Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
03.11.2016, 01:30

Falcons bauen einen Sportpalast

Atlanta: Größte Videoleinwand der Welt

Mit der größten Videoleinwand der Welt soll das Mercedes-Benz Stadium in Atlanta, das sich derzeit im Bau befindet, ausgestattet werden. Die 360-Grad-Konstruktion im inneren Umlauf des mobilen Arenadachs ist mit einem Umfang von 327 Metern geplant und wäre damit die größte LED-Leinwand eines Stadions weltweit. Die Fans der Falcons können sich freuen.

Georgia Dome
Dürfen sich ab 2017 auf ein neues Stadion freuen: Die Atlanta Falcons ziehen dann vom Georgia Dome ins Mercedes-Benz Stadium um.
© Getty ImagesZoomansicht

Insgesamt werden im Mercedes-Benz Stadium in Atlanta mehr als 57 Millionen LED-Leuchten verbaut. Die Gesamtfläche der Leinwand beträgt letztendlich 7617 Quadratmeter. Zum Vergleich: Die Größe eines normalen Fußballfeldes beträgt rund 7140 Quadratmeter. Das Stadion soll bis Mitte 2017 fertiggestellt werden. Die Kosten sind von ursprünglich geplanten 700 Millionen mittlerweile auf 1,4 Milliarden US-Dollar gestiegen.

Ab der kommenden Saison 2017/18 wird die Arena Heimstätte der Atlanta Falcons und des neuen Fußball-Klubs Atlanta United FC aus der Major League Soccer (MLS). Außerdem hat die NFL bereits die Austragung des Super Bowls 2019 an Atlanta vergeben, damit das neue Bau- und Kunstwerk direkt auf der großen Weltbühne präsentiert wird.

mag/sid

 
Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine