Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

01.01.2013, 18:01

Tour de Ski: Männer enttäuschen

Kolb sprintet auf Rang vier

Der vierte Platz bei der Tour de Ski der Langläufer ist fest in deutscher Hand. Nachdem Denise Herrmann auf den ersten beiden Etappen jeweils Rang vier ergatterte, sorgte Hanna Kolb im Sprintwettbewerb im schweizerischen Tschierv überraschend ebenfalls für Platz vier. Herrmann scheiterte im Halbfinale. Keine Rolle spielten die deutschen Herren beim Sieg von Finn Haagen Krogh aus Norwegen.

Hanna Kolb
Klasse gesprintet: Hanna Kolb.
© imagoZoomansicht

Kolb hat auf der dritten Station der Tour de Ski ihre bislang beste Weltcup-Platzierung erreicht. Im Finale des Sprints musste sie sich am Neujahrstag nur der siegreichen US-Amerikanerin Kikkan Randall und den beiden Norwegerinnen Ingvild Flugstad Oestberg und Heidi Wenig geschlagen geben. Die 21-Jährige verpasste um zwei Sekunden einen Podestplatz.

"Das ist wahnsinnig schön. Mein erstes Finale und gleich Vierte. Jetzt ist jeglicher Druck weg, wobei ich immer wusste, dass ich die WM-Norm schaffe. So kann es in diesem Jahr weitergehen", meinte Kolb. "Das war unheimlich wichtig für das gesamte Team. Jetzt lastet nicht mehr alles auf Denise", sagte Bundestrainer Frank Ullrich. Herrmann wurde letztlich Achte und geht mit 4,4 Sekunden Rückstand auf Rang drei in die nächste Etappe. "Denise als Gesamtvierte - das ist doch Klasse", sagte Ullrich.

- Anzeige -

Bei den deutschen Männern schaffte keiner der sieben Teilnehmer die Qualifikation für die Finalläufe. Hannes Dotzler (Sonthofen) und Tobias Angerer (Vachendorf) erreichten als 47. bzw. 52. noch die besten Resultate.

Tour de Ski, Sprint, Damen in Münstertal

1. Kikkan Randall (USA) 3:37,0 Min.; 2. Ingvild Flugstad Østberg (Norwegen) + 8,7 Sek.; 3. Heidi Weng (Norwegen) + 10,6; 4. Hanna Kolb (Buchenberg) + 12,6; 5. Kristin Størmer Steira (Norwegen) + 12,6; 6. Charlotte Kalla (Schweden) + 19,5; 7. Justyna Kowalczyk (Polen) Halbfinale; 8. Denise Herrmann (Oberwiesenthal); 9. Aurore Jean (Frankreich); 10. Therese Johaug (Norwegen); ...20. Katrin Zeller (Oberstdorf) Viertelfinale; 22. Sandra Ringwald (Schonach); 41. Stefanie Böhler (Ibach) Qualifikation

Tour de Ski, Sprint, Herren in Münstertal

1. Finn Haagen Krogh (Norwegen) 3:21,3 Min.; 2. Federico Pellegrino (Italien) + 1,0 Sek.; 3. Len Valjas (Kanada) + 1,6; 4. Dario Cologna (Schweiz) + 3,5; 5. Calle Halfvarsson (Schweden) + 6,5; 6. Emil Jönsson (Schweden) + 32,9; 7. Marcus Hellner (Schweden) Halbfinale; 8. Petter Northug (Norwegen); 9. Andrew Newell (USA); 10. Maxim Wylegschanin (Russland); ...47. Hannes Dotzler (Sonthofen) Qualifikation; 52. Tobias Angerer (Vachendorf); 56. Andreas Katz (Baiersbronn); 57. Thomas Bing (Dermbach); 61. Jens Filbrich (Frankenhain); 68. Tom Reichelt (Oberwiesenthal); 73. Andy Kühne (Oberwiesenthal)

01.01.13
 
- Anzeige -

Schlagzeilen

- Anzeige -
   

Livescores

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (6): Denk ich an Deutschland in der Nacht von: Hoellenvaaart - 26.12.14, 00:42 - 22 mal gelesen
Re (4): Glückwunsch von: Roentved - 26.12.14, 00:31 - 28 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
02:50 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
03:00 SDTV Greatest Club Teams
 
03:15 SKYS2 Handball: Velux EHF Champions League
 
03:30 SDTV Greatest Club Teams
 
03:50 SKYBU Fußball: Bundesliga
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -

- Anzeige -