Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
24.09.2017, 00:45

Lions halten weiterhin an ihrem Headcoach fest

Vertrauensbonus: Detroit verlängert mit Caldwell

Bei den Detroit Lions ist ein klarer Aufwärtstrend zu erkennen: Das NFL-Team aus "Motor City" hat nach dem 35:23 in Week 1 gegen die ebenfalls stark eingeschätzten Arizona Cardinals nun ein 24:10 bei den New York Giants folgen lassen. Die Play-offs erscheinen immer mehr realistisch für das Team um Quarterback-Star Matthew Stafford. Mit hauptverantwortlich für den Erfolg: Headcoach Jim Caldwell, der nun den Stift zücken durfte.

Jim Caldwell
Dürfte den Detroit Lions noch lange erhalten bleiben: Headcoach Jim Caldwell.
© imagoZoomansicht

Wie lange die laut NFL-Insider Ian Rapoport offenbar bereits im Frühling ausgemachte Vertragsverlängerung von Jim Caldwell gilt, ist derweil unbekannt.Weil aber der teuer bezahlte Quarterback Stafford bis 2022 unterschrieben und für diese fünf Jahre ein Gehaltsvolumen von 135 Millionen US-Dollar eingestrichen hatte, dürfte das Arbeitspapier des Trainers ebenfalls auf einige Jahre hinaus gelten.

Seit 2014 zeichnet Caldwell bereits für Detroit verantwortlich und kommt in bislang 50 NFL-Partien auf 29 Siege bei 21 Niederlagen - eine ausbaufähige Bilanz.

Was aber stark ist: Der 62-Jährige hat die Lions bislang zweimal in die Play-offs (2014/15 und 2016/17) geführt - das hatte vor ihm in "Motor City" nur Bobby Ross geschafft.

 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Detroit Lions
Gründungsdatum:01.01.1929
Vereinsfarben:Hellblau, silber, weiß, schwarz
Anschrift:Detroit Lions
222 Republic Drive
Allen Park, Michigan, USA 48101
Internet:http://www.detroitlions.com/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun