Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Spielinfos

Spielbeginn: So. 10.09.2017 22:05, Woche 1 - National Football League
Los Angeles Rams   Indianapolis Colts
1 Platz 2
1 Punkte 0
1,00 Punkte/Spiel 0,00
BILANZ
3 Siege 2
0 Unentschieden 0
2 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Los Angeles Rams - Vereinsnews

Drama, Baby! Saints gewinnen Krimi gegen Redskins
Die New Orleans Saints sind weiterhin auf dem Vormarsch. Das Team aus "Big Easy" besiegte am Sonntag die Washington Redskins in einer gerade am Ende dramatischen Begegnung. Die Minnesota Vikings gewannen derweil das NFC-Spitzenspiel gegen die L.A. Rams. Besonders Vikings-QB Case Keenum dürfte der Sieg geschmeckt haben. Die Giants sorgten für einen dicken Upset, Baltimores Defensiv-Bollwerk glänzte in Green Bay. ... [weiter]
 
Los Angeles Rams vs. Minnesota Vikings
Die Minnesota Vikings gewinnen das NFC-Spitzenspiel gegen die L.A. Rams mit 24:7. Das Play of the Day gelang dabei Minnesotas Adam Thielen mit einem 65-Yard-Sprint ins Ziel. ... [zum Video]
 
Brady atmet in Denver durch - Bodenproben in Atlanta
In den NFL-Spätausgaben des Sonntags von Week 10 richtete sich das Hauptaugenmerk vor allem auf das Sunday Night Game zwischen Denver und New England (16:41). Denn: Quarterback Tom Brady war mit einer negativen Bilanz von 3:7 in die Mile High City gereist. Ob ihm, dem mit fünf Titeln besten Spielmacher der Geschichte, erneut das Gastspiel bei den Broncos Kopfschütteln bereitete? Die Antwort fiel klar aus: nein! Derweil hatten die San Francisco 49ers nach schier endlosen 323 Tagen keine Lust mehr auf Warten, während Dallas baden ging. ... [weiter]
 
Houston Texans vs. Los Angeles Rams
Rams-Quarterback Jared Goff erwischte schon wieder einen Sahnetag und legte für drei TDs (keine Int.) und 355 Yards (Karrierehöchstwert) beim 33:7-Sieg über die Texans auf. ... [zum Video]
 
Das NFL-Seuchenjahr 2017: Verletzungen en masse
Das NFL-Seuchenjahr 2017: Verletzungen en masse
Das NFL-Seuchenjahr 2017: Verletzungen en masse
Das NFL-Seuchenjahr 2017: Verletzungen en masse

 
 
 
 
 

Indianapolis Colts - Vereinsnews

Pittsburgh Steelers vs. Indianapolis Colts
Gegen die Pittsburgh Steelers erwischten die Indianapolis Colts den deutlich besseren Start. Pittsburghs Quarterback "Big Ben" Roethlisberger führte sein Team mit zwei TD-Pässen auf die Siegerstraße. Am Ende stand nach einem 3:17-Rückstand ein 20:17-Sieg. ... [zum Video]
 
Saints sprinten zum siebten Sieg - Lions umgehen Blamage
Die New Orleans Saints stehen nach einem 0:2-Saisonstart plötzlich mit einer Bilanz von 7:2 da. Bei den Buffalo Bills war speziell das Run-Game ausschlaggebend für den Erfolg. Ein "W" gab es auch für die Detroit Lions, die sich zu Hause aber nicht gerade mit Ruhm bekleckert haben. Das gilt auch für die Pittsburgh Steelers, die vor allem die erste Hälfte in Indianapolis verschlafen hatten. ... [weiter]
 
Das NFL-Seuchenjahr 2017: Verletzungen en masse
Das NFL-Seuchenjahr 2017: Verletzungen en masse
Das NFL-Seuchenjahr 2017: Verletzungen en masse
Das NFL-Seuchenjahr 2017: Verletzungen en masse

 
Ajayi debütiert, Rams rocken, Newton dunkt
Die Philadelphia Eagles starteten mit einem Statement-Sieg in die zweite Saisonhälfte. Das Team mit dem besten Record explodierte offensiv gegen Denver förmlich. Seinen Anteil daran hatte auch Trade-Deadline-Neuzugang Jay Ajayi. Kurzen Prozess machten die L.A. Rams bei den einmal mehr desolaten New York Giants. Die New Orleans Saints setzten ihre Erfolgsserie fort. Cam Newton sorgte bei NBA-Star Stephen Curry für Begeisterung. ... [weiter]
 
Indianapolis Colts vs. Houston Texans
Den Schlagabtausch der Back-Up-Quarterbacks entschied Jacoby Brissett (308 Yds, 2 TDs) von den Colts für sich. Houstons Tom Savage hätte die Begegnung in der Schlusssekunde noch drehen können, jedoch wurde er gesackt. ... [zum Video]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine