannschaft in einem offenen Brief Mut gemacht. "Jetzt kommt Maracana. Genießt dieses Erlebnis! Lasst euch das nicht entgehen, greift zu, nutzt die Chance", hieß es in dem Schreiben, das mit den Worten endete: "Wir glauben an euch. Ihr schafft das!" Das A-Team hatte 2014, ebenfalls im Maracana, Deutschlands vierten WM-Titel gewonnen.

Deutscher Fahnenträger gesucht

Fahnenträger bei der Schlussfeier ist nicht ganz so prestigeträchtig wie zu Beginn von Olympischen Spielen - dafür aber ein Highlight zum Ende. DOSB-Präsident Alfons Hörmann hat Golfer Martin Kaymer höchst persönlich öffentlich ins Spiel gebracht. Doch nicht wenige Sportler befürworten nach dem Unfalltod von Kanu-Trainer Stefan Henze einen Athleten aus seinem Verband als Repräsentanten des deutschen Teams. "Am liebsten einer unserer Kanuten, die ihren Trainer verloren haben. Das wäre ein schönes Zeichen", sagte Surfer Toni Wilhelm. Wer auf London-Fahnenträger Kristof Wilke folgt, der vor vier Jahren den Deutschland-Achter als Schlagmann zu Gold geführt hatte, gibt die Mannschaftsleitung am Samstag bekannt.

dpa/sid/cfl

Bilder zum 13. Tag in Rio de Janeiro
Olympia, wie es leibt und lebt: einstecken, austeilen, feiern
Wasserspiele, schnelle Bikes und ein Volltreffer
Wasserspiele, schnelle Bikes und ein Volltreffer

Tag 13 in Rio begann gut für die deutsche Olympia-Auswahl - die Kanuten Max Rendschmidt und Marcus Groß holten Gold. Später folgten weitere Medaillen. Abgesehen davon im Fokus: Die Leichtathleten, die unter anderem im Zehnkampf ihren König ermitteln. Das und noch viel mehr in den Bildern des Tages...
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 
 

kickerCrowd

Die Fußball-Förderplattform


Gründung einer U12 Mädelsmannschaft JFV Fuldatal-Ludwigsau

JFV Fuldatal-Ludwigsau e.V.

105%
Noch 13 Tage
Unterstützen

Weitere spannende Projekte findest du direkt auf
der kickerCrowd Website.

Zur kickerCrowd

Oder hast du ein eigenes Projekt bei dem du Unterstützung brauchst?
Wir helfen dir dabei!

Jetzt eigenes Projekt starten

 

Schlagzeilen

Livescores Live

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
14.03.17
Sturm

VfL: U-18-Nationalspieler kommt vom TSV 1860

 
 
Xabi Alonso
09.03.17
Mittelfeld

Bayern-Star macht zum Saisonende Schluss

 
01.03.17
Abwehr

Wolfsburger Urgestein wechselt nach Tampa Bay in die USA

 
23.02.17
Torwart

Stuttgart holte schon im Winter einen Ersatz

 
1 von 81
kicker Podcast
das Aktuellste aus der Fußballwelt

kicker Podcast
23. Mrz

Podolski vergoldet sich den Abschied, Löw muss auf Werner verzichten, Buffon vor 1000. ...
kicker Podcast
22. Mrz

Abschiedsschmerz bei Podolski und Löw, Southgate will Deutschland ärgern, Schweinsteige...
kicker Podcast
21. Mrz

Löw rechnet mit offensiven Engländern, Schweinsteiger wechselt zu Chicago Fire, RB Leip...
kicker Podcast
20. Mrz

Ancelotti verzeiht Robben, Podolski verabschiedet sich aus Nationalelf, Hannover 96 hol...
kicker Podcast
17. Mrz

Bundesliga-Spieltag 25 im Überblick, Schalke zieht ins Europa-League-Viertelfinale ein,...
kicker.tv - Der Talk - Folge 38
20. Mrz

"Die großen Sorgen der kleinen Vereine"
kicker.tv - Der Talk - Folge 37
13. Mrz

"Der Abstiegskampf"
kicker.tv - Der Talk - Folge 36
06. Mrz

"1860, St. Pauli, FCK: Nie mehr 1. Liga?!"
kicker.tv - Der Talk - Folge 35
20. Feb

"Talentschuppen Deutschland - Die Nachwuchs-Debatte"
kicker.tv - Der Talk - Folge 34
13. Feb

"Wie fit sind Bayern & Co. für Europa?"

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: BVB der Zukunft von: BigDude - 23.03.17, 17:11 - 12 mal gelesen
Re: Alter italienischer Sack von: BigDude - 23.03.17, 17:09 - 14 mal gelesen
BVB der Zukunft von: Brazzo72 - 23.03.17, 17:05 - 27 mal gelesen

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 16/17

Alle Termine 17/18

TV Programm

Zeit Sender Sendung
17:30 EURO Fußball
 
18:00 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
18:00 SKYS2 Handball: Velux EHF Champions League
 
18:00 SDTV scooore! Championship
 
18:30 SP1 Bundesliga Aktuell
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun