Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Spielinfos

Spielbeginn: Mo. 31.12.2012 02:20, 17. Spieltag - National Football League
Washington Redskins   Dallas Cowboys
1 Platz 3
10 Punkte 8
0,63 Punkte/Spiel 0,50
BILANZ
11 Siege 25
0 Unentschieden 0
25 Niederlagen 11
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Washington Redskins - Vereinsnews

Über 50, 98 und 200: Die NFL und ihre Zahlen
Über 50, 98 und 200: Die NFL und ihre Zahlen
Über 50, 98 und 200: Die NFL und ihre Zahlen
Über 50, 98 und 200: Die NFL und ihre Zahlen

 
Colts ohne Luck - Cowboys peilen Nummer 10 an
Der vierte Donnerstag im November steht vor der Tür - in den USA heißt dies automatisch: Es ist Thanksgiving! An einem der wichtigsten Feiertage des Landes regieren dabei die drei Fs: Feast (Festessen), Family & Football. Denn neben dem gemütlichen Beisammensein der Familien gehören auch drei Partien der NFL zum Festtagsmenü. Traditionell bestreiten dabei die Detroit Lions und die Dallas Cowboys jeweils ein Heimspiel. Während es für Detroit um Platz eins in der Division geht, wollen die Cowboys ihre beeindruckende Serie weiter ausbauen. ... [weiter]
 
Green Bay am Boden - Brady und die 199
Die Krise der Green Bay Packers ist noch nicht zu Ende. Auch im Sunday Night Game in der US-Hauptstadt Washington verloren die Käsestädter. Die Play-off-Teilnahme ist in akuter Gefahr. Am derzeit wieder aufdrehenden Aaron Rodgers lag es jedoch nicht. Die Spätschicht von Week 11 fuhr außerdem noch drei weitere Paarungen auf. Tolle Geschichten inklusive - und zwar über den nimmermüden Tom Brady sowie Quarterback UND Receiver Russell Wilson. Jared Goffs Debüt ging derweil schief. ... [weiter]
 
Newton selbstkritisch - Pats sorgen sich um Garoppolo
Spieltag zwei in der NFL mit eingebauter Spannungsgarantie. Am zweiten regulären Sonntag ging es in sämtlichen Stadien hoch her. Hoffen, Zittern, Bangen bis in die Schlusssekunden hieß es unter anderem in New England, New York und Cleveland. Deutlich entspannter war der Nachmittag für die Carolina Panthers, wenngleich Cam Newton den Start verschlief. In der US-Hauptstadt rückte ein Basketballer vor Spielbeginn in den Vordergrund. ... [weiter]
 
Ein Steelers-Dreigestirn hat mächtig Spaß in Washington
Würde nach der ersten Woche der NFL 2016 ausschließlich die Dominanz zählen, die Pittsburgh Steelers wären der ganz große Super-Bowl-Favorit. Warum? Weil die Truppe um Quarterback Ben Roethlisberger und Star-Receiver Antonio Brown die zarten Hoffnungspflänzchen der Washington Redskins von Spielbeginn bis Schlusspfiff zerschmetterte. Im zweiten Spiel des Tages und somit im letzten Spiel von Week 1 trafen dann noch San Francisco und Los Angeles aufeinander - es endete bitter für den NFL-Rückkehrer. ... [weiter]
 
 
 

Dallas Cowboys - Vereinsnews

Schnee-Stimmungen und Quarterback-Freuden
Schnee-Stimmungen und Quarterback-Freuden
Schnee-Stimmungen und Quarterback-Freuden
Schnee-Stimmungen und Quarterback-Freuden

 
Die NFL-Räuber und warum Newton beim ersten Snap fehlte
Nach der NFL-Spätschicht von Week 13 dürfte die Fan-Schar der Dallas Cowboys, die bereits im Thursday Night Game mit 17:15 in Minneapolis gewonnen hatten, einen lauten Jubelschrei ausgestoßen haben. Denn mit dem 31:23 von Arizona gegen Washington bekamen die Texaner (11:1) Schützenhilfe und sicherten sich als erstes Team die Play-off-Teilnahme. In der NFC North deutet alles auf einen Showdown zwischen Baltimore und Pittsburgh hin, während Oakland erneut einem Gegner den letzten Nerv raubte und nun AFC-Spitzenreiter ist. Carolina ging derweil in Seattle unter, wobei Cam Newton bei Spielbeginn zunächst gar nicht auf dem Feld stand. ... [weiter]
 
Bradford gestoppt, Bryant im Team: Dallas siegt
Eine Frage beschäftigt die National Football League seit Wochen: Wie können die Dallas Cowboys geschlagen werden? Einer Antwort ganz nah waren die Minnesota Vikings im Thursday Night Game zum Auftakt von Week 13. Doch am Ende stand auch für die tapfer kämpfenden und teils dominierenden Vikes eine äußerst knappe 15:17-Niederlage gegen das derzeit heißeste Team der NFL. ... [weiter]
 
Netzhautriss: Zimmer fehlt den Vikings
In der Nacht von Donnerstag auf Freitag (2.30 Uhr, MEZ) steigt zwischen Minnesota und Dallas das Thursday Night Game von Week 13. Während es für die Vikings (6:5) um den Anschluss an NFC-North-Tabellenführer Detroit (7:4) geht, können die Cowboys (10:1) mit einem weiteren Sieg allmählich die Play-offs buchen. Bitter: Trainer Mike Zimmer fehlt an der Seitenlinie. ... [weiter]
 
Über 50, 98 und 200: Die NFL und ihre Zahlen
Über 50, 98 und 200: Die NFL und ihre Zahlen
Über 50, 98 und 200: Die NFL und ihre Zahlen
Über 50, 98 und 200: Die NFL und ihre Zahlen

 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun