Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
23.02.2010, 23:41

Nordische Kombination, Teamwettbewerb

Energieleistung bringt Bronze

Nach dem Sprunglauf hatte die deutsche Mannschaft 45 Sekunden Rückstand auf die führenden Finnen und lag zudem noch hinter den laufstarken Österreichern und US-Amerikanern. Ein Zwischenergebnis, das sich das Team anders vorgestellt hatte. Rydzek, Edelmann, Frenzel und Kircheisen ließen sich jedoch nicht entmutigen und kämpften auf der Langlaufstrecke verbissen. Die Österreicher und Team USA waren zwar nicht mehr zu erreichen, doch Björn Kircheisen konnte eine sichere Bronze-Medaille nach Hause bringen.

Bernhard Gruber (AUT) beim Sprung Richtung Gold.
Bernhard Gruber (AUT) beim Sprung Richtung Gold.
© picture-allianceZoomansicht

Mit großen Medaillenhoffnungen starteten die deutschen Athleten in den Mannschaftswettbewerb der Nordischen Kombination bei den Olympischen Winterspielen von Vancouver. Nachdem im ersten Einzelwettbewerb die Vergabe der Medaillen ohne deutsche Beteiligung über die Bühne gegangen war, hatten sich Tino Edelmann, Björn Kircheisen, Johannes Rydzek und Eric Frenzel viel vorgenommen.

Die Konkurrenz war aber stark im Whistler Olympic Park. Mit dem amtierenden Weltmeister Japan, den USA, Österreich, Finnland, Norwegen und Frankreich um Einzel-Olympiasieger Jason Lamy Chappuis war einigen Teams die Medaillenränge zuzutrauen.

Der Wettbewerb begann mit einer kalten Dusche für die deutschen Kombinierer. Tino Edelmann setzte seinen Sprung als erster Springer bereits bei 123 Metern in den Schnee und verlor bereits umgerechnet über 30 Sekunden auf die in Führung liegenden Teams.

An der Spitze sprangen die USA, die mit Brett Camerota, Bob Lodwick, Bill Demong und Johnny Spillane ein starkes Team an den Start brachten. Die US-Amerikaner verloren nach vier Sprüngen nur zwei Sekunden auf die nach dem Springen führenden Finnen. Dahinter tat sich ein Loch auf. Österreich mit seinen starken Läufern lag mit 36 Sekunden Rückstand auf Platz drei, im Schlepptau befand sich Japan (41 Sekunden Rückstand), Frankreich (43) und das deutsche Team (45).

Die finnische und US-amerikanische Mannschaft traten im 4x5 km Rennen nach der Gundersen-Methode die Flucht nach vorne an. Schnell wurde klar, dass die Skandinavier das Tempo des US-Teams nicht halten konnten. Janne Ryynänen und Jakko Tallus verloren schnell an Boden, während die Österreicher mit Bernhard Gruber und David Kreiner schnell näher kamen. Dahinter beharkten sich die Verfolger, wobei Tino Edelmann Pech hatte und bei einem Sturz wertvolle Sekunden verlor. Bei einem Anstieg war der Thüringer ins Straucheln geraten: "Das ist mir das letzte Mal ohne Fremdeinwirkung passiert, als ich zwölf war. Ich hätte mich am liebsten im Boden vergraben", konnte Edelmann nach dem Wettbewerb über die Szene ob des tröstenden Edelmetalls um seinen Hals sogar schon wieder schmunzeln.

Während der dritten Schleife hatten sich die Fronten geklärt. Vorne liefen Österreich und die USA um Gold. Mit knapp 20 Sekunden Rückstand kämpften Frankreich und Deutschland um Bronze. Vor dem letzten Wechsel konnte sich Felix Gottwald für Team-Austria vom US-Team absetzen und Erik Frenzel konnte einen 20-Sekunden Vorsprung auf den Franzosen Lacroix herauslaufen.

In der Schlussrunde versuchte Björn Kircheisen noch einmal alles und verkürzte schnell den Abstand zu den führenden Mario Stecher und Bill Demong. Zwischenzeitlich kam der Sachse bis auf neun Sekunden an das Führungs-Duo heran, er konnte aber die beiden Top-Läufer nicht mehr angreifen.

Mario Stecher und Bill Demong kamen zusammen auf die Ziellinie, so dass der Endspurt entscheiden musste. Der Österreicher überholte dabei Demong rund 100 Meter vor dem Ziel aus dem Windschatten heraus und ließ seinen Konkurrenten förmlich stehen. Mit letztlich 5,2 Sekunden Vorsprung sicherte er die Goldmedaille vor den USA. Dahinter kam Björn Kircheisen auf dem sicheren dritten Platz ein.

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 
 

Schlagzeilen

Livescores

  Heim   Gast Erg.
17.01. 12:00 - -:- (-:-)
 
17.01. 13:00 - -:- (-:-)
 
17.01. 14:00 - -:- (-:-)
 
17.01. 14:30 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
17.01. 15:30 - -:- (-:-)
 
17.01. 16:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
17.01. 16:30 - -:- (-:-)
 
 
- Anzeige -

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
16.01.19
Mittelfeld

Nachwuchsspieler erhält einen Vertrag bis 2022

 
14.01.19
Abwehr

Dortmunds gesuchter Abwehrspieler

 
13.01.19
Mittelfeld

Personal-Baustellen werden wohl bald gelöst

 
 
09.01.19
Abwehr

Fortuna verpflichtet 21-Jährigen und leiht ihn gleich aus

 
1 von 68

kickerCrowd

Die Fußball-Förderplattform


Rette die SG Wattenscheid 09

SG Wattenscheid 09

105%
Noch -58 Minute
Unterstützen

Dein Euro für den WSV!

Wuppertaler Sportverein e. V.

86%
Noch 3 Tage
Unterstützen

Weitere spannende Projekte findest du direkt auf
der kickerCrowd Website.

Zur kickerCrowd

Oder hast du ein eigenes Projekt bei dem du Unterstützung brauchst?
Wir helfen dir dabei!

Jetzt eigenes Projekt starten

kicker Podcast
das Aktuellste aus der Fußballwelt

kicker Podcast
16. Jan

Großer Sponsorendeal für Augsburg - Frankfurt mit Rode gegen Freiburg? - Stuttgart vor ...
kicker Podcast
15. Jan

David Wagner braucht eine Pause - Gladbach ist bereit für Peter-Bosz-Fußball - Petr Cec...
kicker Podcast
14. Jan

Vertragsposse um Friedhelm Funkel - Davies holt mit Bayern den Telekom Cup - Johannes G...
kicker Podcast
11. Jan

Thomas Müller muss zwei Champions League-Spiele zwangspausieren, Dortmunder sind von Ba...
kicker Podcast
10. Jan

Benjamin Pavard kommt nach München, Felix Magath glaubt nicht an Dortmunds Meisterschaf...
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 27
06. Apr

Dortmunds Weichenstellung für die Zukunft
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 26
30. Mrz

"Offene Baustellen in München und Dortmund"
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 25
16. Mrz

Der Abstieg als Neuanfang für den HSV?
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 24
09. Mrz

Aufregung um Heynckes "übertrieben" - Tuchel in der Poleposition
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 23
02. Mrz

"Das ist absurd": Wenn Liebe in Hass umschlägt

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): #Naldo 29 zu AS Monaco von: micki2 - 17.01.19, 04:21 - 14 mal gelesen
Re: WB2 -- Infos-- persönliche Bewertungen von: micki2 - 17.01.19, 04:12 - 13 mal gelesen
Re: Früher war nicht alles besser von: jekimov - 17.01.19, 00:08 - 61 mal gelesen

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Alle Termine 19/20

TV Programm

Zeit Sender Sendung
06:30 SKYS1 Golf: European Tour
 
07:00 EURO Tennis
 
07:00 SDTV Sporting Greats
 
07:15 EURO Tennis
 
07:15 SKYS2 Handball: Velux EHF Champions League
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine