Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Golf
16.01., 10:34
Justin Thomas

Justin Thomas schreibt Golf-Geschichte

Justin Thomas hat sich in die Golf-Geschichtsbücher gespielt. Der 23-jährige Weltranglistenzwölfte benötigte bei seinem Turniersieg in Honolulu (Hawaii) lediglich 253 Schläge für 72 Löcher. Damit übertraf er den bisherigen Rekord von Tommy Armour, der 2003 die Texas Open mit 254 Schlägen gewonnen hatte.

Weitere Meldungen
Am Ende landete er auf Platz 15: Tiger Woods.

Schlechteste Runde des Turniers für den 40-Jährigen

Woods schafft es nicht in die Top 10
Natürlich im Blickpunkt des Interesses: Tiger Woods auf den Bahamas.

Einladungsturnier auf den Bahamas

Woods rutscht vor Schlussrunde auf Rang 10
Tiger Woods

Golfstar überzeugt mit fehlerfreier 65er Runde auf den Bahamas

Tiger Woods glänzt auf zweiter Runde

Rallye Dakar 2017
14.01., 13:00
Peterhansel gewinnt erneut die Dakar-Rallye
Verlässt die Dakar-Rallye wieder als Sieger: Stephane Peterhansel.

Rekordsieger Stéphane Peterhansel hat zum 13. Mal die Rallye Dakar gewonnen. Nach seinen sechs Erfolgen mit dem Motorrad entschied der Franzose am Samstag zum siebten Mal die Wertung bei den Autos für sich.


Leichtathletik
04.01., 19:35
Rücktritt! Eaton und Theisen-Eaton hören auf
Brianne Theisen-Eaton (l.), Ashton Eaton
Gemeinsam in Rio Medaillengewinner, nun gemeinsamer Rücktritt: Brianne Theisen-Eaton (l.) und Ashton Eaton.

Fast ein Jahrzehnt lang prägte der Name Eaton den Mehrkampf in der Leichtathletik. Damit ist es nun überraschend vorbei, denn am Mittwoch verkündete das Ehepaar Brianne Theisen-Eaton und Ashton Eaton gemeinschaftlich seinen Rücktritt.


Das Sportjahr 2017
30.12., 19:27
Alle wichtigen Sporttermine 2017 im Überblick Sporthighlights des Jahres 2017
Auch in 2017 bietet der Sport vielfältige Highlights.

Auch ohne eine große Fußball-EM oder Olympische Spiele ist 2017 sportlich einiges los. Ob Handball-WM, Basketball-EM, U-21-EM oder Confed-Cup. Alle wichtigen Sportereignisse 2017 auf einen Blick...


Darts-WM in London
02.01., 23:12
Party, Bier - und ganz viele Darts! Tollhaus Ally Pally
Tollhaus Ally Pally

Seit Jahren gibt es rund um den Jahreswechsel für viele einen festen Termin: Die Darts-WM in London. Dann mutiert das Ally Pally zum Tollhaus. Im Vordergrund steht der Sport, immerhin wird der Weltmeister im Dart gesucht, doch mindestens ebenso wichtig sind die Fans, die aus dem Event erst eine Party machen - und dabei immer wieder durch außergewöhnliche Kostüme auffallen. Eindrücke aus London...


31.12., 20:52
Bilder des Jahres: Monsterwelle, Schildkröte & Drama
Ein Streifzug durch die Fotoarchive: Die besten Aufnahmen der vergangenen Monate.

Das Sportjahr 2016 bot auch abseits von Ergebnissen, Tabellen und Meisterschaften viele spektakuläre Momente. Weltweit liegen deswegen die Fotografen auf der Lauer, um den ganz besonderen Augenblick festzuhalten - von Schildkröten, Vögeln und Monsterwellen. Witzig, spektakulär und oder einfach nur schön: Bilder des Jahres...


28.12., 13:00
Russische Agentur dementiert Doping-Eingeständnis
Rusada
Ein Gebäude der russischen Anti-Doping-Agentur "Rusada", die nun dementiert.

Die russische Anti-Doping-Agentur "Rusada" hat ein angebliches Eingeständnis ihrer Leiterin zu organisiertem Doping dementiert. Die Aussagen von Anna Antseljowitsch in der "New York Times" seien verfälscht und aus dem Zusammenhang gerissen worden, teilte die "Rusada" am Mittwoch in Moskau der Agentur "Tass" zufolge mit. Die Zeitung hatte Antseljowitsch mit den Worten zitiert, es habe eine "institutionelle Verschwörung" gegeben.


Motorsport
24.12., 13:34
Mick Schumacher: Formel 3 als nächster Schritt
Wagt den nächsten Schritt: Mick Schumacher.
Wagt den nächsten Schritt: Mick Schumacher.

Er macht es, so wie es viele Weltmeister im Rennsport schon gemacht haben. Mick Schumacher will in der Formel 3 im kommenden Jahr weitere Erfahrung sammeln. Die Formel 1 ist das erklärte Ziel und dort nichts weniger als der WM-Titel.


18.12., 23:48
Sportler des Jahres: Kerber und "goldene" Olympioniken Die Sportler des Jahres 2016: Fabian Hambüchen und Angelique Kerber (re.).
Die Sportler des Jahres 2016: Fabian Hambüchen und Angelique Kerber (re.).

Zum 70. Mal stand die Wahl zum Sportler des Jahres an, und 2016 stand diese ganz im Schatten der Olympischen Spiele. Mit Fabian Hambüchen sowie den beiden Beachvolleyballerinnen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst gewannen "goldene" Olympioniken die Wahl. Zur Sportlerin des Jahres wurde derweil Angelique Kerber gewählt, die dank eines Traumjahres zur legitimen Erbin von Steffi Graf avancierte.


Boxen
14.12., 16:06
Klitschko: Der Kampf "ist alles für mich"
Treffen sich am 29. April im Wembley-Stadion: Wladimir Klitscko (re.) und Anthony Joshua.
Treffen sich am 29. April im Wembley-Stadion: Wladimir Klitscko (re.) und Anthony Joshua.

Lange hat er gewartet, jetzt darf er endlich ran: Profiboxer Wladimir Klitschko will zurück auf den WM-Thron im Schwergewicht. Der 40 Jahre alte Ukrainer kämpft am 29. April in London gegen den britischen IBF-Champion Anthony Joshua. "Ich will zum dritten Mal Weltmeister werden", sagte Klitschko am Mittwoch bei einer Pressekonferenz in London.


Volleyball
14.12., 10:17
Grozer schließt vorzeitige Rückehr ins Nationalteam aus
Ausnahmespieler: Georg Grozer im Dress der deutschen Volleyball-Nationalmannschaft.
Ausnahmespieler: Georg Grozer im Dress der deutschen Volleyball-Nationalmannschaft.

Deutschlands Volleyball-Star Georg Grozer hat eine vorzeitige Rückkehr in die Nationalmannschaft ausgeschlossen. Nach der verpassten Qualifikation für die Olympischen Spiele in Rio hatte der 32-Jährige im Januar seinen vorübergehenden Abschied erklärt.


Leichtathletik
04.01., 19:35
Rücktritt! Eaton und Theisen-Eaton hören auf
Brianne Theisen-Eaton (l.), Ashton Eaton
Gemeinsam in Rio Medaillengewinner, nun gemeinsamer Rücktritt: Brianne Theisen-Eaton (l.) und Ashton Eaton.

Fast ein Jahrzehnt lang prägte der Name Eaton den Mehrkampf in der Leichtathletik. Damit ist es nun überraschend vorbei, denn am Mittwoch verkündete das Ehepaar Brianne Theisen-Eaton und Ashton Eaton gemeinschaftlich seinen Rücktritt.


DTM
28.10., 17:35
"Richtig guter Typ": Mortara-Wechsel fix
Edoardo Mortara
Wechselt das Cockpit: Edoardo Mortara fährt künftig im DTM-Mercedes.

Der Wechsel von Audi-Werksfahrer Edoardo Mortara zum Rivalen Mercedes ist perfekt. Das bestätigte ein Audi-Sprecher der Deutschen Presse-Agentur. "Mit Edo haben wir nicht nur einen erfahrenen Piloten für unser Team gewinnen können, sondern auch einen richtig guten Typen, der auch charakterlich super in unser Team passt", sagte Ulrich Fritz, Mercedes-AMG DTM-Teamchef.



kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Schlagzeilen

   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Livescores Live

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Heute vor 75 Jahren von: Eckfahnenfan - 18.01.17, 09:30 - 12 mal gelesen
Re: Papa ist der "Beste" von: Tasmania_comes_back - 18.01.17, 09:27 - 21 mal gelesen
Re (6): Heute vor 75 Jahren von: Eckfahnenfan - 18.01.17, 09:20 - 17 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
10:30 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
11:00 SKYS2 Handball: Velux EHF Champions League
 
11:00 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
11:45 SDTV scooore!
 
12:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun