Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
05.09.2018, 22:15

Star-Safety geht mit Statement an die Öffentlichkeit

Seattle atmet auf: Earl Thomas beendet Streik

Die Angst der Seahawks-Fans war groß, dass ihr Star-Safety Earl Thomas zum Start der neuen Saison fehlen wird. Denn genau danach sah es bis Mittwoch aus. Ende gut, alles gut, heißt es nun aber. Der 29-Jährige hat seinen Streik offenkundig für beendet erklärt.

Earl Thomas
Gerade noch rechtzeitig zurück von seinem Streik: Seahawks-Safety Earl Thomas.
© imagoZoomansicht

Earl Thomas befand sich bis Mittwoch und damit bis wenige Tage vor dem Saisonstart seiner Seahawks, die am kommenden Sonntag (22.25 Uhr MESZ) bei den Denver Broncos aufschlagen, im Streik. Das alles hätte auch ihn teuer zu stehen kommen können. Denn: Für jedes Spiel, dass der Safety der Seattle Seahawks wegen seiner Arbeitsverweigerung verpasst hätte, hätte Thomas 500.000 US-Dollar (rund 430.000 Euro) seines Gehalts verloren.

Doch nun hat er wohl seinen Streik beendet und wird sich erneut Seattle anschließen. Das berichtete NFL Network-Insider Ian Rapoport am Mittwoch. Demnach hat sich der Safety dazu entschieden, sein letztes Jahr vertragsgerecht zu erfüllen und für die Seahawks aufzulaufen. Im Gegenzug soll sich das Franchise dazu bereit erklärt haben, nahezu alle durch das Fernbleiben entstandenen Strafen des 29-Jährigen zu streichen.

Anfang August hatte Thomas seinen Klub in einem offenen Brief in der "Player's Tribune" aufgefordert, seinen Vertrag zu verlängern oder ihn abzugeben. Die Hawks, mit denen der 29-Jährige 2014 den Super Bowl im Duell mit den Broncos (43:8) gewonnen hatte, reagierten nicht. Also erschien Thomas nicht zum Trainingscamp und fehlte. Die bisherige Strafsumme soll 1,5 Millionen US-Dollar betragen haben - nun aber eben größtenteils wegfallen.

Thomas äußert sich

Zusätzlich postete Thomas noch ein Statement auf Instagram, in dem er erklärte, dass er "nie seine Teamkollegen, seine Stadt oder seine Fans hängenlassen hat" und auch nicht plane, "damit an diesem Wochenende anzufangen". Er wolle nun den Blick nach vorn richten.

mag/sid

Wie kommen Beckham, Rodgers, Luck, Watt & Co. zurück?
Augen auf! 16 brisante Geschichten der NFL-Saison
Was die Saison zu bieten hat
Was die Saison zu bieten hat...

Die NFL-Saison steht ins Haus und liefert diverse brisante Geschichten. Wie kommen Odell Beckham Jr. & Co. zurück? War es das mit der Patriots-Dynastie? Neben diversen Quarterback-Geschichten lohnt sich zudem ein Blick nach Jacksonville, San Francisco oder Kansas City. 16 Bilder, 16 Stories...
© imago (4)

vorheriges Bild nächstes Bild
Video zum Thema
NFL- 04.09., 12:30 Uhr
Preview: Seahawks vs. Broncos
Die neue Saison der National Football League steht in den Startlöchern. Es wird naturgemäß wieder heiß hergehen. NFL Network-Experte Brian Baldinger spricht in diesem Video über das Spiel zwischen den Denver Broncos und Seattle Seahawks um Star-Quarterback Russell Wilson (in englischer Originalsprache).
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Seattle Seahawks
Gründungsdatum:04.06.1974
Vereinsfarben:Dunkelblau, grün, grau
Anschrift:Seattle Seahawks
800 Occidental Avenue South
Suite 500
Seattle, Washington, USA 98134
Internet:http://www.seahawks.com/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine