Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
20.08.2018, 23:58

Ehemaliger MVP unterschreibt in Washington

Mehr als ein Notnagel? Redskins verpflichten Peterson

Nächste Chance für Adrian Peterson: Der NFL-MVP von 2012, der zuletzt ohne Team war, hat bei den Washington Redskins unterschrieben. Das gab das Franchise aus der US-Hauptstadt am Montag bekannt. Der Running Back soll in Washington nach der Verletzung von Rookie Derrius Guice in die Bresche springen.

Adrian Peterson
Läuft nun in der Hauptstadt auf: Adrian Peterson wechselt zu den Washington Redskins.
© imagoZoomansicht

Guice, den die Redskins in der zweiten Runde des diesjährigen Drafts gezogen hatten, hatte sich beim Preseason-Auftakt gegen die New England Patriots vor zwei Wochen das Kreuzband gerissen und fällt für die komplette Saison aus. Nachdem im zweiten Preseason-Spiel der Redskins am vergangenen Donnerstag auch die Running Backs Samaje Perine und Byron Marshall noch nicht näher bestimmte Knöchelverletzungen erlitten hatten, sahen sich die Redskins zum Handeln gezwungen - und verpflichteten Peterson.

"Es war eine lange Sommerpause, aber ich habe meinen Körper in Form gehalten und bin bereit für diese Gelegenheit", so der 33-Jährige, der in der vergangenen Saison für die New Orleans Saints und die Arizona Cardinals auflief, im Anschluss aber keinen neuen Vertrag erhalten hatte. Ob Peterson für die Redskins mehr sein kann als ein Notnagel, muss sich allerdings noch zeigen. Zuletzt war deutlich geworden, dass der Zahn der Zeit stark an Peterson genagt hat und der Running Back nicht mehr über die Explosivität verfügt, die ihn einst bei den Minnesota Vikings über Jahre hinweg zum besten Spieler auf seiner Position und gar zum MVP der Saison 2012 machte.

Dennoch: Die Redskins hatten in Orleans Darkwa und Jamaal Charles zwei weitere namhafte Running Backs getestet - und sich für Peterson entschieden. Zudem ist Washington auf seiner Position auch qualitativ nicht allzu stark besetzt. Peterson könnte also gute Chancen haben, den Sprung in den finalen Kader zu schaffen und anschließend seine eindrucksvolle Karriere-Bilanz von 12.276 Yards (die zwölftmeisten der NFL-Geschichte) weiter in die Höhe zu schrauben.

mib

Der Seahawks-Umbruch, die Quarterbacks und die Browns
Das große Karussell! Die wichtigsten Wechsel in der NFL
Die wichtigsten Wechsel
Die wichtigsten Wechsel 2018

Kirk Cousins hat seinen neuen Verein gefunden, das Quarterback-Karussell hat mächtig Fahrt aufgenommen und gestandene Veteranen wechseln plötzlich die Tapeten. Das Jahr 2018 hat es bislang in sich - zumal der Saisonstart immer näher rückt! Die wichtigsten Wechsel in der NFL im Überblick...
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 

 NFL-Videos

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
23:00 EURO Nachrichten
 
23:00 SKYS2 Fußball: UEFA Champions League
 
23:15 SP1 3. Liga Pur
 
23:30 SKYS2 Fußball: UEFA Champions League
 
23:45 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (8): Unfassbar, von: Depp72 - 19.09.18, 22:25 - 3 mal gelesen
Re: Kein Bayern-Thread von: WolfenX - 19.09.18, 22:25 - 5 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine