Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
04.02.2017, 00:33

"EQ" vereint Talent und Selbstbewusstsein

Equanimeous St. Brown: "Ich möchte in der NFL spielen"

Equanimeous St. Brown sorgt als Wide Receiver am College der Notre Dame Fighting Irish für enormes Aufsehen. Im November 2016 war dem selbstbewussten Spieler zum Beispiel ein spektakulärer Salto-Touchdown gelungen. Das in die NFL strebende Talent steht mit seinen jüngeren Brüdern Osiris und Amon-Ra auf der Schwelle Richtung Profi-Sport. Gegenüber kicker online meldete sich "EQ" exklusiv zu Wort - und erklärte seinen Alltag und seinen Traum.

Equanimeous St. Brown
Modellathlet: Equanimeous St. Brown.
© Notre DameZoomansicht

Auch wenn Moritz Böhringer im Practice Squad der Minnesota Vikings um seine NFL-Chance kämpft, erscheint der 19-jährige Equanimeous St. Brown gerade wegen seiner furiosen und in den USA hochgelobten Spielweise als Deutschlands größte Football-Hoffnung. Mit einer Größe von 1,95 Meter bei einem Gewicht von 85 Kilogramm bringt St. Brown zudem die perfekten Voraussetzungen für einen Wide Receiver mit. Der Sohn einer Deutschen und eines ehemaligen US-Bodybuilders, der die drei Sprösslinge von Beginn trainiert und fördert, meldete sich exklusiv gegenüber kicker online zu Wort...

kicker: Wie oft haben Sie sich den Touchdown-Salto von November bereits im Video angeschaut?
Equanimeous St. Brown: Das weiß ich gar nicht so genau. Aber schon sehr oft. Ich habe meinen Eltern ein sehr großes Bild davon einrahmen lassen und zu Weihnachten geschenkt. Der Salto wird also immer bei uns präsent bleiben.

kicker: Was ging einem während der Aktion, also kurz nach deinem ausgefahrenen Stiff Arm, auf dem Weg Richtung Endzone durch den Kopf?
"EQ" St. Brown: In diesem Moment ging mir nichts durch den Kopf. Alles war ausgeschaltet und das einzige was ich gedacht habe war: Endzone, Touchdown!

kicker: Gibt es für solch großartige TDs oder allgemein starke Aktionen Lob vom Vater? Oder ist der Vater eher Kritiker, der sie auf dem Boden zu halten versucht?
"EQ" St. Brown: Mein Vater war bei dem Spiel dabei. Er hat nach dem Touchdown so an die 100 Textmessages von Freunden bekommen, die es gesehen hatten. Er war in jedem Fall sehr stolz und sagt mir das auch immer. Er sagt mir aber auch immer sofort und sehr deutlich, was ihm nicht gefällt an meinem Spiel."

Tackles sind schon etwas härter als an der Highschool.Equanimeous St. Brown

kicker: Wie findet es Mutter Miriam, dass all ihre drei Söhne American Football spielen?
"EQ" St. Brown: Als wir kleiner waren, wollte sie unbedingt, dass wir Fußball spielen. Bei unseren Deutschland-Aufenthalten (in Leverkusen; Anm.d.Red.) haben wir immer bei unserem Hitdorfer Fußballverein mittrainert und auch Turniere gespielt. Aber mein Vater hat immer gesagt, dass man in den USA kein Fußball spielt. Football, Basketball oder Baseball wären hier populärer. Wir sind dann beim Football gelandet und inzwischen findet sie es auch ganz toll. Sie war von Anfang an immer sehr engagiert und steht mitten in der Nacht auf, um uns zu Auswärtsspielen zu fahren.

kicker: Wie hart ist das Training auf dem College Notre Dame?
"EQ" St. Brown: Ich würde es als medium bezeichnen. Nicht zu hart, aber auch nicht leicht. Tackles sind schon etwas härter als an der Highschool, aber die Jungs sind ja auch etwas größer und schwerer am College."

Equanimeous St. Brown
Sprintstark und sicher am Ball: Equanimeous "EQ" St. Brown.
© Notre Dame

kicker: Wie oft wird trainiert während einer Saison?
"EQ" St. Brown: Wenn die Saison im August anfängt, trainieren wir einmal am Tag. Montags haben wir nur Filmstudium und freitags haben wir nur einen Spaziergang, bevor wir dann ins Hotel gehen, wo wir immer alle übernachten, wenn wir samstags ein Heimspiel haben. Bei einem Auswärtsspiel fliegen wir freitags schon in die jeweilige Stadt, wo wir am Wochenende spielen werden."

kicker: Wie sieht ein klassischer Tag inklusive Schulprogramm aus?
"EQ" St. Brown: Von 7.30 bis 9 Uhr Krafttraining. Dann von 9.30 bis 13 Uhr finden Vorlesungen statt. Ich gehe auf die Mendoza Business School hier in Notre Dame. Dann um 14.30 Uhr gibt es Videoschule für 1,5 Stunden - dort wird der kommende Gegner studiert. Danach zwei Stunden Training auf dem Feld und um 19 Uhr ist mein Studientag dann offiziell beendet.

Ich muss eine gute Saison spielen und darf mich nicht verletzen.Equanimeous St. Brown

kicker: Wie darf man sich den Alltag am College und vor allem das Lernen des Playbooks vorstellen?
"EQ" St. Brown: Es ist ein recht dickes Buch mit Zeichnungen und Beschreibungen jedes einzelnen Spielzugs. Die gilt es auswendig zu lernen und auf dem Spielfeld zu üben, üben, üben und perfektionieren.

kicker: Entfällt einem gelegentlich während der Spiele oder Trainingseinheiten der ein oder andere Spielzug?
"EQ" St. Brown: Im Training ist es mir schon passiert, während eines Spiels aber zum Glück noch nicht.

kicker: Wann fasst man den endgültigen Entschluss, sich für den Draft 2018 zu registrieren?
"EQ" St. Brown: Bis Mitte Januar muss man sich spätestens entscheiden. Man kann sich aber auch direkt nach Ablauf der Saison für den Draft bereiterklären.

Equanimeous St. Brown
Mit einem Salto in die Endzone: Equanimeous "EQ" St. Brown.
© Notre DameZoomansicht

kicker: Welche Punkte müssen vor dem Draft-Eintritt noch erfüllt werden?
"EQ" St. Brown: Zwischen Highschool-Abschluss und Draft müssen mindestens drei Jahre liegen.

kicker: Ist der Draft 2018 das anvisierte Zwischenziel?
"EQ" St. Brown: Ja, der Draft 2018 ist mein Ziel. Ich muss eine gute Saison spielen und darf mich nicht verletzen.

kicker: Was ist das große Ziel, der große Traum?
"EQ" St. Brown: Auf jeden Fall möchte ich in der NFL spielen. Und dort möchte ich der beste Wide Receiver in der Geschichte des professionellen Football werden.

kicker: Bei welchem Verein würden Sie am liebsten landen?
"EQ" St. Brown: Da gibt es einige, die ich gut finde: Cowboys, Patriots, Dolphins oder die Giants.

kicker: Welche aktuellen Spieler bewundern Sie? Welche ehemaligen?
"EQ" St. Brown: Aktuell bin ich Fan von Julio Jones (Atlanta Falcons; Anm.d.Red.). Einer meiner ehemaligen Lieblingsstars ist Randy Moss (u.a. New England Patriots; Anm.d.Red.).

kicker: Von welchem Quarterback würdest du gerne eine Hail Mary in der Endzone fangen?
"EQ" St. Brown: Tom Brady.

Equanimeous St. Brown
Abflug: Equanimeous St. Brown.
© imagoZoomansicht

kicker: Interessieren Sie sich neben Football auch für andere Sportarten?
"EQ" St. Brown: Ich interessiere mich noch für Fußball und ein wenig Basketball (vor allem in den Play-offs). Als ich noch in Kalifornien war, sind wir während der Fußball-WM oder -EM immer mit der Familie in einen deutschen Club nach Anaheim gefahren und haben uns dort die Spiele angeschaut. Ich spiele auch immer Fußball mit meinen Freunden an der X-Box.

kicker: Wird in der Familie auch über Fußball, z.B. die Champions League um Stars wie Lionel Messi oder Cristiano Ronaldo diskutiert?
"EQ" St. Brown: "Ja, wir reden schon über die Fußball-Stars, besonders mit meinen Brüdern. Die deutschen Stars mögen wir natürlich am liebsten."

kicker: Wie kommt der Gedanke an, wenn eines Tages alle drei Brüder gemeinsam in einem NFL-Team spielen würden?
"EQ" St. Brown: Das wäre natürlich der Wahnsinn. Wir sind ja alle drei Receiver. Wenn ich und Osiris auf den Außenseiten und Amon-Ra im Slot zusammen spielen würden, das wäre perfekt. Mein Vater hätte sich am liebsten gewünscht, dass wir alle drei schon zusammen für dasselbe College spielen. Aber der Wunsch geht ja jetzt nicht mehr in Erfüllung, weil Osiris sich Stanford ausgewählt hat. Vielleicht klappt es ja dann in der NFL.

Stimmen eingeholt von: Markus Grillenberger

 

 NFL-Videos

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
01:00 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
01:30 SKYS1 Golf: European Tour
 
01:45 SKYS2 Formel 1: Großer Preis von Aserbaidschan
 
01:50 SDTV Shakhtar Donetsk - Dynamo Kiew
 
03:00 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): U21 - EM (2017) von: Hattrick42 - 25.06.17, 00:04 - 10 mal gelesen
Re (2): U21 - EM (2017) von: Eckfahnenfan - 24.06.17, 23:44 - 18 mal gelesen
Watt ? von: bolz_platz_kind - 24.06.17, 23:43 - 20 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun