Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
14.03.2015, 21:00

Achter Saisonsieg am Holmenkollen

Freund setzt Erfolgsserie fort

Severin Freund kommt dem Gewinn des Gesamtweltcups wieder ein Stück näher. In Oslo feiert der Skisprung-Weltmeister seinen achten Saisonsieg und baut die Gesamtführung vor den letzten drei Wettbewerben aus.

Severin Freund
Macht einfach weiter: Skispringer Severin Freund.
© picture allianceZoomansicht

Auf dem Weg zum erstmaligen Gewinn des Gesamtweltcups hat Severin Freund am legendären Holmenkollen den ersten Sieg-Hattrick seiner Karriere perfekt gemacht. In einem Herzschlagfinale verwies der Weltmeister am Samstagabend Peter Prevc um 0,3 Punkte auf Rang zwei und baute seine Führung in der Gesamtwertung vor dem Slowenen auf 54 Zähler aus. Für Freund war es der insgesamt 17. Weltcup-Triumph und der achte Erfolg in diesem Winter.

"Ich habe mich hier viele Jahre lang schwergetan. So macht es am Holmenkollen natürlich Spaß", sagte Freund. Mit Sprüngen auf 132 und 135,5 Meter wiederholte er seinen Vorjahreserfolg und schraubte sein Punktekonto im Gesamtklassement auf 1543 Punkte. Prevc, der im Finaldurchgang auf die Tagesbestweite von 138 Meter segelte, bleibt mit 1489 Zählern vor den letzten drei Wettbewerben allerdings ein hartnäckiger Verfolger.

Der drittplatzierte Stefan Kraft aus Österreich verlor dagegen als Zehnter viel Boden. Der Vierschanzentourneegewinner liegt bereits 120 Punkte hinter Freund und dürfte sich aus dem Dreikampf um die Große Kristallkugel verabschiedet haben.

Freund: "Ich hatte stabile Bedingungen"

Acht Saisonsiege schaffte vor Freund nur ein Deutscher: Martin Schmitt. Im Winter 1999/2000 stand der viermalige Weltmeister gleich elfmal ganz oben auf dem Podest. Diesen Rekord kann Freund sogar noch einstellen, sollte er seine Erfolgsserie am Sonntag erneut in Oslo und beim Weltcup-Finale in der kommenden Woche in Planica fortsetzen.

Severin Freund
Hob bei guten Bedingungen ab: Severin Freund.
© picture allianceZoomansicht

Am Holmenkollen war der Weltmeister erneut eine Klasse für sich. Mit 132 Metern im ersten Durchgang flog er zur Halbzeit-Führung und stellte danach fest: "Es war ein guter Sprung. Ich hatte stabile Bedingungen und konnte mich gut auf die Luft legen." Nach dem Super-Flug von Prevc im Finale zeigte er keine Nerven und konterte mit 135,5 Metern.

Eine starke Vorstellung bot auch Markus Eisenbichler, der mit 131 und 126 Metern Siebter wurde. Weniger erfreulich verlief der Tag für die anderen DSV-Springer. Während die Team-Olympiasieger Andreas Wellinger auf Rang 26 und Andreas Wank als 30. zumindest zwei Wertungssprünge absolvierten, verpassten Michael Neumayer und Richard Freitag das Finale. Marinus Kraus scheiterte sogar schon in der Qualifikation und war bei der Freund-Flugshow nur Zaungast.

dpa

14.03.15
 

 NFL-Videos

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Schlagzeilen

   

Livescores Live

  Heim   Gast Erg.
02.07. 02:00 - -:- (0:0)
 
02.07. 03:00 - -:- (-:-)
 
02.07. 04:30 - -:- (-:-)
 
02.07. 11:00 - -:- (-:-)
 
02.07. 11:30 - -:- (-:-)
 
02.07. 12:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): Island / Wales ...wasn hier los ? von: bolz_platz_kind - 02.07.16, 01:08 - 41 mal gelesen
Also ehrlich gesagt: von: Tasmania_comes_back - 02.07.16, 01:02 - 30 mal gelesen
Re (6): Wales : Belgien von: bolz_platz_kind - 02.07.16, 00:50 - 43 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
03:30 SKYS1 Formel 1: Großer Preis von Österreich
 
03:45 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
04:40 SDTV FK Krasnodar - Kuban Krasnodar
 
05:00 SKYS1 Formel 1: Großer Preis von Österreich
 
05:15 SKYBU Fußball: Bundesliga