Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
08.02.2018, 00:31

Ex-Quarterback der Dallas Cowboys: Debüt dank Wildcard

Vom Football zum Golf: Romo startet auf der PGA-Tour

Zwischen 2003 und 2016 war Tony Romo Quarterback der Dallas Cowboys. Wenn ihm dabei nie der große Wurf mit einem Super-Bowl-Sieg gelang, so erntete er doch stets Respekt - denn sein Können mit dem Arm war außergewöhnlich. Nun jagt der 37-Jährige den ruhenden Bällen hinterher - und zwar auf dem Golfplatz. Seine erste große Prüfung auf Profi-Niveau: die PGA-Tour.

Tony Romo
Keine heranstürmenden Abwehrhünen mehr vor sich: Tony Romo macht nun Golfplätze unsicher.
© imagoZoomansicht

Schläger statt "Ei": Der frühere Quarterback Tony Romo wird nächsten Monat sein Debüt auf der Profi-Golftour geben. Der ehemalige Spielmacher der Dallas Cowboys, der seine Football-Karriere vergangenes Jahr beendete, nimmt vom 22. bis 25. März bei einem PGA-Turnier in der Dominikanischen Republik teil. Wie US-Medien am Mittwoch übereinstimmend berichteten, erhält er vom Sponsor eine Wildcard.

Der 37-Jährige ist seit vielen Jahren ein begeisterter Golfer und startete bereits drei vergebliche Versuche, sich für die US Open zu qualifizieren.

"Als professioneller Athlet lässt dich der Reiz des Wettbewerbs nie ganz los", sagte Romo dem "Fort Worth Star-Telegram". "Neben meiner Familie und dem Football ist Golf eine meiner größten Leidenschaften. Bei einem PGA-Tourevent zu spielen, ist ein Traum, der in Erfüllung geht", so das Ex-Aushängeschild der Cowboys aus Texas.

Rückblick: Der Rücken machte nicht mehr mit

Romo hatte sich während seiner letzten Saison 2016/17 abermals am Rücken verletzt und musste seinen Platz als Nummer eins für Dak Prescott, der seither die Nummer eins in der Pocket ist, räumen. Im April 2017 machte der Spielmacher, der lediglich in vier Spielzeiten die vollen 16 Spiele in der Regular Season absolviert hatte, nach 13 Jahren in der NFL Schluss - und das mit starken Zahlen: 248 Touchdown-Pässe (50 davon zu Star-Receiver Dez Bryant, 37 zu Tight End Jason Witten) warf Romo während seiner langjährigen Laufbahn.

Seither ist der beliebte Kalifornier als TV-Experte für "CBS Sports" an der Seite von Jim Nantz unterwegs - und erntet reihenweise Lob für seine fundierten wie witzig vorgetragenen Aussagen.

mag/sid

Etliche Teams müssen auf Stars und Stammpersonal verzichten
Das NFL-Seuchenjahr 2017: Verletzungen en masse
Das NFL-Seuchenjahr 2017: Verletzungen en masse
Heftige Rückschläge am laufenden Band

Schwere Verletzungen gehören Jahr für Jahr zur National Football League - doch 2017 schien es ganz besonders viele Athleten heftig erwischt zu haben. Die Liste reicht von Schienbeinkopfbrüchen bis hin zu kompletten Beinzerstörungen. Und so mussten NFL-Teams auf Stars oder gesetzte Spieler verzichten. Eine Auswahl einiger Ausfälle...
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Dallas Cowboys
Gründungsdatum:01.01.1960
Vereinsfarben:Dunkelblau, Marineblau, silber, schwarz, weiß
Anschrift:Dallas Cowboys
1 Cowboys Parkway
Irving, Texas, USA 75063
Internet:http://www.dallascowboys.com/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine