Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
06.11.2018, 20:05

Ex-Quarterback JaMarcus Russell wurde auf Lügen getestet

Enthüllt: Oakland und der Video-Trick

Als Spieler der National Football League gehört mehr dazu, als nur sein Handwerk zu verstehen. Das pünktliche Erscheinen am Trainingsgelände, das Wahrnehmen der Interview-Termine oder das Besuchen von Meetings mit den Trainern sind genauso wichtige Bestandteile. Oder eben Hausaufgaben. Damit hatte JaMarcus Russell, ehemaliger Quarterback der Raiders, allerdings Probleme.

JaMarcus Russell
Schöpfte nie sein volles Talent aus: Raiders-Quarterback JaMarcus Russell.
© imagoZoomansicht

Zugegeben: Die NFL-Karriere von JaMarcus Russell, der im NFL-Draft 2007 an allererster Stelle von den Raiders gedraftet worden war, glich einem einzigen Flop. Der vielversprechende Quarterback vom College Louisiana State weigerte sich damals zunächst, einen Vertrag in Oakland zu unterzeichnen - und erzwang so mehr Gehalt.

Das Franchise aus der Bay Area, das aktuell ebenfalls so seine Probleme hat (1:7), spielte mit, bezahlte Russell - und sollte letztlich dafür sorgen, das dieser Spielmacher als einer der größten Number-One-Pick-Flops (Draft-Busts) in die Geschichte einging. Warum? Weil der 1985er Jahrgang und in Miami gebürtige Akteur auch aufgrund von Gewichts- und Drogenproblemen letztlich nur 31 Partien in der NFL absolvierte. Seine überschaubare Statistik: Passquote von nur 52,1 Prozent, 4083 Yards, 18 Touchdowns sowie stolze 23 Interceptions und 22 Fumbles.

Video-Tapes und falsche Antworten

Im Juli 2010 wurde der vereinslose Russell beim Konsum einer kodeinhaltigen Partydroge erwischt. Er konnte im Anschluss weder im Probetraining bei den Washington Redskins noch den Miami Dolphins überzeugen - und im Frühjahr 2011 gab sein Motivationstrainer bekannt, seine Zusammenarbeit mit dem "unheimlich talentierten, aber vollständig antriebslosen" Profi aufgegeben zu haben. Selbst "NFL.com" nannte einst Russell den "schlimmsten Draft-Pick der Geschichte, sogar schlimmer als Ryan Leaf". Und jener Leaf (Erstrunden-Pick, 2. Stelle von den San Diego Chargers) sollte in 25 Spielen unter 50 Prozent seiner Pässe bei kümmerlichen 14 Touchdowns anbringen - dabei aber ganze 36 (!) Picks werfen.

Was die damaligen Motivationsschwierigkeiten von Russell betrifft, wurden inzwischen nochmals vom früheren Offensive Lineman David Diehl gegenüber der New Yorker Radiostation "WFAN" neue, lustige Informationen preisgegeben. So hatten die Raiders dem damaligen Quarterback Video-Bänder mitgegeben, die er studieren solle. Anschließend sei er von seinen Trainern befragt worden, ob er sich die Filme angeschaut habe. Seine Antwort: Ja, er habe "Blitz Packages" gesehen. Die Krux an der Sache: Die Filme waren gar nicht vorhanden, schwarze Tapes wurden dem Quarterback ausgehändigt.

Sein damaliger Head Coach Tom Cable hatte ohnehin einst ähnliches zugegeben: Als er seinem Schützling "DVDs der letzten Raiders-Spiele" geschickt hatte und ihn später fragte, ob er sie sich angeguckt habe, antwortete Russell, er habe "viel gelernt". So wurden die Lügen enttarnt.

mag

Best of NFL 2018 - Week 9
Laufmaschine Conner und ein wundersamer Anruf
Best of NFL 2018 - Week 9
News und Zahlen

Die zweite Saisonhälfte der Regular Season ist mit Week 9 eingeläutet worden - und hat einmal mehr ganz besondere Erkenntnisse gebracht: So können zum Beispiel die bis dato unbesiegbaren Rams doch noch geschlagen werden, was direkt zu einem Klapphandy-Gespräch geführt hat. Außerdem rennt ein Steelers-Läufer weiter alles in Grund und Boden, während die Texans marschieren. Best of NFL 2018 - Week 9...
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Oakland Raiders
Gründungsdatum:01.01.1960
Vereinsfarben:Silber und schwarz
Anschrift:Oakland Raiders
1220 Harbor Bay Parkway
Alameda, California, USA 94502
Internet:http://www.raiders.com/

Oakland Coliseum

Stadionkapazität: 56.063

weitere Infos zu Jon Gruden

Vorname:Jon David
Nachname:Gruden
Nation: USA


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine