Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Arizona Cardinals

 - 

Chicago Bears

 
Arizona Cardinals

3:7 3:14 0:7 7:0
13:28

Chicago Bears
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: So. 23.12.2012 22:25, 16. Spieltag - National Football League
Arizona Cardinals   Chicago Bears
4 Platz 2
5 Punkte 9
0,33 Punkte/Spiel 0,60
BILANZ
1 Siege 4
0 Unentschieden 0
4 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Arizona CardinalsArizona Cardinals - Vereinsnews

Bowles bekommt den Jets-Job
Die New York Jets haben einen Nachfolger für Rex Ryan gefunden: Von den Arizona Cardinals kommt Todd Bowles in den "Big Apple" und wird dort neuer Head Coach. Der 51-Jährige war in Glendale zuvor Defensive Coordinator. ... [weiter]
 
Die NFL zog Samstag (Ortszeit) den Vorhang der langersehnten Play-off-Bühne hoch. Der erste Akt der Wild-Card-Round bot dabei einen noch nicht allzu sehr spannenden Handlungsbogen, den letztlich solide Panthers mit 27:16 gegen schlaffe Cardinals für sich entschieden. Akt zwei hatte da schon mehr Zunder: In "Steel City" begegneten sich die beiden AFC-North-Erzrivalen Pittsburgh und Baltimore. Den längeren Atem hatten dabei die Ravens, die mit Unterstützung von draußen mit 30:17 auf dem Heinz Field siegreich waren. Die Partien im Überblick . . . ... [weiter]
 
Fletschende Panthers - Romos
Los geht's in der NFL mit der lange ersehnten Post-Season, die Wild-Card-Round steht an und bietet einige interessante Paarungen: Carolina Panthers bekommt es trotz Negativbilanz daheim mit den Arizona Cardinals zutun, die Steelers messen sich mit den Ravens. Die Bengals haben keine guten Erinnerungen an die Colts, während Tony Romo und seine Dallas Cowboys mit den Detroit Lions einen den harten Brocken zu Gast haben. ... [weiter]

Chicago BearsChicago Bears - Vereinsnews

Black Monday: Harbaugh, Ryan, Smith und Trestman sind raus
Den erwarteten Paukenschlag gab es am berühmt berüchtigten Black Monday in der NFL schon in San Francisco, wo der langjährige Erfolgstrainer Jim Harbaugh seinen Hut nehmen musste. "Jim und ich haben uns darauf verständigt, dass es am besten ist, in verschiedene Richtungen zu gehen", äußerte sich auch 49ers-CEO Jed York öffentlich. Mittlerweile folgten weitere Enlassungen - in Atlanta, in New York und in Chicago. ... [weiter]
27.03.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -