Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
16.10.2018, 09:30

NFL, Week 6, Monday Night: Starke 49ers geschlagen

Rodgers schon wieder - St. Browns vorentscheidender Catch

Die Green Bay Packers bleiben im Lambeau Field ungeschlagen, das stand gegen starke San Francisco 49ers jedoch bis zum Schluss auf der Kippe. Aber Aaron Rodgers bleibt Aaron Rodgers.

Aaron Rodgers
Das nächste Comeback: Aaron Rodgers.
© Getty ImagesZoomansicht

Als klarer Außenseiter waren die 49ers zum Monday Night Game nach Wisconsin gereist. In der Vorwoche war San Francisco, das schon früh in der Saison Quarterback Jimmy Garoppolo durch einen Kreuzbandriss verloren hat, sogar den bis dato sieglosen Arizona Cardinals unterlegen und mit einer 1:4-Bilanz ins Duell mit den ebenfalls wackelnden Packers (2:2:1) gegangen.

Von Unsicherheit oder mangelndem Selbstvertrauen war bei den Niners allerdings vom Fleck weg nichts zu spüren. Das Team von Head Coach Kyle Shanahan trat mutig und spielfreudig auf, Ersatz-Quarterback CJ Beathard führte die Offense mit 17-, 9- und 22-Yards-Pässen gemütlich übers Feld, während Running Back Matt Breida mit einem 3-Yards-Lauf am Ende des Opening Drives den Touchdown besorgte.

Besser als Aaron Rodgers hätte man auf den frühen Rückschlag nicht reagieren können. Der Packers-Quarterback brachte mit dem ersten Snap einen 60-Yards-Pass auf Receiver Marquez Valdes-Scantling an. Running Back Ty Montgomery besorgte den Rest und den 7:7-Ausgleich. Die Unsicherheit war zurückgekehrt bei den 49ers, die Folge war ein Fumble beim folgenden Kick-Return von Ahkello Witherspoon. Green Bay schlug mit einem Field Goal und einem 9-Yards-Touchdown-Pass von Rodgers auf Davante Adams Kapital.

Goodwin zweimal nicht zu stoppen - Niners führen zur Pause

San Francisco steckte nicht auf und kam durch einen beeindruckenden 67-Yards-Touchdown-catch-and-run von Marquise Goodwin zurück. Es blieb rasant in einem packenden Abendspiel, in dem sich kein Team wirklich einen Vorteil verschaffen konnte. Zwar zeigte sich Packers-Kicker Mason Crosby nach seinem Katastrophen-Auftritt in Detroit rehabilitiert und vergab kein einziges Field Goal, auf der anderen Seite übernahmen die 49ers durch Goodwins zweiten Touchdown wieder die Führung, erhöhten durch ein Field Goal zum 24:20-Halbzeitstand.

Bis zum Schlussviertel gelangen Niners-Kicker Robbie Gould zwei weitere Field Goals, Rodgers hatte also einen Sieben-Punkte-Rückstand in den letzten Minuten aufzuholen. Als er knapp acht Minuten vor Schluss an der gegnerischen 4-Yards-Linie einen vierten Versuch ausspielte und scheiterte, sah es bereits so aus, als müssten die Packers die erste Heimniederlage der Saison hinnehmen, aber Rodgers bleibt eben Rodgers - der Beweis sollte folgen.

Rodgers spielt mit der Uhr - St. Browns wichtiger Catch zum Schluss

Linebacker Clay Matthews erzwang den Punt durch einen Quarterback-Sack bei 3rd & 10 San Franciscos; Green Bay war wieder dran. Rodgers tat das, was er immer macht in Situationen, in der jeder Pass über Sieg oder Niederlage entscheidet: er bringt einen nach dem anderen an seine Receiver. Adams fing im Anschluss an die Two-Minute-Warning einen 16-Yards-Touchdown-Pass, Crosby glich durch den PAT zum 30:30 aus.

San Francisco bekam wieder den Ball; dumm nur, dass ihn Beathard durch eine Interception wieder hergab. Rodgers hatte noch eine Minute, sieben Sekunden und 90 Yards, um die Overtime zu umgehen. Mit noch 20 Sekunden war er - auch durch einen eigenen 21-Yards-Lauf - an Green Bays 45-Yards-Linie angekommen. Es folgte ein angekommener Pass auf Adams (8 Yards) und der vorentscheidende Ball auf den deutschen Rookie Equanimeous St. Brown (19). Den entscheidenden fing erneut Adams (19) und platzierte seinem Kicker den Ball an San Franciscos 9-Yards-Linie - Crosby blieb cool und besorgte mit Ablauf der Uhr den 33:30-Endstand.

mkr

Video zum Thema
NFL, 6. Spieltag- 16.10., 08:36 Uhr
Highlights: 49ers vs. Packers
Aaron Rodgers warf in der Schlussphase seine Green Bay Packers zum 33:30-Sieg über die 49ers. Mason Crosby, der in der Vorwoche noch fünf Kicks vergeben hatte war diesmal mit dem entscheidenden Fieldgoal in der letzten Sekunde erfolgreich.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 
Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine