Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
08.10.2017, 23:25

NFL, Week 5: Philadelphia Eagles bleiben im Höhenflug

"Big Ben" von der Rolle - Knöchelbruch bei Beckham Jr.

Am Wochenende startete die National Football League (NFL) in ihr zweites Saisonviertel. Eine böse Überraschung gab es für die Pittsburgh Steelers sowie deren Quarterback Ben Roethlisberger. Die Carolina Panthers hingegen setzten eine Woche nach dem Sieg in New England eine weitere Duftmarke. Weiterhin im Höhenflug befinden sich die Philadelphia Eagles, beim Duell der sieglosen Giants und Chargers gab es in der Schlussphase Tränen bei einem schwerverletzten Superstar.

Erwischte einen rabenschwarzen Tag: Steelers-Quarterback Ben Roethlisberger.
Erwischte einen rabenschwarzen Tag: Steelers-Quarterback Ben Roethlisberger.
© Getty Images

Die Pittsburgh Steelers verpassten es, nach dem letztwöchigen Sieg in Baltimore, gegen die Jacksonville Jaguars nachzulegen. Im Heinz Field setzte es eine gewaltige 9:31-Schlappe, die speziell Quarterback Ben Roethlisberger in böser Erinnerung bleiben wird. "Big Ben" warf erstmals in seiner langen wie erfolgreichen Karriere (zweifacher Super-Bowl-Champion) fünf Interceptions in einem Spiel. Zwei dieser Fehlpässe mündeten direkt in einen Jaguars-Touchdown, ein sogenannter "Pick Six".

Neben der extremstarken Pass-Defense (Nummer 1 in der Liga) konnte sich Jacksonville auch wieder auf seinen Rookie-Running-Back Leonard Fournette verlassen. Der 22-Jährige rann für 181 Yards und erzielte auch in seinem fünften NFL-Spiel einen Touchdown. Gegen die Steelers waren es am Ende sogar zwei, einer davon über 90 Yards (längster TD in der laufenden Saison).

Diesmal kein Stafford-Comeback in Detroit

Das Spitzenspiel der 19-Uhr-Schicht fand in Detroit statt, wo Matthew Stafford mit seinen Detroit Lions auf Cam Newton und die Carolina Panthers traf. Das "W" ging in diesem Fall mit 27:24 an die Gäste aus Charlotte/North Carolina, für die Newton (26/33 Pässe, 335 Yards) drei TD-Pässe warf. Nach einem zwischenzeitlichen 3:10-Rückstand drehten die Panthers die Partie in einen 27:10-Vorsprung.

Video zum Thema
NFL-Highlights- 08.10., 12:19 Uhr
Carolina Panthers vs. Detroit Lions Highlights
Das Spitzenspiel der frühen Sonntagsschicht von Week 5 fand in Detroit statt, wo Matthew Stafford mit seinen Detroit Lions auf Cam Newton und die Carolina Panthers traf. Das "W" ging in diesem Fall mit 27:24 an die Gäste aus Charlotte/North Carolina, für die Newton (26/33 Pässe, 335 Yards) drei TD-Pässe warf.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

Beinahe hätte die Begegnung im Schlussviertel eine erneute Wende genommen, denn trotz des schier aussichtslos wirkenden Rückstands steckten die Lions nicht auf: Stafford (23/35, 229 Yards) warf gleich zwei TD-Pässe auf Darren Fells, sodass es im Ford Field noch einmal spannend wurde. Doch nur für kurze Zeit: Newton und die Panthers spielten die Uhr clever herunter und nahmen den vierten Saisonsieg aus "Motor City" mit nach Hause.

Eagles setzen den Höhenflug fort

Ebenfalls zum vierten Mal jubelten die Philadelphia Eagles. Die Mannschaft von Quarterback Carson Wentz triumphierte deutlich mit 34:7 über die Arizona Cardinals und feierte damit den dritten Erfolg in Serie. Sophomore Wentz (21/30, 304 Yards) warf erstmals in seiner NFL-Karriere vier Touchdown-Pässe und war damit der entscheidende Faktor für die Eagles, die ihren Höhenflug damit fortsetzten.

Allein im ersten Viertel feierte die Mehrheit der 69.596 Zuschauer in Philadelphia TD-Pässe auf Trey Burton, Zach Ertz und Torrey Smith. Arizonas einziger Score kam im zweiten Abschnitt zustande: Carson Palmer (28/44, 291 Yards, keine Int.) fand John Brown über ein 13-Yard-Zuspiel.

Knöchelbruch bei OBJ - Erster L.A.-Sieg für die Chargers

Schwere Verletzung und vorzeitiges Saisonaus: Odell Beckham Jr. brach sich das Sprunggelenk.
Schwere Verletzung und vorzeitiges Saisonaus: Odell Beckham Jr. brach sich das Sprunggelenk.
© Getty ImagesZoomansicht

Im MetLife Stadium standen sich die bis dato sieglosen Teams der New York Giants und Los Angeles Chargers (beide 0:4) gegenüber. Nach drei ausgeglichenen Vierteln sah es danach aus, als ob die Giants ihren Negativlauf beenden würden: Quarterback Eli Manning verband sich mit einem 48-Yard-Pass mit Wide Receiver Odell Beckham Jr. zum 22:17.

Kurze Zeit später stand Beckham erneut im Fokus, diesmal allerdings aufgrund einer Verletzung. Der 24-Jährige knickte beim Versuch, einen Manning-Pass zu fangen, unglücklich mit dem linken Bein um und wurde unter Tränen mit einem Fahrzeug vom Feld gefahren. Mittlerweile bestätigten die Giants, dass sich OBJ einen Knöchelbruch zugezogen hat und damit die Saison für ihn vorbei ist.

Für sein Team kam auch knüppeldick! Durch ein Field Goal sowie einen Touchdown drehte Los Angeles die Partie drei Minuten vor dem Ende noch in einen 27:22-Erfolg und beendete damit eine Serie von neun Niederlagen in Folge. Letztmals gewonnen hatten die Chargers vor fast einem Jahr, am 27. November bei den Houston Texans. Damals waren sie noch in San Diego beheimatet.

Sunday Summary: Was sonst noch geschah...

Indianapolis - San Francisco 26:23 (Overtime)
In Indianapolis freute man sich nicht nur über einen OT-Sieg gegen die 49ers. Denn Peyton Mannings Trikot mit der Nummer 18 wurde in der Halbzeitpause unter dem Arena-Dach aufgehängt. Außerdem war bereits am Samstag eine Manning-Statue vor dem Stadion aufgestellt worden. Manning hatte von 1998 bis 2011 für die Colts gespielt. 2007 gewann er mit Indianapolis den Super Bowl.

Miami - Tennessee 16:10
Trotz zwischenzeitlicher Buh-Rufe gewannen die Dolphins gegen die Titans, die ohne ihren verletzten Quarterback Marcus Mariota angetreten waren. Mit einer mageren Ausbeute von nur 92-Pass-Yards (12/26) besorgte Miamis QB Jay Cutler den zweiten Sieg.

Cleveland - New York Jets 14:17 und Cincinnati - Buffalo 20:16
Durch die Siege der Jets und Bengals kam es in der AFC East zu einer interessanten Konstellation. Bills, Jets und Patriots (gewannen am Donnerstag in Tampa Bay) liegen mit drei Siegen und zwei Niederlagen gleichauf in der Division. Miami (2:2) hat ein Spiel weniger und ist damit Schlusslicht.


Ergebnisse, Week 5

Thursday Night, 5. Oktober (Ortszeit)

Tampa Bay - New England 14:19

Sonntag, 8. Oktober

Cincinnati - Buffalo 20:16
Cleveland - New York Jets 14:17
Detroit - Carolina 24:27
Indianapolis - San Francisco 26:23 n.V.
Miami - Tennessee 16:10
New York Giants - Los Angeles Chargers 22:27
Philadelphia - Arizona 34:7
Pittsburgh - Jacksonville 9:30
Los Angeles Rams - Seattle
Oakland - Baltimore
Dallas - Green Bay

Sunday Night

Houston - Kansas City

Monday Night, 9. Oktober

Chicago - Minnesota

ssc

Video zum Thema
NFL-Highlights- 08.10., 11:54 Uhr
Los Angeles Chargers vs. New York Giants Highlights
Im MetLife Stadium standen sich die bis dato sieglosen Teams der New York Giants und Los Angeles Chargers (beide 0:4) gegenüber. Nach drei ausgeglichenen Vierteln sah es danach aus, als ob die Giants ihren Negativlauf beenden würden: Quarterback Eli Manning verband sich mit einem 48-Yard-Pass mit Wide Receiver Odell Beckham Jr. zum 22:17.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Pittsburgh Steelers
Gründungsdatum:19.05.1933
Vereinsfarben:schwarz und gold
Anschrift:Pittsburgh Steelers
3400 South Water Street
Pittsburgh, Pennsylvania, USA 15203-2349
Internet:http://www.steelers.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:Jacksonville Jaguars
Gründungsdatum:30.11.1993
Vereinsfarben:Schwarz, dunkelgrün, gold
Anschrift:Jacksonville Jaguars
One Alltel Stadium Place
Jacksonville, Florida, USA 32202
Internet:http://www.jaguars.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:Detroit Lions
Gründungsdatum:01.01.1929
Vereinsfarben:Hellblau, silber, weiß, schwarz
Anschrift:Detroit Lions
222 Republic Drive
Allen Park, Michigan, USA 48101
Internet:http://www.detroitlions.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:Carolina Panthers
Gründungsdatum:26.10.1993
Vereinsfarben:blau, schwarz, silber, weiß
Anschrift:Carolina Panthers
800 South Mint Street
Charlotte, North Carolina, USA 28202
Internet:http://www.panthers.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:Philadelphia Eagles
Gründungsdatum:01.01.1933
Vereinsfarben:Grün, silber, schwarz, weiß
Anschrift:Philadelphia Eagles
NovaCare Complex, 1 NovaCare Way
Philadelphia, Pennsylvania, USA 19145
01-215-463-2500/Tickets: 01-215-463-5500
Internet:http://www.philadelphiaeagles.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:Arizona Cardinals
Gründungsdatum:01.01.1898
Vereinsfarben:Rot, schwarz, weiß
Anschrift:Arizona Cardinals
PO Box 888
Phoenix, Arizona, USA 85001-0888
Internet:http://www.azcardinals.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:New York Giants
Gründungsdatum:01.01.1925
Vereinsfarben:Blau, rot, weiß
Anschrift:New York Giants
Quest Diagnostic Training Center
1925 Giants Drive
East Rutherford, New Jersey, USA 07073
Tel: 01-201-935-3111 / Tickets: 01-201-935-8222
Internet:http://www.giants.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:Los Angeles Chargers
Gründungsdatum:01.01.1960
Vereinsfarben:Marineblau, hellblau, weiß, gold
Anschrift:Los Angeles Chargers
Hoag Performance Center
3333 Susan Street
Costa Mesa, California, USA 92626
Internet:http://www.chargers.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:Indianapolis Colts
Gründungsdatum:23.01.1953
Vereinsfarben:Blau und weiß
Anschrift:Indianapolis Colts
7001 West 56th Street
Indianapolis, Indiana, USA 46254
Internet:http://www.colts.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:Miami Dolphins
Gründungsdatum:01.01.1965
Vereinsfarben:Türkisgrün, orange, weiß, marineblau
Anschrift:Miami Dolphins
7500 Southwest 30th Street
Davie, Florida, USA 33314
Internet:http://www.miamidolphins.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:Tennessee Titans
Gründungsdatum:01.01.1959
Vereinsfarben:blau, dunkelblau, silber, rot
Anschrift:Tennessee Titans
One Titans Way
Nashville, Tennessee, USA 37213
Internet:http://www.titansonline.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:Cleveland Browns
Gründungsdatum:01.01.1946
Vereinsfarben:Braun, orange, weiß
Anschrift:Cleveland Browns
76 Lou Groza Boulevard
Berea, Ohio, USA 44017
Internet:http://www.clevelandbrowns.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:New York Jets
Gründungsdatum:14.08.1959
Vereinsfarben:grün und weiß
Anschrift:New York Jets
1000 Fulton Avenue
Hempstead, New York, USA 11550
Internet:http://www.newyorkjets.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:Cincinnati Bengals
Gründungsdatum:01.01.1966
Vereinsfarben:Schwarz, orange, weiß
Anschrift:Cincinnati Bengals
One Paul Brown Stadium
Cincinnati, Ohio, USA 45202
Internet:http://www.bengals.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:Buffalo Bills
Gründungsdatum:01.01.1959
Vereinsfarben:Blau, rot, weiß, marineblau
Anschrift:Buffalo Bills
One Bills Drive
Orchard Park, New York, USA 14127
Internet:http://www.buffalobills.com/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun