Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -
DTM
02.08., 22:18
Freudiger Sieger: Mattias Ekström hat durch seinen Sieg beim zehnten Saisonlauf der DTM die Gesamtführung übernommen.

Ekström gewinnt - Wehrlein-Abschuss sorgt für Eklat

Mattias Ekström hat durch seinen Sieg beim zehnten Saisonlauf der DTM die Gesamtführung übernommen und damit Pascal Wehrlein wieder vom Thron gestoßen. Der zweimalige Champion Ekström verwies am Sonntag im österreichischen Spielberg Gary Paffett und Edoardo Mortara auf die Plätze. Wehrlein leistete sich bei starkem Regen viele Ausritte, nach einem offenbar geplanten Crash mit Timo Scheider schied er letztlich kurz vor Schluss aus.

Weitere Informationen

- Anzeige -
Schwimmen
02.08., 19:30
Biedermann erfüllt Pflicht - Wenk bejubelt Rekord
Marco di Carli
Ticket gebucht: Die deutsche Freistil-Staffel der Männer, mit Marco di Carli, hat sich für Olympia qualifiziert.

Die deutsche Freistil-Staffel der Männer hat bei der Schwimm-WM in Kasan über 4 x 100 Meter das Olympia-Ticket gesichert. Das Quartett aus Maximilian Oswald, Steffen Deibler, Marco di Carli und Paul Biedermann schlug am Sonntag bei den Vorläufen zeitgleich mit den USA nach 3:16,01 Minuten an. Das reichte insgesamt für Platz elf. Die Springer beendeten die WM mit einer Turm-Enttäuschung, die Freiwasser-Asse mit Bronze von Angela Maurer.


- Anzeige -
Golf
02.08., 17:07
Woods: Konstanz bleibt ein Fremdwort
Tiger Woods
Der skeptische Blick von Tiger Woods begleitet einen Abschlag. Der 14-malige Major-Champion fiel nach Runde drei weit zurück.

Mit einem guten Golftag meldete sich Tiger Woods nach langer Formkrise in Runde zwei des Turniers in Virginia zurück. Wie wenig Konstanz der ehemalige Branchenprimus in seinem Spiel hat, zeigte sich bei der enttäuschenden 74er-Runde danach. Damit ist klar, dass sich Woods nicht für das WGC-Einladungsturnier Bridgestone Invitational in der nächsten Woche qualifiziert hat.


29.07., 13:00
Handy zerstört: Brady-Sperre steht
Tom Brady
Darf sich noch etwas länger auf sein Ligadebüt in der neuen Saison vorbereiten: Tom Brady.

Im Skandal um zu weiche Bälle bleibt Superstar Tom Brady nach wie vor für vier Spiele gesperrt. Dies verkündete Roger Goodell, Commissioner der National Football League, am Dienstag. Der Quarterback von NFL-Champion New England Patriots habe während der laufenden Untersuchung einem Assistenten die Anweisung gegeben, sein Mobiltelefon zu zerstören, begründete Goodell die Entscheidung.


Leichtathletik
02.08., 16:27
Wlodarczyk knackt 80-Meter-Marke
Anita Wlodarczyk
Weltrekord: Anita Wlodarczyk knackt als erste Frau die 80-Meter-Marke.

Als erste Frau der Welt hat die Polin Anita Wlodarczyk im Hammerwurf die 80-Meter-Marke übertroffen. Im polnischen Cetniewo verbesserte die 29 Jahre alte Olympia-Zweite am Samstag ihren eigenen Weltrekord auf 81,08 Meter. «Ich habe lange auf diesen Moment gewartet. Es ist ein unglaubliches Gefühl, als erste Frau über 80 Meter geworfen zu haben», sagte Wlodarczyk. Für die Europameisterin ist es der vierte Weltrekord ihrer Karriere.


Sport-Stipendiat 2015
22.07., 14:58
Grasemann drohte "Boden unter den Füßen zu verlieren" Laura Grasemann
Hoch hinaus! Laura Grasemann bei den World Championships am Kreischberg.

Der kicker stellt die fünf Kandidaten zum Sportstipendiaten des Jahres 2015 vor. Abschließender Teil der Serie: Laura Grasemann, Neunte bei den Ski-Freestyle-Weltmeisterschaften auf der Buckelpiste im Januar und Studentin der Molekularen Biotechnologie an der TU München.


Biathlon
22.07., 18:12
Olympiasieger Groß hört beim DSV auf
Ricco Groß
Hört beim DSV auf: Ricco Groß.

Ricco Groß ist nicht mehr Trainer der deutschen Biathletinnen. Der viermalige Olympiasieger wird im kommenden Winter nicht mehr als Koordinator für den DSV im zweitklassigen IBU-Cup tätig sein. "Ich bin derzeit noch in einer Orientierungsphase, checke verschiedene Möglichkeiten ab und bin auf der Suche nach einem Job, der mir Spaß macht", sagte Groß am Mittwoch.


Motorsport
26.07., 21:15
Zanardi, Glock und Spengler scheiden aus
Timo Glock
Verlor das Lachen trotz Defekt am Auto nicht: Ex-Formel-1-Fahrer Timo Glock, bei den 24 Stunden von Spa zusammen mit Paralympicssieger Alex Zanardi und DTM-Fahrer Bruno Spengler im Team.

Paralympicssieger Alex Zanardi, Ex-Formel-1-Pilot Timo Glock und DTM-Fahrer Bruno Spengler sind beim 24-Stunden-Rennen von Spa eine Stunde vor Rennende ausgeschieden. Das Trio um den beidseitig beinamputierten Italiener zeigte im BMW Z4 GT3 dennoch eine gute Leistung und lag zwischenzeitlich auf Rang fünf. Ein Motorschaden verhinderte die angestrebte Top-10-Platzierung.


Golf, 144. British Open
21.07., 12:41
Johnsons Liebeserklärung: "Kim ist mein Fels" Der Golfer und sein Ruhepol: Zach Johnson nach dem Triumph in St. Andrews mit Ehefrau Kim.
Der Golfer und sein Ruhepol: Zach Johnson nach dem Triumph in St. Andrews mit Ehefrau Kim.

Den US-Amerikaner Zach Johnson hatte bei der British Open keiner auf der Rechnung. Mit 39 Jahren landete er seinen zweiten Majorsieg. Die Zukunft gehört aber den Jungen um Überflieger Jordan Spieth. Der geht als Favorit ins vierte Major in Wisconsin, wo auch Martin Kaymer punkten muss.


20.07., 15:11
Abraham: Nach Kieferanbruch vermutlich keine Operation
Erlitt einen Oberkieferanbruch: Arthur Abraham.
Erlitt einen Oberkieferanbruch: Arthur Abraham.

Boxweltmeister Arthur Abraham kommt wegen seines Kieferanbruchs vermutlich um eine Operation herum. Der Einriss in Höhe des Jochbeins werde nochmals untersucht, wenn sich die Schwellung zurückgezogen habe, teilte Trainer Ulli Wegner am Montag mit. Supermittelgewichts-Champion Abraham hatte sich bei seinem Sieg über den Magdeburger Robert Stieglitz am Samstag verletzt.


19.07., 19:32
Deutsche "Ernüchterung" - Italien holt letzte Titel
Martina Batini
Auf dem Weg zum Gold mit Italien: Martina Batini.

Zweimal Bronze durch die Säbel-Asse - das ist die mehr als magere deutsche Ausbeute bei der Fecht-WM in Moskau. Während Italiens Florett-Teams am Sonntag die letzten Titel holte, konnte Sportdirektor Sven Ressel mit den Resultaten aus deutscher Sicht wahrlich nicht zufrieden sein.


Triathlon
12.07., 16:29
"Traumtag" sichert Frommhold Meistertitel
Roth-Sieger Nils Frommhold
Roth-Sieger Nils Frommhold: "Noch nie so gelitten."

Die Ehrenrunde brachte Nils Frommhold humpelnd hinter sich, danach ließ sich der Triathlet erschöpft in eine Werbebande fallen. Mit einer Glanzleistung sicherte sich der 28 Jahre alte Potsdamer am Sonntag neben dem ersehnten Sieg bei der Challenge Roth auch den deutschen Meistertitel über die Langdistanz. Im Ziel waren die Kräfte weg, aber der Stolz überwog. "Ich bin einfach nur überwältigt. Ich habe die letzten drei Kilometer noch nie so gelitten", kommentierte Frommhold, der einen Erfolg bei der Traditionsveranstaltung in Mittelfranken schon lange im Visier hat.


Wintersport
13.07., 14:22
"Ich kann nicht mehr": Kathrin Zettel tritt zurück
Kathrin Zettel
Verletzungsprobleme zwingen sie zum frühen Karriereende: Kathrin Zettel.

Die österreichische Skirennfahrerin Kathrin Zettel hat im Alter von nur 28 Jahren ihren Rücktritt erklärt. Die vergangenen Jahre seien hart und schwierig gewesen, begründete die Olympia-Dritte im Slalom von 2014 ihre Entscheidung. Zettel hatte immer wieder mit schmerzhaften Hüftproblemen zu kämpfen gehabt.


24 Stunden von Le Mans
14.06., 15:37
Porsche holt 17. Triumph in Le Mans
Porsche mit Debütant Nico Hülkenberg holte zum 17. Mal den Triumph von Le Mans.
Porsche mit Debütant Nico Hülkenberg holte zum 17. Mal den Triumph von Le Mans.

Mit Debütant Nico Hülkenberg hat Rekordsieger Porsche seinen 17. Triumph beim 24-Stunden-Klassiker von Le Mans gefeiert und die Audi-Erfolgsserie nach fünf Jahren beendet. Der deutsche Formel-1-Fahrer gewann am Sonntag die 83. Auflage des legendären Langstrecken-Rennens mit seinen Co-Piloten Earl Bamber aus Neuseeland und dem Briten Nick Tandy.


Hockey
14.06., 14:48
Hockey-Herren buchen Olympia-Ticket
Moritz Fürste
Buchte mit den Hockey-Herren das Olmpia -Ticket: Kapitän Moritz Fürste.

Mit dem 2:1-Erfolg im Halbfinale gegen die Niederlande haben die deutschen Hockey-Herren ihr Soll erfüllt, die Olympia-Quali ist geschafft. Nun darf das DHB-Team im Finale gegen Gastgeber Argentinien nur noch genießen.


Tischtennis
14.06., 20:44
Ohne Boll hat's nicht fürs Team-Finale gereicht
Musste sich im entscheidenden Einzel geschlagen geben: Dimitrij Ovtcharov.
Musste sich im entscheidenden Einzel geschlagen geben: Dimitrij Ovtcharov.

Ohne Top-Star Timo Boll haben die deutschen Tischtennis- Herren im Gegensatz zum Damen-Team den erhofften Einzug ins Endspiel bei den ersten Europaspielen verpasst. Nach dem Ausfall des erkrankten Rekord-Europameisters verlor die Mannschaft von Bundestrainer Jörg Roßkopf am Sonntagabend in Baku trotz eines Kraftakts das Halbfinale im Team-Wettbewerb mit 2:3 gegen Frankreich. Im Duell um Bronze geht es am Montag gegen Österreich.


Rallye
14.06., 15:02
"Perfekt gelaufen": Ogier gewinnt Rallye Italien
Sebastien Ogier
Überflieger bei der Rallye Italien: Sebastien Oger triumphierte zum dritten Mal in Folge.

Weltmeister Sebastien Ogier hat den sechsten Lauf zur Rallye-WM gewonnen. Auf Sardinien setzte sich der Franzose am Sonntag im VW Polo R WRC gegen den Neuseeländer Hayden Paddon im Hyundai i20 WRC klar durch. Im Ziel hatte der 31-Jährige einen Vorsprung von 3:05,4 Minuten.


Forbes-Liste 2015
11.06., 12:17
Forbes: Weltrekordler Mayweather verdient am besten
Komfortsituation auf dem Konto: Floyd "Money" Mayweather.
Komfortsituation auf dem Konto: Floyd "Money" Mayweather.

Neuer Weltrekord in Sachen Jahresverdienst von Profisportlern: Der noch ungeschlagene Box-Weltmeister Floyd "Money" Mayweather hat dank seines Megakampfes gegen Manny Pacquiao den bisherigen Bestwert von Golf-Superstar Tiger Woods pulverisiert. Insgesamt nahm Mayweather laut US-Wirtschaftsmagazin Forbes in den vergangenen zwölf Monaten 300 Millionen Dollar (265 Millionen Euro) ein.


Snooker
05.05., 13:09
Snooker-Weltmeister! Binghams unverhoffter Aufstieg
Familienfest im Crucible Theatre: Stuart Bingham (Mi., im schwarzen Dress) ist neuer Snooker-Weltmeister.
Familienfest im Crucible Theatre: Stuart Bingham (Mi., im schwarzen Dress) ist neuer Snooker-Weltmeister.

20 Jahre lang mischte Stuart Bingham im Schatten anderer auf der Snooker-Profitour mit. Er verdiente gutes Geld mit ansehnlichen, aber kaum herausragenden Leistungen - bis jetzt. Fast aus dem Nichts katapultierte sich der unscheinbare 38-Jährige in der Nacht zum Dienstag auf den Thron seines Sports: Im Crucible Theatre von Sheffield bezwang er im WM-Finale seinen favorisierten Landsmann Shaun Murphy - und bekam neben einem Preisgeld von 300 000 Pfund (408 000 Euro) auch jede Menge Anerkennung.


Volleyball
03.05., 19:02
Friedrichshafen entthront Berlin Volleys Strahlende Gesichter: Die Spieler des VfB Friedrichshafen feiern die Meisterschaft.
Strahlende Gesichter: Die Spieler des VfB Friedrichshafen feiern die Meisterschaft.

Stelian Moculescu hat's wieder geschafft. Der Trainer führte seinen VfB Friedrichshafen nach drei Jahren wieder zur Meisterschaft. Die Berlin Volleys als entthronter Champion sind tief enttäuscht.


Sportfoto des Jahres 2014
01.02., 23:00
Die Siegerfotos
kicker sportmagazin präsentiert: Die Siegerfotos 2014

Immer wieder steht die Jury im Wettbewerb um das beste Sportfoto des Jahres vor einer schwierigen Wahl. Zum 45. Mal richtete kicker-sportmagazin die Konkurrenz in Zusammenarbeit mit dem Verband Deutscher Sportjournalisten (VDS) aus. Das preisgekrönte Bild fand sich unter 657 Motiven von 74 Teilnehmern in den Kategorien "Sport allgemein Action", "Sport allgemein Feature", "Fußball Amateure und Jugend", "Fußball allgemein Action und Feature", "Fußball-Weltmeisterschaft 2014 Brasilien - Deutschland ist Weltmeister!" und "Portfolio" (Bilderbogen). Nikon, Mercedes-Benz, der Deutsche Fußball-Bund (DFB) und kicker-sportmagazin stiften insgesamt 30.500 Euro. Die Ehrung der Fotografen erfolgt am 20. April beim VDS-Kongress in Schwerin.



Schlagzeilen

- Anzeige -
   

Livescores

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): die Stimmung steigt..... von: Dallas05 - 03.08.15, 00:27 - 2 mal gelesen
Re (2): Ich fordere 100 Milliarden mehr ... von: Dallas05 - 03.08.15, 00:13 - 21 mal gelesen
Re (4): die Stimmung steigt..... von: Dallas05 - 03.08.15, 00:09 - 8 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
01:00 EURO Fußball
 
02:00 SKYS2 Fußball: UEFA Champions League
 
02:20 SDTV Lokomotiv Moskau - Dinamo Moskau
 
02:40 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
03:00 SKYS1 Golf: US PGA Tour
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -