Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

17.02.2013, 14:38

Ski Alpin, WM in Schladming

Zeitplan und Medaillen im Überblick

Von 4. bis 17. Februar 2013 fanden in Schladming in der Steiermark zum zweiten Mal nach 1982 die FIS Alpinen Ski-Weltmeisterschaften statt.

Tina Maze schnappte sich die erste Goldmedaille in Schladming.
Tina Maze schnappte sich die erste Goldmedaille in Schladming.
© imago

Medaillenspiegel (11 von 11 Entscheidungen)

Rang Nation Gold Silber Bronze gesamt
1. USA 4 0 1 5
2. Österreich 2 2 4 8
3. Frankreich 2 1 1 4
4. Slowenien 1 2 0 3
5. Deutschland 1 1 2 4
6. Norwegen 1 0 1 2
7. Italien 0 2 1 3
8. Schweden 0 1 1 2
9. Schweiz 0 1 0 1
Kroatien 0 1 0 1


Dienstag, 5. Februar

Super-G, Damen: 1. Tina Maze (Slowenien), 2. Lara Gut (Schweiz), 3. Julia Mancuso (USA)
Bilanz der Deutschen: 8. Viktoria Rebensburg (Kreuth), 30. Lena Dürr (Germering); ausgeschieden: Veronique Hronek (Unterwössen), Maria Höfl-Riesch (Partenkirchen)


Mittwoch, 6. Februar

Super-G, Herren: 1. Ted Ligety (USA), 2. Gauthier de Tessieres (Frankreich), 3. Aksel Lund Svindal (Norwegen)
Bilanz der Deutschen: 25. Tobias Stechert (Oberstdorf), 34. Stephan Keppler (Ebingen)


Freitag, 8. Februar

Super-Kombination, Damen: 1. Maria Höfl-Riesch (Partenkirchen), 2. Tina Maze (Slowenien), 3. Nicole Hosp (Österreich)
Bilanz der übrigen Deutschen: 12. Veronique Hronek (Unterwössen)


Samstag, 9. Februar

Abfahrt Herren: 1. Aksel Lund Svindal (Norwegen), 2. Dominik Paris (Italien), 3. David Poisson (Frankreich)
Bilanz des Deutschen: 24. Stephan Keppler (Ebingen)


Sonntag, 10. Februar

Abfahrt Damen: 1. Marion Rolland (Frankreich), 2. Nadia Fanchini (Italien), 3. Maria Höfl-Riesch (Partenkirchen)
Bilanz der übrigen Deutschen: Veronique Hronek (Unterwössen) gestürzt


Montag, 11. Februar

Super-Kombination Herren: 1. Ted Ligety (USA), 2. Ivica Kostelic (Kroatien), 3. Romed Baumann (Österreich)
Teilnehmerfeld ohne deutsche Starter


Dienstag, 12. Februar

Teamwettbewerb, Herren und Damen: 1. Österreich, 2. Schweden, 3. Deutschland (Maria Höfl-Riesch, Lena Dürr, Felix Neureuther und Fritz Dopfer)


Donnerstag, 14. Februar

Riesenslalom Damen: 1. Tessa Worley (Frankreich), 2. Tina Maze (Slowenien), 3. Anna Fenninger (Österreich)
Bilanz der Deutschen: 9. Maria Höfl-Riesch, 11. Viktoria Rebensburg, 17. Veronique Hronek; 40. Lena Dürr


Freitag, 15. Februar

Riesenslalom Herren: 1. Ted Ligety (USA), 2. Marcel Hirscher (Österreich), 3. Manfred Mölgg (Italien)
Bilanz der Deutschen: 7. Fritz Dopfer, 10. Felix Neureuther; Stefan Luitz im ersten Durchgang ausgeschieden


Samstag, 16. Februar

Slalom Damen: 1. Mikaela Shiffrin (USA), 2. Michaela Kirchgasser (Österreich), 3. Frida Hansdotter (Schweden)
Bilanz der Deutschen: 21. Lena Dürr; Maria Höfl-Riesch schied im zweiten Lauf, Christina Geiger im ersten Lauf aus


Sonntag, 17. Februar

Slalom Herren: 1. Marcel Hirscher (Österreich), 2. Felix Neureuther (Deutschland), 3. Mario Matt(Österreich)
Bilanz der weiteren Deutschen: 7. Fritz Dopfer, 21. Stefan Luitz, Philipp Schmid im ersten Durchgang ausgeschieden


17.02.13
 
- Anzeige -

Schlagzeilen

   

Livescores Live

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): Europapokal... von: opul - 21.08.14, 18:06 - 4 mal gelesen
Re: da mach ich mit ! von: Kirwa - 21.08.14, 18:04 - 3 mal gelesen
Re: Wettbüro Drei geöffnet: 1. Spieltag 2014/2015 von: jonas1911 - 21.08.14, 18:01 - 0 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
18:30 SKYS2 Beach-Volleyball
 
18:30 SP1 Bundesliga Aktuell
 
18:45 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
19:00 SDTV Greatest International Teams
 
19:15 SKYS1 Golf: European Tour Magazin
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -

- Anzeige -