Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Baltimore Ravens

 - 

New York Giants

 
Baltimore Ravens

14:7 10:0 3:0 6:7
33:14

New York Giants
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: So. 23.12.2012 22:25, 16. Spieltag - National Football League
Baltimore Ravens   New York Giants
1 Platz 2
10 Punkte 8
0,67 Punkte/Spiel 0,53
BILANZ
2 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Baltimore RavensBaltimore Ravens - Vereinsnews

Wurf-Unterstützung für Brady - Meisterhaftes Seattle
Die New England Patriots rangen in einem enorm spannenden Spiel Angstgegner Baltimore Ravens knapp mit 35:31 nieder - und das trotz enorm starker Anfangsphase der Gäste. Im Fokus: Ein exzellenter und umso überraschender Spielzug von Brady und Co., bei dem ein anderer den Quarterback gab. Auch der amtierende Meister Seattle gab sich beim 31:17 gegen Carolina keine Blöße und beendete einen Fluch: Seit New England 2005/06 war es keinem amtierenden Titelträger mehr gelungen, einen Sieg in den Play-offs einzufahren. ... [weiter]
 
Vollmer und Werner hoffen auf deutsches Duell
Ein Sieg fehlt Sebastian Vollmer und Björn Werner, dann gäbe es erstmals in der NFL-Geschichte ein deutsches Play-off-Duell. Doch die Aufgaben in der anstehenden Divisional Round sind bekanntlich schwer. Vollmers New England Patriots müssen am Samstag im heimischen Gillette Stadium gegen die Baltimore Ravens bestehen, Werners Indianapolis Colts bekommen es mit Star-Quarterback Peyton Manning und seinen Denver Broncos zu tun. Außerdem misst sich Seattle mit Carolina sowie Green Bay um Publikumsliebling Aaron Rodgers mit Dallas um Spielmacher Tony Romo - eine Neuauflage alter Geschichte. ... [weiter]
 
Die NFL zog Samstag (Ortszeit) den Vorhang der langersehnten Play-off-Bühne hoch. Der erste Akt der Wild-Card-Round bot dabei einen noch nicht allzu sehr spannenden Handlungsbogen, den letztlich solide Panthers mit 27:16 gegen schlaffe Cardinals für sich entschieden. Akt zwei hatte da schon mehr Zunder: In "Steel City" begegneten sich die beiden AFC-North-Erzrivalen Pittsburgh und Baltimore. Den längeren Atem hatten dabei die Ravens, die mit Unterstützung von draußen mit 30:17 auf dem Heinz Field siegreich waren. Die Partien im Überblick . . . ... [weiter]
 
 
 
 

New York GiantsNew York Giants - Vereinsnews

Kategorie Weltklasse: Beckhams Deluxe-Catch
Ehe am kommenden Donnerstag, 27. November (ab 18.30 Uhr, MEZ), mit dem Feiertag Thanksgiving eines der Highlights in der NFL ansteht, stand zunächst weiterhin die aktuelle Week 12 auf der Agenda. Den Anfang machte bereits Oakland, das zu Thursday Night überraschenderweise den heißen Play-off-Kandidat Kansas City erledigt hatte. Am Sonntag stieg nun einmal mehr das Gros der Liga ein. Darunter: Die Spannung versprechenden Duelle zwischen New England und Detroit, Seattle und Arizona sowie New York und Dallas - inklusive eines unfassbaren Catches. ... [weiter]
 
Riese Rodgers - Kühler Kaepernick
Die Hälfte der Regular Season ist vorüber - und so langsam sollten einige Mannschaften zusehen, flugs in die Spur zu kommen. Stichwort San Francisco, das es am Sonntag mit New Orleans in dessen Heimfestung Superdome zu tun bekam. Für andere Teams geht es darum, die Form zu halten - möglichst bis in die Play-offs. Stichwort Denver um Star-Quarterback Peyton Manning. Und Stichwort Knisteralarm: Vor allem lugte das Football-Volk in Week 10 auf das heiß ersehnte NFC-North-Duell zwischen den Erzrivalen Green Bay und Chicago - damit verbunden das Treffen der Spielmacher Aaron Rodgers und Jay Cutler. ... [weiter]
 
Luck blamiert die Giants im eigenen Rund
Zum Abschluss des 9. Spieltags begegneten sich im MetLife Stadium in East Rutherford die New York Giants (NFC East) und die Indianapolis Colts (AFC South). Zum ersten Mal trafen damit auch die beiden Quarterbacks Eli Manning und Andrew Luck aufeinander. Das Team des Letzteren ging als hoher Favorit ins Rennen - nicht nur, weil das eigene Spiel gerade in der Offensive bislang stark war, sondern auch, weil die Giants einfach nicht so recht in Fahrt kommen wollen. So auch bei diesem Aufeinandertreffen zu Monday Night. New York kam in der Offensive einfach nicht rein, verlor klar und deutlich. ... [weiter]
25.01.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -