Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

16.02.2013, 16:17

Biathlon-WM in Nove Mesto: 4 x 7,5 km, Herren

Gold für Norwegen - Lesser rettet Bronze ins Ziel

Silber verloren, oder Bronze gewonnen? Am Ende war man sich im Lager der deutschen Biathleten nach dem dritten Rang in der 4 x 7,5-Kilometer-Staffel sicherlich nicht einig darüber. Erik Lesser kam mit großem Vorsprung auf Rang drei hinter Norwegen zum abschließenden Schießen, leistete sich zwei Strafrunden und musste am Ende den überragenden Martin Fourcade noch vorbeiziehen lassen. Kein Weg führte aber an Norwegen mit Björndalen vorbei, der eine beeindruckende Marke setzte.

- Anzeige -
Schlussläufer Erik Lesser
Am Schießstand versagten die Nerven: Schlussläufer Erik Lesser.
© picture alliance Zoomansicht

Zu den Topfavoriten zählten die deutschen Biathleten bei der Weltmeisterschaft im tschechischen Nove Mesto am Samstag im Staffelrennen nicht, doch lange hielt das deutsche Quartett Simon Schempp, Andreas Birnbacher, Arnd Peiffer und Lesser sogar den Kampf um Gold offen. Die ersten drei Läufer blieben ohne einen einzigen Nachlader, da konnte nur Norwegen mithalten. Als Lesser liegend auch noch ohne Fehler blieb, durfte Deutschland sogar auf den Titel hoffen. Doch Emil Hegle Svendsen ließ für die Norweger läuferisch nichts anbrennen, leistete sich stehend nur einen Nachlader und zog davon.

Und Lesser? Der schoss dreimal daneben, konnte die drei Nachlader nur in einen weiteren Treffer ummünzen und musste zwei Strafrunden absolvieren. Die Konkurrenz aus Frankreich, Österreich und Russland patzte ebenfalls am Schießstand und ermöglichte dem Deutschen, mit 13 Sekunden Vorsprung in die letzte Schleife zu gehen. Der Weltcup-Führende Fourcade, bekannt für seine starken Schlussrunden, flog an Lesser vorbei, Malyschko (Russland) biss sich aber ebenso wie Landertinger (Östereich) die Zähne am deutschen Schlussläufer aus. Der rettete letztlich Bronze ins Ziel.

"Druck habe ich eigentlich nicht verspürt, es war einfach Unvermögen", haderte Lesser nach dem Rennen: "Ich weiß nicht, warum ich die Dinger danebenschieße. Man kann sich natürlich über die Bronzemedaille freuen, aber ich brauche noch ein bisschen."

Björndalen: Nummer 50!

Grund zur Freude hatte dagegen Ole Einar Björndalen, der nicht nur mit der norwegischen Staffel gewann, sondern zudem seine 50 (!) Medaille bei Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen holte - 25 (!) davon schimmern golden.

16.02.13
 
- Anzeige -

Schlagzeilen

- Anzeige -
   

Livescores Live

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Ultrawichtiger TV-Tipp; ES GEHT DOCH von: volley1954 - 19.09.14, 18:08 - 3 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
18:30 SP1 Bundesliga Aktuell
 
18:45 SKYS1 Formel 1: Großer Preis von Singapur
 
18:45 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
19:00 SKYS2 Fußball: England, Premier League
 
19:00 EURO Speedway
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -

- Anzeige -