Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Spielinfos

Spielbeginn: Mo. 23.01.2017 00:40, Conference Championships - NFL-Play-offs
New England Patriots   Pittsburgh Steelers
BILANZ
3 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

New England Patriots - Vereinsnews

Am kommenden Sonntag (22.25 Uhr, MEZ) ist es soweit - im Heinz Field kommt es zum Äußersten in der American Football Conference: Die Pittsburgh Steelers (11:2) treffen auf den Meister, die New England Patriots (10:3). Es ist das Duell der beiden besten AFC-Teams in dieser Regular Season und zugleich ein erster echter Gradmesser in Richtung NFL-Play-offs. Aktuell scheint es so, als halte "Steel City" die besseren Karten. ... [weiter]
 
Eagles-Gefühlschaos,
Eagles-Gefühlschaos,
Eagles-Gefühlschaos,
Eagles-Gefühlschaos,

 
Der Play-off-Stand in der National Football League
Der Play-off-Stand nach Week 14 der NFL. Das Pennsylvania-Duo Pittsburgh und Philadelphia hat sich als erstes Gespann für die Endrunde im Januar 2018 qualifiziert, für einige Franchises ist die K.-o.-Phase nun außer Reichweite. Ein Überblick... ... [weiter]
 
Zwei Interceptions, nur ein Touchdown und keine einzige Third Down Conversion: Was nach einer Abschluss-Bilanz eines Gegners von New England klingt, ist dieses Fall den Patriots höchst selbst passiert. Das Team um Superstar Tom Brady zog im Monday Night Game zum Abschluss von Week 14 in Miami den Kürzeren - und verlor nach vorhergegangenen acht Siegen in Folge mit 20:27. Die Hausherren dominierten den amtierenden NFL-Meister dabei in nahezu allen Bereichen. ... [weiter]
 
Dolphins bleiben Brady-Angstgegner - Cutler dominiert
Der größte Siegfaktor an diesem Abend war der Auftritt von Miamis Quarterback Jay Cutler. Mit 25 angekommenen Zuspielen 263 Yards und drei TDs, das alles bei keiner Interception erreichte Cutler Topwerte beim 27:20 über Bradys-Patriots. Der fünfmalige NFL-Champion kassierte im 16. Gastspiel in Miami die siebte Niederlage (neun Siege). Allein vier der jüngsten fünf Duelle in Florida verlor "TB12" dabei. ... [zum Video]
 
 
 
 
 

Pittsburgh Steelers - Vereinsnews

Am kommenden Sonntag (22.25 Uhr, MEZ) ist es soweit - im Heinz Field kommt es zum Äußersten in der American Football Conference: Die Pittsburgh Steelers (11:2) treffen auf den Meister, die New England Patriots (10:3). Es ist das Duell der beiden besten AFC-Teams in dieser Regular Season und zugleich ein erster echter Gradmesser in Richtung NFL-Play-offs. Aktuell scheint es so, als halte "Steel City" die besseren Karten. ... [weiter]
 
Eagles-Gefühlschaos,
Eagles-Gefühlschaos,
Eagles-Gefühlschaos,
Eagles-Gefühlschaos,

 
Der Play-off-Stand in der National Football League
Der Play-off-Stand nach Week 14 der NFL. Das Pennsylvania-Duo Pittsburgh und Philadelphia hat sich als erstes Gespann für die Endrunde im Januar 2018 qualifiziert, für einige Franchises ist die K.-o.-Phase nun außer Reichweite. Ein Überblick... ... [weiter]
 
Das NFL-Seuchenjahr 2017: Verletzungen en masse
Das NFL-Seuchenjahr 2017: Verletzungen en masse
Das NFL-Seuchenjahr 2017: Verletzungen en masse
Das NFL-Seuchenjahr 2017: Verletzungen en masse

 
Eagles: Play-offs erreicht und Wentz verloren!
Nachdem am frühen Sonntag das Schneechaos in Buffalo sowie späte Comeback der Packers gespannte Blicke auf sich gezogen hatte, ging es in der Spätschicht nicht minder interessant zu: So landete Jacksonville im Duell mit Seattle einen echten 30:24-Statement-Sieg mit unschönem Ende, während der Traum der Chargers nach wie vor lebt. Trotz 43:37-Erfolg bei den Rams reagierten derweil die nun sicher für die Play-offs qualifizierten Eagles (11:2) entsetzt. Ihr Top-Quarterback verletzte sich! Im Sunday Night Game behielt Pittsburgh die Oberhand und buchte ebenfalls ein Ticket. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine