Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

19.02.2013, 13:11

Nordische Ski-WM: DSV-Sportdirektor hängt die Ziele hoch

Pfüller: "Sechs- bis siebenmal Edelmetall"

Mit vier Medaillen (1/1/2) haben die Skirennläufer bei der WM in Schladming ihr Soll erfüllt, bei den Titelkämpfen der Biathleten in Nove Mesto blieben die deutschen Teilnehmer im Jahr eins nach Magdalena Neuner aber mit zweimal Edelmetall (0/1/1) klar hinter den Erwartungen zurück. Fünf bis sechs Medaillen hatte Thomas Pfüller gefordert, auch bei der ab Mittwoch stattfindenden Nordischen Ski-WM weicht der DSV-Sportdirektor von diesen Zielvorstellungen keinen Zentimeter ab.

- Anzeige -
Val di Fiemme
Mindestens sechs Medaillen soll es für die DSV-Athleten in Val di Fiemme geben.
© imago Zoomansicht

"Sechs- bis siebenmal Edelmetall peilen wir schon an", definiert Pfüller die Ziele für Val di Fiemme: "Damit würden wir uns in dem Bereich der vergangenen Weltmeisterschaften bewegen. Besonders schön wäre es, wenn wir in allen vier Disziplinen eine Medaille holen könnten." In Oslo 2011 hat Deutschland insgesamt acht Medaillen gewonnen, eine goldene durch Kombinierer Eric Frenzel war auch dabei (1/4/3).

Trotz der Zielvorgabe will Pfüller von zu hohem Druck auf die Athleten nichts wissen und will von seiner Vorgabe für Val di Fiemme nicht abweichen: "Ich gehe immer davon aus, was eine Mannschaft zu leisten imstande ist. Daher bleibt es bei den sechs Medaillen. Damit bauen wir auch keinen Druck auf. Druck ist ganz natürlich."

Nordische Ski-WM in Val di Fiemme

Der 64-Jährige hofft vor allem wieder auf die Kombinierer, die in Oslo für sechs der acht Medaillen verantwortlich zeichneten. "Das drängt sich durch die Ergebnisse dieser Saison geradezu auf. Eric Frenzel und Tino Edelmann haben gezeigt, dass sie zur Weltspitze gehören. Und auch Björn Kircheisen hat zuletzt gute Leistungen abgeliefert", meinte Pfüller, der auch den Skispringern gute Chancen einräumt: "Wir haben drei Athleten, die in der Lage sind, nach vorne zu springen: Richard Freitag, Severin Freund und Michael Neumayer. Das stimmt uns vor allem mit Blick auf die Team-Wettbewerbe sehr zuversichtlich."

In den Team-Wettbewerben sollen auch die Langläufer zuschlagen, denn im Einzel sieht der DSV-Sportdirektor kaum Chancen, "vorne reinzulaufen. Aber in der Staffel ist wieder eine Medaille drin." Die WM ist für Pfüller auch "ein wichtiger Indikator für das, was wir in zwölf Monaten in Sotschi erwarten dürfen".

19.02.13
 
- Anzeige -

Schlagzeilen

- Anzeige -
   

Livescores Live

  Heim   Gast Erg.
26.11. 14:00 - 1:0 (1:0)
 
26.11. 14:30 - -:- (1:0)
 
26.11. 15:00 - -:- (1:0)
 
- -:- (0:0)
 
- -:- (0:0)
 
- -:- (0:0)
 
- -:- (-:-)
 
26.11. 15:30 - -:- (-:-)
 
26.11. 17:45 - -:- (-:-)
 
26.11. 18:00 - -:- (-:-)
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): Hahahahahahahahahahahaha.... von: Raskolnjikov - 26.11.14, 15:03 - 2 mal gelesen
Re: Also bitte von: BlauWeissesBlut04 - 26.11.14, 14:49 - 8 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
15:15 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
15:30 SDTV Zenit St. Petersburg - Kuban Krasnodar
 
16:00 SDTV Urawa Red Diamonds - Gamba Osaka
 
16:00 SKYS2 Golf
 
16:30 SKYS2 Golf: European Tour Magazin
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -

- Anzeige -