Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

22.03.2013, 18:32

Skilanglauf: Northug und Björgen gewinnen Prolog

Norwegischer Triumph in Schweden

Norwegens Ski-Königin Marit Björgen hat den Prolog beim Weltcup-Finale der Langläuferinnen in Falun gewonnen und damit ihren siebten Saisonerfolg gefeiert. Björgen setzte sich am Freitag über 2,5 Kilometer in 6:03,2 Minuten vor der Schwedin Charlotte Kalla und Kikkan Randall aus den USA durch. Im Anschluss daran siegte auch Björgens Landsmann Petter Northug.

Marit Björgen
Marit Björgen
© Getty ImagesZoomansicht

Bei den Frauen musste sich die Polin Justyna Kowalczyk, die bereits als Gewinnerin des Gesamtweltcups feststeht, musste sich mit Rang fünf begnügen.

Beste Deutsche war Katrin Zeller aus Oberstdorf auf Rang 15. Ihr Rückstand betrug 18,4 Sekunden. Nur 0,3 Sekunden langsamer war die Oberwiesenthalerin Denise Herrmann, die direkt dahinter auf dem 16. Platz landete. "Zum Schluss ging es mir nicht mehr ganz so gut", erklärte Nicole Fessel ihr Abrutschen auf den 25. Rang, nachdem sie zunächst noch in den Top 10 gelegen hatte. Hanna Kolb wurde 36., Monique Siegel 42.

Dem Rennen vorausgegangen war ein Streit um den ebenso berüchtigten wie steilen "Mörderbakken". Mehrere Athleten drohten wegen der gefährlichen Abfahrt damit, nicht zum Rennen anzutreten. Am Freitagmorgen lenkte die Jury ein, entschärfte die Strecke und verkürzte sie von 3,75 auf 2,5 Kilometer. "Es war wichtig, dass man sich hingesetzt hat. Ich fand es gut, dass die FIS reagiert hat", sagte Bundestrainer Frank Ullrich.


- Anzeige -

Norwegisches Treppchen bei den Männern

Auch für Norwegens Männer startete das Weltcup-Finale nach Plan. Neben dem Sieger Northug standen in Paal Golberg und Anders Gloeersen zwei weitere Norweger auf dem Treppchen. Bester Deutscher wurde Tobias Angerer, der mit 14,1 Sekunden Rückstand auf Northug als 25. ins Ziel kam. "Wenn du mit dem Rückstand 25. bist, weißt du, wie eng es zugeht", sagte Angerer. Tim Tscharnke wurde 33., Jens Filbrich und Hannes Dotzler belegten die Ränge 48 und 49.


Ergebnisse Ski nordisch/Langlauf, Weltcup in Falun/Schweden

Damen, 2,5 km/Freistil:

1. Marit Bjørgen (Norwegen) 6:03,2 Min.; 2. Charlotte Kalla (Schweden) + 0:04,4; 3. Kikkan Randall (USA) + 0:06,6; 4. Astrid Uhrenholdt Jacobsen (Norwegen) + 0:07,1; 5. Justyna Kowalczyk (Polen) + 0:10,8; 6. Heidi Weng (Norwegen) + 0:11,2; 7. Holly Brooks (USA) + 0:12,3; 8. Jessica Diggins (USA) + 0:14,2; 9. Celine Brun- Lie (Norwegen) + 0:14,9; 10. Ingvild Flugstad Østberg (Norwegen) + 0:17,0; ...15. Katrin Zeller (Oberstdorf) + 0:18,4; 16. Denise Herrmann (Oberwiesenthal) + 0:18,7; 25. Nicole Fessel (Oberstdorf) + 0:24,7; 36. Hanna Kolb (Buchenberg) + 0:35,4; 42. Monique Siegel (Oberwiesenthal) + 0:38,0

Weltcup-Gesamtwertung, nach 27 von 29 Wettbewerben:

1. Justyna Kowalczyk (Polen) 1977 Pkt.; 2. Therese Johaug (Norwegen) 1297; 3. Kikkan Randall (USA) 1106; 4. Kristin Størmer Steira (Norwegen) 998; 5. Heidi Weng (Norwegen) 942; 6. Marit Bjørgen (Norwegen) 898; 7. Anne Kyllönen (Finnland) 889; 8. Charlotte Kalla (Schweden) 688; 9. Astrid Uhrenholdt Jacobsen (Norwegen) 670; 10. Krista Lähteenmäki (Finnland) 652; 11. Denise Herrmann (Oberwiesenthal) 532; ...14. Katrin Zeller (Oberstdorf) 431; 24. Nicole Fessel (Oberstdorf) 303; 37. Hanna Kolb (Buchenberg) 185; 71. Sandra Ringwald (Schonach) 43; 79. Stefanie Böhler (Ibach) 31; 117. Elisabeth Schicho (Schliersee) 3

22.03.13
 
- Anzeige -

Schlagzeilen

- Anzeige -
   

Livescores Live

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): 450 Jahre gottlose Dramatik von: Anaiva - 19.04.14, 17:48 - 0 mal gelesen
Re (2): Scheiss Borussiamönchengladbach! von: Roentved - 19.04.14, 17:48 - 0 mal gelesen
Re (7): 450 Jahre gottlose Dramatik von: urban_bushman - 19.04.14, 17:47 - 1 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
18:00 ARD Sportschau
 
18:05 SDTV Estudiantes de La Plata - River Plate
 
18:20 SKYS2 Fußball: England, Premier League
 
18:30 ARD Sportschau
 
18:30 SKYBU Fußball: Bundesliga
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -

- Anzeige -