Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Spielinfos

Spielbeginn: So. 23.12.2012 19:00, 16. Spieltag - National Football League
Pittsburgh Steelers   Cincinnati Bengals
3 Platz 2
7 Punkte 9
0,47 Punkte/Spiel 0,60
BILANZ
26 Siege 10
0 Unentschieden 0
10 Niederlagen 26
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Pittsburgh Steelers - Vereinsnews

Sechs Field Goals! Steelers dank Boswell im AFC-Finale
Kein Touchdown, kein Problem. Die Pittsburgh Steelers haben sich ihr Ticket für das AFC-Championship-Spiel dank der Präzision von Kicker Chris Boswell gesichert. Einen Score in der Endzone durch seine "Killer B's" benötigte "Steel City" dabei in Kansas City nicht, um sich mit 18:16 durchzusetzen. Damit ist Pittsburgh nur noch einen Schritt davon entfernt, um sich für den Super Bowl zu qualifizieren. Diesen jedoch müssen sie bei keinem geringeren als Tom Brady setzen. ... [weiter]
 
Steelers und Packers in den Conference Finals
Die Pittsburgh Steelers und die Green Bay Packers komplettieren die Runde der letzten Vier in den Play-offs der National Football League. Die Steelers setzten sich am Sonntag (Ortszeit) mit 18:16 bei den Kansas City Chiefs durch und treten im Kampf um den Super Bowl bei den New England Patriots an. Die Packers siegten in ihrem Viertelfinale bei den Dallas Cowboys knapp mit 34:31 und spielen bei den Atlanta Falcons um den Finaleinzug. Beide Matches finden am kommenden Sonntag (Ortszeit) statt. ... [weiter]
 
Schneefall in Kansas City - Nelson fällt aus
Heftiger Schneefall in Kansas City hat den Spielplan der NFL-Play-offs durcheinander gewirbelt. Wie die nordamerikanische Football-Profiliga mitteilte, wurde die für Sonntag angesetzte Zweitrundenpartie zwischen den Kansas City Chiefs und den Pittsburgh Steelers um sieben Stunden nach hinten geschoben. Kick-off ist nun 20.20 Uhr Ortszeit (Montag, 2.20 Uhr MEZ) statt wie ursprünglich geplant um 13.05 Uhr (19.05 Uhr MEZ). ... [weiter]
 
Lautes Kansas - Rookie-Cowboys gegen Hail-Mary-König
Mit dem Wild Card Weekend startete die NFL in die Play-off-Action 2017. An Spannung ließen es alle vier Partien aber etwas vermissen: Jedes Duell wurde mit über zehn Punkten Vorsprung entschieden. Das gab es seit 1990 nicht. Die nun bevorstehende Divisional Round verspricht aber vier Thriller, schließlich steigen nun erst die zuletzt spielfreien Top-Klubs ein. Zum Abschluss am Sonntag stehen sich Kansas City und Pittsburgh sowie Dallas und Green Bay gegenüber. ... [weiter]
 
Heiß, krachend, spannend: Mögliche Super-Bowl-Duelle
Aus 32 mach acht: Stolze 24 NFL-Teams haben sich bereits aus dem Rennen um den Super-Bowl-Sieg im Jahr 2017 verabschiedet, acht Mannschaften befinden sich noch im Rennen. Kurz vor der bevorstehenden Divisional Round erscheint es deswegen durchaus angebracht, ein erstes Mal einen Schritt weiter zu denken: Welche spektakulären Paarungen könnten sich für die 51. Auflage des weltweiten Spektakels am 5. Februar in Houston ergeben? ... [weiter]
 
 
 
 
 

Cincinnati Bengals - Vereinsnews

Diese Teams stehen in den NFL-Play-offs 2017
Zwölf Teams werden ihre Saison in der National Football League in den Play-offs 2017 fortsetzen - die restlichen 20 NFL-Franchises müssen derweil in den sauren Apfel beißen und können den Blick bereits voraus auf die Regular Season 2017 werden. Ein Überblick über den aktuellen Stand... ... [weiter]
 
Brady wirbt mit weiterem Rekord um den MVP-Titel
Am letzten Spieltag der NFL fielen in den 19-Uhr-Spielen noch keine Play-off-Entscheidungen. Dafür aber vielleicht in puncto Most Valuable Player: Tom Brady von den New England Patriots stellte sich mit weiteren Einträgen in die Geschichtsbücher im Schaufenster ganz prominent in Reihe eins auf. Die Dallas Cowboys spielten in Philadelphia Quarterback-Rochade, in Cincinnati hängte einer der besten Wide Receiver aller Zeiten seine Schuhe an den Nagel, und in Cleveland freute man sich trotz der 15. Niederlage ganz besonders. ... [weiter]
 

 
McAdoos und Mannings Mut zum Risiko - Beckham-Bestwert
Auch in der National Football League muss täglich hart am Erfolg gearbeitet werden. Wenn nicht, drohen trotz bester Voraussetzungen sportliche Rückschläge bis hin zum Absturz. Das war im abschließenden Monday Night Game von Week 10 im MetLife Stadium erneut zu beobachten, als die heimischen New York Giants (6:3) die Cincinnati Bengals (3:5:1) am Ende verdient mit 21:20 schlugen und die eigene Siegesserie auf vier Erfolge am Stück ausbauten. Die Gäste straucheln derweil weiter. ... [weiter]
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun