Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

24.11.2012, 23:45

Höfl-Riesch bei Riesenslalom ausgeschieden

Rebensburg wird Dritte, Stechert überrascht

Viktoria Rebensburg hat beim Riesenslalom in Aspen/Colorado den dritten Rang erreicht. Der Sieg ging an die Slowenin Tina Maze. Enttäuscht zeigte sich Doppel-Olympiasiegerin Maria Höfl-Riesch, die bereits im ersten Durchgang ausschied. Bei den Männern überraschte Tobias Stechert bei der Abfahrt in Lake Louise/Kanada mit einem guten fünften Platz.

Viktoria Rebensburg
Dritte im Riesenslalom in Aspen: Viktoria Rebensburg.
© imagoZoomansicht

Mit der Bestzeit von Aksel Lund Svindal aus Norwegen konnte der 27-jährige Stechert zwar nicht mithalten, verpasste das erste Podium seiner Laufbahn aber nur um 19 Hundertstelsekunden - und erzielte so das beste deutsche Schussfahrt-Resultat seit dem Sieg von Max Rauffer vor acht Jahren in Gröden. "Das ist was Besonderes, ich war bei weitem noch nicht so weit vorne", freute sich Stechert. Schneller als er waren außer Svindal nur noch der Österreicher Max Franz vor dessen Teamkollegen Klaus Kröll und dem Amerikaner Marco Sullivan, die beide zeitgleich Dritte wurden. Der Ebinger Stephan Keppler holte als 21. mit gut zwei Sekunden Rückstand ebenfalls Weltcup-Punkte. Die weiteren DSV-Läufer Andreas Sander und Josef Ferstl belegten die Ränge 32 bzw. 42.

- Anzeige -

Viktoria Rebensburg war nicht vollauf zufrieden: "Die Freude über den Podestplatz ist schon groß. Ich habe aber einen Bock geschossen und bin auch technisch nicht sauber gefahren." Hinter Maze belegte die Österreicherin Kathrin Zettel den zweiten Platz.

An ihrem 28. Geburtstag war dagegen Höfl-Riesch schon im ersten Lauf ausgeschieden. Sie war auf dem Innenski weggerutscht und anschließend in ein Tor gekracht. "Ich wollte mich mit dem linken Arm schützen, denn sonst wäre mir die Stange ins Gesicht geschlagen. Es ist schon schmerzhaft", so Höfl-Riesch. Ihr Start beim Slalom am Sonntag soll aber trotz der leichten Verletzung nicht in Gefahr sein.

Rund eineinhalb Wochen nach ihrer Entlassung aus dem Krankenhaus nach einer Darmerkrankung hat Ski-Olympiasiegerin Lindsey Vonn ihr Comeback auf der Piste gegeben. Die 28 Jahre alte US-Amerikanerin belegte Platz 21 und holte damit erste Weltcup-Punkte.

24.11.12
 
- Anzeige -

Schlagzeilen

- Anzeige -
   

Livescores Live

  Heim   Gast Erg.
29.07. 17:30 - 4:1 (3:1)
 
29.07. 18:30 - -:- (2:0)
 
29.07. 19:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
29.07. 19:30 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
29.07. 20:15 - -:- (-:-)
 
29.07. 20:30 - -:- (-:-)
 
29.07. 22:30 - -:- (-:-)
 
30.07. 02:15 - -:- (-:-)
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (7): ... wo urlaube? von: curnon - 29.07.14, 18:39 - 3 mal gelesen
Re (5): Ohne Worte von: Depp72 - 29.07.14, 18:24 - 14 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
19:30 EURO Radsport
 
19:45 EURO Boxen
 
20:00 SKYS1 Fußball: England, Premier League
 
20:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
20:00 SKYS2 Golf: US PGA Tour
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -

- Anzeige -