Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
26.10.2018, 09:23

NFL, Week 8: Texans mit fünftem Sieg in Serie

Houston, Hopkins und der verhinderte Catch des Jahres

Die Houston Texans haben ihren Aufwärtstrend erneut bestätigt und gegen die Miami Dolphins das fünfte Spiel in Serie gewonnen. Den Moment des Abends verhinderten allerdings die Schiedsrichter.

DeAndre Hopkins
Wie Odell Beckham Jr. damals: DeAndre Hopkins.
© Getty ImagesZoomansicht

So langsam kommen DeShaun Watson, JJ Watt & Co. ins Rollen! Erst Indianapolis, dann Dallas, Buffalo, Jacksonville und am Donnerstagabend Miami. Nach drei Niederlagen zum Auftakt (New England, Tennessee, New York Giants) haben die Houston Texans zum Start in Week 8 den fünften Sieg am Stück eingefahren und den Aufwärtstrend bestätigt.

Dabei ging es gegen leicht schwächelnde Dolphins (vier Niederlagen aus den letzten fünf Partien) nicht optimal los, denn den ersten Touchdowns des Abends bekamen die Gäste aus Südflorida im Grunde geschenkt. Statt eines 42-Yards-Field-Goals von Kicker Jason Sanders durfte Quarterback Brock Osweiler wegen einer Flagge gegen Houston zum neuen First Down ansetzen - Running Back Kenyan Drake bedankte sich und lief zum 12-Yards-Touchdown in die Endzone. Houston hatte jedoch die passende Antwort durch Drake-Pendant Lamar Miller parat.

Anschließend leistete sich auch Miami den ersten Fehler: Osweilers Passversuch wurde von Texans-Safety Justin Reid intercepted. Watson hatte keinen weiten Weg mehr zu absolvieren und fand schließlich Tight End Jordan Thomas für den Touchdown zur 14:7-Führung. Es sollte Watsons erster von insgesamt fünf Touchdown-Pässen werden (239 Yards, 16/20); die Führung gab Houston nicht mehr aus der Hand. Während die Dolphins noch zu drei Field Goals und einem Touchdown (den ausgerechnet Receiver Danny Amendola warf!) kamen, rollte der Texans-Zug erst richtig los.

Für das Highlight des Spiels sorgte ein unglaublicher One-hand-catch von Star-Receiver DeAndre Hopkins an der Mittellinie, der schon sehr dem berühmten von Odell Beckham Junior glich. Das einzige Problem: wegen Offensive Pass Interference zählte das Play nicht!

Hopkins zeigte sich davon aber nur wenig beeindruckt und fing am Ende des Tages noch zwei Touchdown-Pässe, die zum deutlichen 42:23 beitrugen.

mkr

Video zum Thema
NFL, 8. Spieltag- 26.10., 08:43 Uhr
Highlights: Dolphins vs. Texans
Für die Houston Texans gab es gegen die Miami Dolphins den fünften Sieg in Folge. Neben einem staken Deshaun Watson (239 yds, 5 TDs, 0 INT), überzeugte auch das Laufspiel von Lamar Miller (133 yds, 1 TD).
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 
Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine