Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Eigenen Beitrag verfassen
Lord_AG
Beitrag melden
06.02.17, 15:29

Trainer-Fehler

Genau, wundert mich eigentlich, warum das kein großes Thema ist.

DER entscheidene Faktor war nicht Ryans Fumble, sondern der Sack, der Atlanta außer FG-Reichweite gebracht hat.
Beim Stand von 28:20 und ca. 4 Minuten Restspielzeit beim 2. und 11 auf einen Pass zu setzen anstatt 2 mal zu laufen und das dann wahrscheinlich sehr sichere FG zu nehmen, ist einfach nur dumm. Mit einem 2 Possession Game bei der Restspielzeit, hätte noch ein erfolgreicher Onside Kick für NE dazu kommen, damit sie noch eine Chance haben.

Der zweite Superbowl, bei dem der Gegner von NE so von den Fehlern des Gegners profitiert. Gegen Seattle war es genau so.

Mal was ganz anderes: Die Overtime--Regel ist doch auch nicht fair. Gewinnt Atlanta den Cointoss, werden sie vielleicht Champion. Warum gibt man nicht jedem Team mindestens einmal den Ball und damit die Chancen zu scoren.
Glenn-88
Beitrag melden
06.02.17, 13:17

unglaublich, aber geil

war doch ein super Spiel, und meine Pats haben gewonnen ( Fan seit 1997). Die falcons hätten es sicher genau so verdient gehabt, waren aber einfach nicht clever genug die Uhr runterzuspielen. Laufen statt werfen, das lernt man eigentlich in der Highschool.
doctorfrasiercrane
Beitrag melden
06.02.17, 12:29

Großartiges Spiel

Ein unglaubliches Match. Ob man ihn mag oder nicht - nach diesem Super Bowl ist Tom Brady sicher der gößte QB aller Zeiten!

Die Falcons waren ein hervorragender Gegner, sie sind in der 1. HZ über sich hinaus gewachsen, aber am Ende war es eben der beste QB aller Zeiten und die mangelnde Erfahrung der Falcons, die für die Wende gesorgt haben.

Für die Falcon Fans tut es mir leid, aber das Team kann aus einer solchen Erfahrung gestärkt zurückkommen, das Team ist noch jung und hat die nächsten Jahre die Möglichkeit den Titel zu gewinnen.

Glückwunsch an die Patriots, insbesondere Julian Edelman gönne ich den Titel von Herzen, er ist ein großer Sportsmann!
Der größte Gewinner ist allerdings der Football selbst - es war eine tolle Saison, mit so vielen spannenden Spielen, die im Finale ihren würdigen Höhepunkt hatte!
puhlio
Beitrag melden
06.02.17, 12:29

@Sonnenloewe

Das stimmt nicht einmal im Ansatz.

Gestern war fast ganz Football USA gegen die Patriots, denn außerhalb der Boston Area und den üblichen Erfolgsfans kann keiner die Pats leiden weil sie einfach zu viel gewinnen.

Das war früher bei den Dallas Cowboys genau so und da hat sich die Abneigung seitdem auch gehalten - vor allem da sie jetzt wieder gut sind.

Den verhassten Division Rivals gönnt man übrigens auch keinen Erfolg.

Das ist beim Baseball mit den New York Yankees z.B. genau so.
pfefferprinz
Beitrag melden
06.02.17, 12:28

Verdient...

... ich hätte auch lieber die Falcons als Sieger gesehen, aber was die Pats da veranstaltet haben war der Wahnsinn. Gut, wenn man einen Sieg wie einst gegen Seattle geschenkt bekommt, ist das bitter für alle "Anti-Pats". Aber nach gestern kann keiner was gegen die Gewinner sagen. Und die Falcons sind verdammt jung, vor allem die Defense. Gegen einen Brady im no-huddle Modus kommen die nicht mehr mit. Dazu die eher schlechten Entscheidungen in der Atlante Offense, zu werfen anstelle zu laufen...

Wer bei einem Superbowl zur Halbzeit ins Bett hat das Spiel nicht verstanden. Schaut weiter den langweiligen Fussball, der von Möchtegerntraditionalisten gerade kaputt gemacht wird. Der von jammernden Spielern und Vereinsbossen begleitet wird. Der American Football ist DAS professionelle Spiel schlechthin. Mehr geht nicht. Glückwunsch Patriots, und go Titans (nächste Saison).
emTz
Beitrag melden
06.02.17, 12:25

Wahnsinn

Was ein Spiel. Einfach immer wieder begeisternd, dass dieser Sport häufig bis zum letzten spannend bleibt. Kann dennoch die Aussage von Josmatilda im ersten Post nachvollziehen. Gerade das erste Quarter war wirklich keine Werbung für diesen Sport, extrem zerfahren. Erinnerte mich an viele als absolute Topspiele hochgejazzte Partien im Fussball, wo dann erstmal eine halbe Stunde der Ball hin und hergeschoben wird ohne eine Torchance...

Extrem bitter für die Falcons. Ryans einziger Fehler am Abend ist, dass er den Gegner nicht kommen sieht und deswegen nicht darauf reagiert. Eine Sekunde später und der Ball ist weg und das Spiel wahrscheinlich gewonnen, eine halbe Sekunde hätte wahrscheinlich gereicht, um aus nen Fumble einen incomplete Pass zu machen. Atlanta darf am Ende auf Matthews sauer sein der mit seinen 2 Holding Aktionen alles zu Nichte gemacht hat.
matzewille
Beitrag melden
06.02.17, 11:27

Gänsehaut

Ich habe kein Lieblingsteam (vor 20-25 Jahren waren es die Cincinnati Bengals) und auch nur sporadisch die Saison verfolgt, aber ich hatte gestern Gänsehaut pur. Eine Wahnsinnsaufholjagd, Spannung bis in die Haarspitzen und der Catch der NFL von Edelmann. Grats New England!
palmenboy
Beitrag melden
06.02.17, 11:26

@ Nacht-Falter

Können Sie mir erklären, was Sie genau gegen dieses Team haben? Ich würde es gerne verstehen.
AZOGI
Beitrag melden
06.02.17, 11:26

Ryan ...

... ist die tragische Figur an dem Abend.

Die hätten einfach so weiterspielen sollen, und nicht den Rhythmus auf Clock Mangement umstellen sollen. Das ist ihnen nicht bekommen, dazu seine beiden Fehler im Schlussviertel, anstatt einfach ins Aus zu werfen. Irgendwie haben die zu früh die Rollläden runtergelassen. Kommentatoren hatten die grade noch gelobt, ... zu früh.

Aber halb fünf war schon bitter.
Sonnenloewe
Beitrag melden
06.02.17, 11:25

Zitat: "Ich kann dieses Team nicht ab und mir ist völlig egal, wer gewinnt, nur nicht die."

das ist so eine Europäische Unsitte!!

In den Staaten ist es so: (zumindest kenne ich es nicht anders)
Da ist man Fan eines Vereins / Clubs!
Man ist NICHT gegen einen andern Verein / Club - so ein Verhalten ist dort nicht gewünscht und wird auch nicht gelebt

Unterm Strich sind dort alles Amerikaner und das vereint alle.

Dort feuern die Fans ihr Team an und veranstalten eine Party.

Eigenen Beitrag verfassen

 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:New England Patriots
Gründungsdatum:16.11.1959
Vereinsfarben:dunkelblau, rot, silber, weiß
Anschrift:New England Patriots
60 Washington Street
Foxboro, Massachusetts, USA 02035
Internet:http://www.patriots.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:Atlanta Falcons
Gründungsdatum:30.06.1965
Vereinsfarben:schwarz, rot, silber, weiß
Anschrift:Atlanta Falcons
4400 Falcon Parkway
Flowery Branch, Georgia, USA 30542
Internet:http://www.atlantafalcons.com/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine