Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Dallas Cowboys

 - 

Tampa Bay Buccaneers

 
Dallas Cowboys

7:7 3:0 0:0 6:3
16:10

Tampa Bay Buccaneers
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: So. 23.09.2012 19:00, 3. Spieltag - National Football League
Dallas Cowboys   Tampa Bay Buccaneers
1 Platz 2
2 Punkte 1
0,67 Punkte/Spiel 0,33
BILANZ
5 Siege 3
0 Unentschieden 0
3 Niederlagen 5
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Dallas CowboysDallas Cowboys - Vereinsnews

NFL-Splitter: Newton-Schock - Manziel startet
Quarterback Cam Newton von den Carolina Panthers hat sich bei einem Verkehrsunfall zwei Knochen im unteren Rückenbereich gebrochen. Der 25-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht, überstand den Crash ansonsten aber glimpflich. Das bestätigten die Panthers am Dienstag. Derweil gab es Neuigkeiten auch aus Cleveland über Johnny Manziel und von Cowboys-Besitzer Jerry Jones. ... [weiter]
 
Lungenkollaps: Marshall weiter im Krankenhaus
Brandon Marshall hat sich bei seiner Kollision am Donnerstag im Heimspiel gegen die Dallas Cowboys (28:41) doch schwerere Verletzungen zugezogen und muss vorerst im Krankenhaus bleiben. Der Star-Receiver der Chicago Bears erlitt bei dem Zusammenprall mit einem Kontrahenten zwei Rippenbrüche. Laut US-Medien sei es danach zu einem Kollaps der Lunge gekommen. ... [weiter]
 
Nicht zu fassen: Murray enteilt allen Bären
Die NFL begibt sich auf die letzte Strecke der Regular Season, vier Spieltage sind es noch. Zahlreiche Teams jagen den Play-off-Plätzen hinterher, liegen teilweise nur hauchzart hinter dem Divisionsanführer beziehungsweise der Teilnahme an der Wild-Card-Round. Auf der Jagd befinden sich unter anderem die Dallas Cowboys in der NFC East. Die Texaner hatten zu Beginn von Week 14 gleich die Möglichkeit, Druck auf die Konkurrenz aufzubauen. Das gelang in Chicago in beeindruckender Manier. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Tampa Bay BuccaneersTampa Bay Buccaneers - Vereinsnews

Kurioses aus San Francisco - Trumpf Rodgers
Am Sonntag (Ortszeit) lieferte sich in Amerika einmal mehr das Gros der Mannschaften bissige Duelle. Am 4. Spieltag bekamen es unter anderem die Erzfeinde Chicago und Green Bay miteinander in der NFC North zu tun - eine der am längsten anhaltenden Rivalitäten der NFL. Doch auch auf anderen Plätzen ging es hoch her: So wollte Pittsburgh gegen Tampa Bay in der Erfolgsspur bleiben, in die die San Francisco 49ers erst wieder hineinfinden mussten. Keine leichte Aufgabe gegen das bislang blütenweiße wie angriffslustige Philadelphia. Der Abend wurde schließlich mit der Partie der ordentlich gestarteten Dallas Cowboys (2:1) gegen New Orleans (1:2) beendet. ... [weiter]
20.12.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -